Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen zu

sapphire-aufmacher

 

SAPPHIRE Technology – Garant für neue Ideen und neue Technologie

SAPPHIRE Technology ist nach wie vor ein führender Hersteller und weltweiter Zulieferer innovativer Grafikkarten und Mainboard-Produkte. Unsere AMD Radeon-basierten Produkte für die PC-Märkte sind besonders bei Gaming-, eSport- und leistungshungrigen Grafikenthusiasten beliebt. Daneben umfasst die Produktpalette professionelle Grafikprodukte und Embedded-Lösungen. SAPPHIRE NITRO Gaming-Serie Die Kombination aus Innovation, Leistung und einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis macht SAPPHIRE zum Anbieter der Wahl für hochklassige und Consumer-Grafikprodukte. Die SAPPHIRE NITRO Gaming-Serie bietet schlichtweg alles, was Gamer für ein optimales Gaming-Erlebnis brauchen. Sie zeichnet sich durch modernste Technologie mit höchster Leistung aus: ausgewählte Prozessorkerne in limitierter Auflage, zwei Tri-XX-Gaming-Modi, die allerbesten Kühltechnologien und vieles mehr. Mit schnittig-eleganten Konturen und markantem Design schmücken diese Karten jeden PC. Ausgestattet mit der neuesten Grafikarchitektur von AMD mit NITRO+ sorgen die Karten für schnelles, zuverlässiges Gaming, damit jedes Spiel zum Erlebnis wird.

SAPPHIRE NITRO Gaming-Serie

Die Kombination aus Innovation, Leistung und einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis macht SAPPHIRE zum Anbieter der Wahl für hochklassige und Consumer-Grafikprodukte. Die SAPPHIRE NITRO Gaming-Serie bietet schlichtweg alles, was Gamer für ein optimales Gaming-Erlebnis brauchen. Sie zeichnet sich durch modernste Technologie mit höchster Leistung aus: ausgewählte Prozessorkerne in limitierter Auflage, zwei Tri-XX-Gaming-Modi, die allerbesten Kühltechnologien und vieles mehr. Mit schnittig-eleganten Konturen und markantem Design schmücken diese Karten jeden PC. Ausgestattet mit der neuesten Grafikarchitektur von AMD mit NITRO+ sorgen die Karten für schnelles, zuverlässiges Gaming, damit jedes Spiel zum Erlebnis wird.

SAPPHIRE + RADEON = SAPPHIRE NITRO+ Radeon RX 5700 XT

SAPPHIRE COOLTECH

Unsere überlegene Kühltechnologie, um Ihre Temperaturen bei hoher Framerate niedrig zu halten.

Intelligent Fan Control

Die Lüfterdrehzahl wird intelligent gesteuert, um GPU, Speicher, PWM-IC und andere Komponenten so niedrig wie möglich zu halten, um die Leistung und das Lüftergeräusch auszugleichen.

Präzise Lüftersteuerung

Standard Industrieventilatoren können bis zu 10% Differenz zwischen den Ventilatordrehzahlen (U/min) aufweisen. Die Fan IC Steuerung auf SAPPHIRE Grafikkarten reduziert die Differenz um ca. 3%. Diese bis zu 70%ige Verbesserung der Genauigkeit stellt sicher, dass die Kühl- und Geräuschleistung jeder Grafikkarte auf dem neuesten Stand ist.

Robuste VRM-Kühlung

Die SAPPHIRE-Grafikkarten sind mit robuster VRM-Kühlung ausgestattet und verfügen über ein Pad mit hoher Wärmeleitfähigkeit auf der Rückseite, um die Wärme effizient und effektiv abzuführen

Robuste Speicherkühlung

Eines der heißesten Bauteile auf einer Next-Gen-Grafikkarte ist der Speicher. Auf jede SAPPHIRE-Grafikkarte wurde eine robuste Speicherkühlungslösung integriert, um den Speicher mit einem speziell entwickelten unabhängigen Kühlmodul zu kühlen.

TRI-X Kühlung

Die bemerkenswerte Tri-X Kühllösung von SAPPHIRE wird von zwei größeren Lüftern auf der Außenseite und einem kleineren Lüfter in der Mitte mit umgekehrter Drehrichtung angetrieben, um den Windstrom unter den Lüftern zu verstärken. Die tunnelförmigen Lamellen an den Lüftern tragen dazu bei, die Konvektion des Luftstroms zu erhöhen, um sicherzustellen, dass die Tri-X-Kühlung eine Kühllösung mit niedriger Temperatur und geringem Geräuschpegel ist.

Backplate (Tough Metal Backplate)

Die Vollaluminium-Backplate bietet zusätzliche Steifigkeit, die garantiert, dass sich nichts verbiegt und Staub draußen bleibt. Sie hilft auch, Ihre Karte zu kühlen, indem sie die Wärmeabfuhr erhöht.

Doppelkugellager

Diese verfügen über doppelt kugelgelagerte Lüfter, die in unseren Tests eine um ca. 85% längere Lebensdauer als Gleitlager aufweisen. Durch die Verbesserungen an den Lüfterflügeln ist die Lösung bis zu 10% leiser als die Vorgängergeneration.

Quick Connect Lüfter

Wenn es ein Lüfterproblem gibt, müssen Sie nicht die gesamte Karte zurückgeben. SAPPHIRE oder unsere Vertriebspartner senden Ihnen einen Ersatzlüfter direkt zu! Das bedeutet, dass sie leicht zu entfernen, zu reinigen und zu ersetzen sind und mit nur einer Schraube zuverlässig an ihrem Platz gehalten werden.

Sicherungsschutz

Um Ihre Karte zu schützen, verfügen die Karten der SAPPHIRE Serie über eine in die Schaltung des externen PCI-E-Stromanschlusses integrierte Sicherung, um die Komponenten vor Beschädigung zu schützen.

Black Diamond Choke

Die Black Diamond Chokes der vierten Generation von SAPPHIRE sind etwa 10% kühler und etwa 25% energieeffizienter als eine normale Drossel. Drosseln reduzieren die Spulentemperaturen um bis zu 15% gegenüber denen der vorherigen Generation. Diese exklusiven Drosseln erhalten die Spielstabilität durch die integrierten Kühlkörper und minimieren die Spulengeräusche.

Dual BIOS

Wählen Sie zwischen dem Leistungsmodus oder dem Silentmodus, um Ihr Spielerlebnis zu verbessern.

TriXX Unterstützung

Gestalten Sie Ihren individuellen Stil mit der TriXX Software und steigern Sie Ihr Spielerlebnis!

TriXX Boost

Bringen Sie das Spiel auf die nächste Stufe, indem Sie Ihre Auflösungsoptionen anpassen. Gewinnen Sie FPS durch leicht sinkende Auflösung, die dann durch Bildschärfung angepasst wird, um ein immersiveres Spielerlebnis mit viel feinerer Kontrolle über die Qualität und die Leistung zu erzielen.

Software-BIOS-Schalter

Ab der RX5700 Navi-Serie können Sie mit unserer TriXX-Software vom Performance-Modus in den Silence-Modus oder zurück wechseln, um schnell und einfach zwischen Ihren Dual-BIOS-Modi zu wechseln.

Max Boost

Der Max Boost-Schalter erhöht den Boost-Takt und das Powerlimit für höhere Leistung, um die Gaming-Performance der Karte zu entfesseln. Sie planen eine Übertaktung oder suchen nach maximaler Leistung? Diese Funktion ist der Schlüssel.

Stromversorgungskonzept

SAPPHIRE NITRO-Karten sind mit einer digitalen Stromversorgung von Phasen speziell für GPU und Speicher ausgestattet, um die Übertaktung, die Ausgleichstromverteilung und die durchschnittliche Wärmeableitung für jede Leistungsphase zu unterstützen.

Optionale Fan Glow ARGB-Unterstützung

Passen Sie das LED-Licht Ihrer ARGB-Lüfter der RX5700-Serie mit der TriXX-Software an.

NITRO Glow

Mit dem geschmackvollen Gehäusedesign, ergänzt durch ARGB-LEDs, können Sie die Farben der LED für ein individuelles Design ändern. Dies kann über die TriXX-Software gesteuert werden. Wählen Sie aus verschiedenen Modi wie dem Fan Speed Mode, dem PCB Temperature Mode oder dem bunten Regenbogenmodus oder schalten Sie die LEDs aus.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

ARGB Audio Visualisierung

Die mit LED beleuchteten Bereiche der Grafikkarte sind mit der Lautstärke synchron und können via TriXX kontrolliert werden. Die Farben bewegen sich entsprechend der Höhen und Tiefen des Lautstärkepegels über den Lichtstreifen für einen theatralischen ARGB Effekt in Deinem PC.

Lüfterprüfung

Manchmal benötigen Lüfter einen Kundendienst, aber es kann frustrierend sein, die gesamte Karte zurückzugeben und darauf zu warten, dass ein Ersatz genehmigt wird. Die Fan Check-Funktion ermöglicht es den Benutzern, den Status der Kühler zu überprüfen und sich bei Problemen sofort über den Lüfter-Service an den Kundendienst zu wenden.

Free Flow

Das traditionelle Axiallüftersystem zirkuliert heiße Luft zum Lüftereinlass, was zu höheren Temperaturen führt. Wir haben den Luftstrom so umgestaltet, dass die heiße Luft stattdessen durch den Systemlüfter ausgestoßen wird, wodurch die Wärme schnell abgeführt wird, und eine getunnelte Lamelle mit winzigen Löchern beinhaltet, die den Konvektionsluftstrom erhöht.

VR-freundlich

ie Karten der SAPPHIRE verfügen über zwei HDMI-Anschlüsse, die speziell für die Arbeit mit VR entwickelt wurden. Durch die beiden HDMI-Anschlüsse können Sie sowohl einen HD-Monitor als auch ein hochmodernes VR-Headset gleichzeitig betreiben.

Tri-X Kühltechnologie
Der effizienteste Kühler von SAPPHIRE

bis zu 2.010 MHz Boost-Takt
7 nm FinFET

Quick Connect Lüfter
3x Axiallüfter

SAPPHIRE NITRO+ RX 5700 XT

Die SAPPHIRE NITRO+ RX 5700 XT Grafikkarte bietet dem PC-Spieler ein maximales 4K-Spielerlebnis. Vollgepackt mit den renommierten High-End-Qualitätskomponenten von SAPPHIRE, darunter unsere preisgekrönte Tri-X-Kühllösung, Black Diamond Chokes und Shroud-Verbesserungen zur Stärkung des PCB, bietet die NITRO + RX 5700 XT die atemberaubende Leistung und robuste Stabilität, die jeder Gamer erwartet. Zu den Merkmalen gehören leicht austauschbare Quick Connect Lüfter in Kombination mit intelligenter Lüftersteuerung und fortschrittlicher Tri-X Lüfterkühlung, die eine hervorragende Wärmeabfuhr, minimale Geräuschentwicklung und maximale Zuverlässigkeit gewährleisten. Verstärken Sie das ästhetische Design Ihres Rigs mit dem eleganten Design der NITRO + RX 5700 XT und der brandneuen ARGB-Beleuchtung, die mit der TriXX-Software von SAPPHIRE angepasst werden kann. Steigern Sie die Leistung Ihrer Lieblingsspiele, um einen Vorteil gegenüber Ihren Freunden zu erlangen, mit der neuen TriXX Boost-Funktion. Get NITRO Charged mit der SAPPHIRE NITRO+ RX 5700 XT!

SAPPHIRE PULSE-Grafikkarten

Ganz gleich, ob Sie gerade erst in das PC-Gaming einsteigen oder Ihre vorhandene Ausstattung ausbauen wollen – die SAPPHIRE Pulse-Reihe bietet alles, was ein Gamer von heute braucht. Zum Beispiel eine Auswahl leistungsstarker Karten für jedes Budget. Mit anderen Worten, Gaming nach Herzenslust, ohne das Konto zu plündern. Pulse-Produkte überzeugen mit großartiger Leistung und sind auf Langlebigkeit ausgelegt Alle SAPPHIRE PULSE Karten bieten die nötigen Performance-Komponenten für überragendes Gaming zu einem erschwinglichen Preis.

SAPPHIRE COOLTECH

Unsere überlegene Kühltechnologie, um Ihre Temperaturen bei hoher Framerate niedrig zu halten.

SAPPHIRE DNA

Unsere Kernkomponenten, die die Lebensdauer unserer Produkte durch Qualität, Robustheit und Zuverlässigkeit erhöhen.

SAPPHIRE PLUS

All die zusätzlichen Funktionen, die unsere SAPPHIRE Boards so besonders und einzigartig machen.

SAPPHIRE PULSE RX 5500 XT

Die SAPPHIRE PULSE RX 5500 XT bietet eine hervorragende Leistung zu einem Preis, den jeder Gamer braucht. Mit schnellem GDDR6-Speicher und neu definierten Display- und Medien-Engines ist die PULSE RX 5500 XT darauf ausgelegt, eine neue Ära des PC-Spiels für 1080p-Spieler einzuleiten. Basierend auf der extremen RDNA-Architektur von AMD hält die fein abgestimmte Dual-X Cooling Technology die GPU-, Speicher- und VRM-Komponenten kühl und den Geräuschpegel niedrig. Die Vollaluminium-Backplate bietet eine Steifigkeit, die garantiert, dass sich nichts verbiegt und Staub draußen bleibt. Sie hilft auch, Deine Karte zu kühlen, indem es die Wärmeabfuhr erhöht. Entscheidende SAPPHIRE-Funktionen wie der Schnellanschlusslüfter, die Dual-Bios-Unterstützung und die Dual-Kugellagerlüfter sorgen dafür, dass Dein Grafikprozessor reibungslos und stabil läuft. Entfessele Dein volles Spielpotenzial und nutze die SAPPHIRE PULSE RX 5500 XT als das schlagende Herz Deines PCs!

RDNA
Die Radeon RX 5600 XT wurde für das ultimative Spielerlebnis in 1080p entwickelt

7 nm FinFET
Eine fortschrittliche Fertigungstechnologie von AMD

Schneller I/O
Mit der Unterstützung von PCI-Express 4.0 und GDDR6-Speicher

TriXX Software

Hole das Beste aus einer NITRO+ und PULSE-Karte heraus

sapphire-aufmacher

Das Dashboard bietet eine Übersicht aller wichtigen Systemparameter. Auch ein Wechsel des BIOS (im Falle einer Grafikkarte mit Dual-BIOS) ist möglich. Der Fan Check überwacht die Lüfter und meldet dies im Falle eine Ausfalls.

Hardware Monitor

Mit der TriXX Software können in Echtzeit alle Taktraten und Temperaturen sowie zahlreiche weitere Sensoren ausgelesen werden.

TriXX Boost

Per TriXX Boost können die FPS durch eine geringere Renderingauflösung gesteigert werden. Ein Upscaling ist über das Radeon Image Sharpening der Radeon Software möglich.

Nitro Glow

Über Nitro Glow ist eine Ansteuerung der eventuell vorhandenen RGB-Beleuchtung möglich. Bis zu acht unterschiedliche Modi sind in der Beleuchtung verfügbar. Auch eine externe Ansteuerung ist möglich.

Community – Werden Sie Teil der Sapphire Nation

Social Media spielen für SAPPHIRE eine immer größere Rolle, um mit den Nutzern zu kommunizieren und ihnen Support bereitzustellen. SAPPHIRE verfügt über eine starke Community, die dem Unternehmen auf Facebook und seinem YouTube-Kanal folgt, und eine äußerst aktive Steam-Community. Die Community-Website von SAPPHIRE NATION entwickelt sich weiter und gilt mittlerweile als ureigene Publikationsplattform von SAPPHIRE. Sie enthält Artikel von Mitgliedern der Community, die sich mit den unterschiedlichsten Themen rund um das Gaming und die dazugehörige Technologie befassen. Zudem fungiert die Website als Plattform für Sonderaktionen.

  • ALTERNATE
  • Amazon.de
  • ARLT Computer
  • ATELCO
  • Caseking.de
  • Computeruniverse
  • CONRAD
  • cyberport
  • digitec.ch
  • e-tec.at
  • HOH.de
  • getgoods.de
  • Mindfactory.de
  • notebooksbilliger.de
  • SNOGARD
  • Montag, 09. November 2020

    Sapphire zeigt NITRO+-Modelle der Radeon-RX-6800-Serie

    sapphire logoBisher zeigten nur ASUS und MSI die ersten Custom-Designs der Radeon-RX-6000-Serie. Nun hat Sapphire die NITRO+-Modelle der Radeon RX 6800 und Radeon RX 6800 XT vorgestellt. Dabei gibt es innerhalb der NITRO+-Serie einige Unterschiede in den verschiedenen Modellen.

    Die Sapphire NITRO+ Radeon RX 6800 verwendet drei Axiallüfter und kommt auf eine Gesamtlänge von 310,5 mm. Die... [mehr]

    Donnerstag, 27. Februar 2020

    Sapphire zeigt neue 4x4-Kompaktsysteme mit neuen Ryzen-Embedded-Prozessoren

    sapphire-4x4Vor einigen Tagen stellte AMD die neuen Embedded-Prozessoren Ryzen Embedded R1102G und R1305G vor. Zur Embedded World 2020, die aktuell in Nürnberg stattfindet, stellt Sapphire jetzt neue kompakte Mainboards und Systeme vor, die... [mehr]

    Mittwoch, 15. Januar 2020

    Mehr 1080p-Leistung: Modelle der Radeon RX 5600 XT im Test

    radeon-rx5600-xtAMD will das Gaming in 1080p besser machen – so zumindest die Zielvorgabe der Radeon RX 5600 XT. Als Gegenspieler dürften die GeForce GTX 1660 Ti und die GeForce RTX 2060 (Super) in Frage kommen. Mit der Radeon RX 5600 XT ergänzt man die aktuelle Navi-Serie um ein weiteres Mittelklasse-Modell. Mit der  [mehr]

    Mittwoch, 15. Januar 2020

    Die ersten Modelle der Radeon RX 5600 XT zeigen sich

    radeon-rx-5700xtNachdem ASRock auf der diesjährigen Consumer Electronics Show in Las Vegas unter anderem die ASRock Hyper-Quad-M.2-PCIe-4.0-Erweiterungskarte und den Jupiter A320 Mini-PC der Öffentlichkeit vorgestellt hat, geht es jetzt mit der Einführung der Radeon RX 5600 XT Phantom Gaming- und der Challenger-Serie weiter.

     [mehr]

    Freitag, 06. Dezember 2019

    ASUS und Sapphire: Radeon RX 5500 XT mit 4 und 8 GB im Test

    radeonrx5500xtAnfang September stellte AMD die Radeon-RX-5000-Serie für Notebooks und Desktop-Karten vor. Auf Basis der kleineren Navi-14-GPU will AMD damit das günstigere Preissegment auf die moderne 7-nm-Fertigung bringen. Das 1080p-Gaming steht im Fokus dieser Serie und demnach wollen wir uns heute zwei Modelle der Radeon RX 5500 XT anschauen. Einmal mit 4 und einmal mit 8 GB ausgestattet,... [mehr]

    Dienstag, 03. Dezember 2019

    Sapphire TriXX​ – viele Funktionen mit guter Übersicht

    Advertorial / Anzeige:

    sapphire-trixxMittels diverser unterschiedlicher Software können die technischen Daten und Betriebsparameter einer Grafikkarte überwacht werden. Nahezu jeder Hersteller schnürt dazu sein eigenes Softwarepaket. Hinzu kommen die Funktionen, die über die Treiber zur Verfügung gestellt werden. Sapphire... [mehr]

    Montag, 02. Dezember 2019

    Sapphire Nitro+ Radeon RX 5700 XT 8G im Test

    sapphire-nitro-radeonrx5700xtDer erste Schwung der Custom-Modelle für die Navi-Karten von AMD ist verfügbar. Aber noch längst nicht alle der wichtigsten Modelle haben wir uns angeschaut. Die Sapphire Nitro+ Radeon RX 5700 XT ist laut diverser Empfehlungen eine dieser Varianten, auf die man einen genauen Blick werfen sollte. Während die Leistung bei fast allen Karten... [mehr]

    Mittwoch, 13. November 2019

    Sapphire Nitro+ Radeon RX 5700 XT 8G Special Edition zeigt sich

    sapphire logoSapphire hat mit der Nitro+ Radeon RX 5700 XT 8G Special Edition eine neue Grafikkarte auf Basis des Navi-Grafikchips von AMD vorgestellt. Der 3D-Beschleuniger soll mit höheren Taktfrequenzen punkten und zudem mithilfe einer verbesserten Kühlung auch noch weniger Lärm erzeugen.

    Beim Blick in das Datenblatt zeigt sich, dass Sapphire der GPU einen Basis-Takt von 1.840 MHz spendiert.... [mehr]

    Montag, 16. September 2019

    Sapphire präsentiert die Nitro+ Radeon RX 5700 XT

    sapphire-nitro-rx5700Nachdem es in den vergangenen Wochen bereits zahlreiche Leaks zu einer Nitro-Variante von Sapphire gab, hat der Hersteller aus Hong Kong die Karte nun offiziell vorgestellt. Als Basis dient natürlich AMDs aktuelle Navi-Generation mit RDNA-Architektur.

    Die Navi-10-GPU mit 2.560 Shadereinheiten arbeitet mit 8 GB an GDDR6-Speicher zusammen, der mit 1.750 MHz getaktet ist.... [mehr]

    Freitag, 06. September 2019

    Sapphire RX 5700 XT Nitro+ OC: Preis, Releasetermin und Bilder veröffentlicht

    sapphire logo

    Auf der französischen Amazon-Seite lässt sich jetzt die neue Sapphire RX 5700 XT Nitro+ OC für rund 480 Euro vorbestellen. Lieferdatum ist laut der Webseite Mitte September. Besagte Grafikkarte setzt auf insgesamt drei Lüfter und benötigt zweieinhalb Slots respektive drei Einbauschächte im Gehäuse. Zudem besitzt die GPU von Sapphire zwei HDMI-Anschlüsse und zwei Displayports.... [mehr]

    Freitag, 09. August 2019

    Erste Custom-Navi: Sapphire Pulse Radeon RX 5700 XT im Test

    sapphire pulse radeon rx5700xt test-teaserMit der Radeon RX 5700 und der Radeon RX 5700 XT zwang AMD Anfang Juli seinen Konkurrenten dazu, sein bestehendes Grafikkarten-Produktportfolio  [mehr]

    Montag, 18. Februar 2019

    Radeon RX 590 von ASRock und Sapphire im Test

    radeonrx590Mit der Radeon RX 590 bietet AMD aktuell eine sehr gute Mittelklasse-Lösung, was angesichts der Tatsache, dass es sich um die zweite Neuauflage der Polaris-Architektur handelt, zunächst einmal nicht ganz logisch klingt. Doch AMD hat es geschafft sich hier in einem für Spieler interessanten Marktsegment zu positionieren und stärkt damit auch selbst seine Marktsituation. Wir haben uns... [mehr]

    Montag, 09. November 2020

    Sapphire zeigt NITRO+-Modelle der Radeon-RX-6800-Serie

    sapphire logoBisher zeigten nur ASUS und MSI die ersten Custom-Designs der Radeon-RX-6000-Serie. Nun hat Sapphire die NITRO+-Modelle der Radeon RX 6800 und Radeon RX 6800 XT vorgestellt. Dabei gibt es innerhalb der NITRO+-Serie einige Unterschiede in den verschiedenen Modellen.

    Die Sapphire NITRO+ Radeon RX 6800 verwendet drei Axiallüfter und kommt auf eine Gesamtlänge von 310,5 mm. Die... [mehr]

    Donnerstag, 27. Februar 2020

    Sapphire zeigt neue 4x4-Kompaktsysteme mit neuen Ryzen-Embedded-Prozessoren

    sapphire-4x4Vor einigen Tagen stellte AMD die neuen Embedded-Prozessoren Ryzen Embedded R1102G und R1305G vor. Zur Embedded World 2020, die aktuell in Nürnberg stattfindet, stellt Sapphire jetzt neue kompakte Mainboards und Systeme vor, die... [mehr]

    Mittwoch, 15. Januar 2020

    Mehr 1080p-Leistung: Modelle der Radeon RX 5600 XT im Test

    radeon-rx5600-xtAMD will das Gaming in 1080p besser machen – so zumindest die Zielvorgabe der Radeon RX 5600 XT. Als Gegenspieler dürften die GeForce GTX 1660 Ti und die GeForce RTX 2060 (Super) in Frage kommen. Mit der Radeon RX 5600 XT ergänzt man die aktuelle Navi-Serie um ein weiteres Mittelklasse-Modell. Mit der  [mehr]

    Mittwoch, 15. Januar 2020

    Die ersten Modelle der Radeon RX 5600 XT zeigen sich

    radeon-rx-5700xtNachdem ASRock auf der diesjährigen Consumer Electronics Show in Las Vegas unter anderem die ASRock Hyper-Quad-M.2-PCIe-4.0-Erweiterungskarte und den Jupiter A320 Mini-PC der Öffentlichkeit vorgestellt hat, geht es jetzt mit der Einführung der Radeon RX 5600 XT Phantom Gaming- und der Challenger-Serie weiter.

     [mehr]

    Freitag, 06. Dezember 2019

    ASUS und Sapphire: Radeon RX 5500 XT mit 4 und 8 GB im Test

    radeonrx5500xtAnfang September stellte AMD die Radeon-RX-5000-Serie für Notebooks und Desktop-Karten vor. Auf Basis der kleineren Navi-14-GPU will AMD damit das günstigere Preissegment auf die moderne 7-nm-Fertigung bringen. Das 1080p-Gaming steht im Fokus dieser Serie und demnach wollen wir uns heute zwei Modelle der Radeon RX 5500 XT anschauen. Einmal mit 4 und einmal mit 8 GB ausgestattet,... [mehr]

    Dienstag, 03. Dezember 2019

    Sapphire TriXX​ – viele Funktionen mit guter Übersicht

    Advertorial / Anzeige:

    sapphire-trixxMittels diverser unterschiedlicher Software können die technischen Daten und Betriebsparameter einer Grafikkarte überwacht werden. Nahezu jeder Hersteller schnürt dazu sein eigenes Softwarepaket. Hinzu kommen die Funktionen, die über die Treiber zur Verfügung gestellt werden. Sapphire... [mehr]

    Montag, 02. Dezember 2019

    Sapphire Nitro+ Radeon RX 5700 XT 8G im Test

    sapphire-nitro-radeonrx5700xtDer erste Schwung der Custom-Modelle für die Navi-Karten von AMD ist verfügbar. Aber noch längst nicht alle der wichtigsten Modelle haben wir uns angeschaut. Die Sapphire Nitro+ Radeon RX 5700 XT ist laut diverser Empfehlungen eine dieser Varianten, auf die man einen genauen Blick werfen sollte. Während die Leistung bei fast allen Karten... [mehr]

    Mittwoch, 13. November 2019

    Sapphire Nitro+ Radeon RX 5700 XT 8G Special Edition zeigt sich

    sapphire logoSapphire hat mit der Nitro+ Radeon RX 5700 XT 8G Special Edition eine neue Grafikkarte auf Basis des Navi-Grafikchips von AMD vorgestellt. Der 3D-Beschleuniger soll mit höheren Taktfrequenzen punkten und zudem mithilfe einer verbesserten Kühlung auch noch weniger Lärm erzeugen.

    Beim Blick in das Datenblatt zeigt sich, dass Sapphire der GPU einen Basis-Takt von 1.840 MHz spendiert.... [mehr]

    Montag, 16. September 2019

    Sapphire präsentiert die Nitro+ Radeon RX 5700 XT

    sapphire-nitro-rx5700Nachdem es in den vergangenen Wochen bereits zahlreiche Leaks zu einer Nitro-Variante von Sapphire gab, hat der Hersteller aus Hong Kong die Karte nun offiziell vorgestellt. Als Basis dient natürlich AMDs aktuelle Navi-Generation mit RDNA-Architektur.

    Die Navi-10-GPU mit 2.560 Shadereinheiten arbeitet mit 8 GB an GDDR6-Speicher zusammen, der mit 1.750 MHz getaktet ist.... [mehr]

    Freitag, 06. September 2019

    Sapphire RX 5700 XT Nitro+ OC: Preis, Releasetermin und Bilder veröffentlicht

    sapphire logo

    Auf der französischen Amazon-Seite lässt sich jetzt die neue Sapphire RX 5700 XT Nitro+ OC für rund 480 Euro vorbestellen. Lieferdatum ist laut der Webseite Mitte September. Besagte Grafikkarte setzt auf insgesamt drei Lüfter und benötigt zweieinhalb Slots respektive drei Einbauschächte im Gehäuse. Zudem besitzt die GPU von Sapphire zwei HDMI-Anschlüsse und zwei Displayports.... [mehr]

    Freitag, 09. August 2019

    Erste Custom-Navi: Sapphire Pulse Radeon RX 5700 XT im Test

    sapphire pulse radeon rx5700xt test-teaserMit der Radeon RX 5700 und der Radeon RX 5700 XT zwang AMD Anfang Juli seinen Konkurrenten dazu, sein bestehendes Grafikkarten-Produktportfolio  [mehr]