Aktuelles

[Sammelthread] AMD RDNA2 Smalltalk-Thread (Handel nur im Marktplatz; Startpost lesen!)

Sinush

Experte
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
932
Ort
Tralien
Es ist trotzdem noch lukrativ ETH zu minen, auch in Deutschland.
Weder die Difficulty noch die Network Hashrate sind gesunken.
Es gibt demnach keine Grund sich zu freuen, außer man ist schadenfroh.
Ich bin nicht schadenfroh, freue mich aber dennoch über die Entwicklung in eine (zugegebenermaßen subjektiv empfunden) richtige Richtung.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

robbe18

Profi
Mitglied seit
02.05.2021
Beiträge
587
Irgendwie freut mich das auch, denn nach dem ich mehrfach auf die Nase gefallen bin, hab ich mit Crypto abgeschlossen. 2018 hab ich mit ein paar Kumpel richtig viel investiert und (Schande über mich) über 100 Karten am Minen gehabt. Leider kam kurz darauf der große Crash, ETH ging in Richtung 100$ runter und die Stromkosten haben uns aufgefressen. Also alles wieder verramscht, das geminte ETH wenig später dann auch zum (vermeintlich) guten Kurs von 600$ verkauft und erstmal dir Finger davon gelassen. Letztes Jahr dann nochmal am Handeln versucht, aber auch hier immer die falschen Entscheidungen getroffen. Nachdem wir dann insgesamt mit einem deutlichen 5-Stelligen Minus rausgegangen sind, bin ich geheilt.
Jetzt aber wieder zurück zu den Grafikkarten.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.066
Ort
Hamburg / Niedersachsen
Hätte mir immer einen minimalen Anteil an Währung zurückgelegt, was für Karten habt Ihr genutzt?
 
Zuletzt bearbeitet:

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
47.174
Ort
Hessen\LDK

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.066
Ort
Hamburg / Niedersachsen
Mitglied seit
12.09.2017
Beiträge
69
Wird Zeit, dass es mal wieder einen Krieg gibt, damit euch bewusst wird, wie gut es euch eigentlich geht.
So eine Aussage ist in Zeiten von Corona nur nicht mehr valide.
Es geht den Leuten nicht gut. Klimawandel wird zunehmend zum Problem (weil man viel umstellen muss, oder man sitzt es aus und es kommt potentiell umso härter) und dann kommen noch so starke Einschnitte mit Corona einher, dass viele einfach nur was zocken wollen um den Alltag zu vergessen.
Zudem haben psychische Probleme mit Corona stark zugenommen, ich kenne so viele die es betrifft.

Ich würde also nicht sagen, dass es Anspruchsdenken ist, wenn die Leute dann wenigstens (wie die Jahre zuvor) zu moderaten Preisen eine Grafikkarte wollen die zum Zocken taugt. (Konsolen sind übrigens zwar günstiger, nicht aber die Spiele dafür.)
 

Shihatsu

Enthusiast
Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
3.318
Welche Custom der 6800xt ist denn zu empfehlen? Also welche ist möglichst leise (ggfls mit undervolting) und relativ unempfindlich was Spulenfiepen angeht? Gibts da ne gute Übersicht? Verabschiede mich langsam von der hoffnung auf eine AMD-Karte...
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.066
Ort
Hamburg / Niedersachsen
Welche Custom der 6800xt ist denn zu empfehlen? Also welche ist möglichst leise (ggfls mit undervolting) und relativ unempfindlich was Spulenfiepen angeht? Gibts da ne gute Übersicht? Verabschiede mich langsam von der hoffnung auf eine AMD-Karte...
Keine, bleibt Glückssache und gibt nur wenige Karten die alles können.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
33.584
Ort
dieser thread
Schau dir mal die Karten von xfx an.
Grundsätzlich muss man aber sagen, das Spulenfiepen jede Karte treffen kann.
 

Sinush

Experte
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
932
Ort
Tralien
So eine Aussage ist in Zeiten von Corona nur nicht mehr valide.
Doch, finde ich schon.
Es geht den Leuten nicht gut. Klimawandel wird zunehmend zum Problem (weil man viel umstellen muss, oder man sitzt es aus und es kommt potentiell umso härter) und dann kommen noch so starke Einschnitte mit Corona einher, dass viele einfach nur was zocken wollen um den Alltag zu vergessen.
Zudem haben psychische Probleme mit Corona stark zugenommen, ich kenne so viele die es betrifft.
Du hast mit allem Recht. Und dennoch bin ich froh, in Zeiten all dieser Herausforderungen in einem Land wie Deutschland zu leben. Führe dir einfach nur vor Augen, was uns hier zur Verfügung steht:
  • Medizinische Grundversorgung auf höchstem Niveau, für die du nicht bezahlen musst (aufgrund der Pflicht, sich krankenzuversichern).
  • Die Möglichkeit, dich gegen Corona impfen zu lassen, wann immer du willst (der Umstand, dass sich Menschen dagegen entscheiden zeigt doch schon, wie sicher sie sich wiegen aufgrund der...na, was? Richtig: Medizinischen Versorgung im Falle einer Ansteckung. Das ist purer Wohlstands-Luxus!).
    • Und bevor hier jetzt jemand rumheult wegen der Impfpflicht: Stellt euch folgende Frage: Wieviele Menschen sind nachweislich an den Corona-Folgen gestorben? Und wieviele sind es nachweislich aufgrund der Impfung? Und ja, ich kann rechnen, also gerne prozentuale Anteile angeben. Mit Quellenangaben, bitte.
  • Bund, Land und Kommune greifen dir unter die Arme, wenn Klimakatastrophen dich deines Hab und Guts berauben. Vielleicht hast du sogar die richtige Versicherung abgeschlossen. Du stehst nicht vor dem absoluten Nichts.
Ich würde also nicht sagen, dass es Anspruchsdenken ist, wenn die Leute dann wenigstens (wie die Jahre zuvor) zu moderaten Preisen eine Grafikkarte wollen die zum Zocken taugt. (Konsolen sind übrigens zwar günstiger, nicht aber die Spiele dafür.)
Doch, genau das ist es: Anspruchsdenken. "Da draußen grassiert eine bedrohliche Pandemie und ich muss zu Hause bleiben(/mich impfen lassen), um die Intensivstationen und deren Beschäftigten dort nicht vollends zum kollabieren zu bringen? Boah, macht mich völlig fertig - erst mal eine Graphikkarte shoppen!"

Ich kann dem Großvater von @feris und dem Kern seiner Aussage durchaus folgen, auch wenn ich keinem von uns - nein, niemandem auf dieser Erde - das Elend von Krieg, Dürren, Überschwemmungen, Hungersnot wünsche!
 
Zuletzt bearbeitet:

Shihatsu

Enthusiast
Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
3.318

Sinush

Experte
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
932
Ort
Tralien
Ääää, ja, danke für nichts?
[...]
Ich weiß nicht, was du in seiner Aussage gelesen hast. Für mich steht da: "Ist egal, welche du nimmst, das Fiepen kann mit jeder Karte auftreten und du machst mit keiner was grundsätzlich falsch."
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
33.584
Ort
dieser thread

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.066
Ort
Hamburg / Niedersachsen
Ääää, ja, danke für nichts?
Ist nun einmal so dass jede Karte anders ist und keine alles von dir aufgezeigte vorweisen wird.
Ebenso ist deren Verhalten unter Luft ein anderes als mit AiO oder WaKü.

Da spielen die Hersteller nachweislich keine Rolle. Manches bekommst mit anderem Kühler oder Lüfter, LM oder Padmods gut hin, für anderes sind ein EVC und MPT oder anderes UEFI notwendig.

Dazu kommt die Gegebenheit wie du die nutzen wollen würdest, wie der Verbaubim PC ist etc. pp.
Auch gut iistimmer wieder 2x identisches System und komplett anderes Lastverhalten derselben GPU in beiden.
 

Shihatsu

Enthusiast
Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
3.318
Ich weiß nicht, was du in seiner Aussage gelesen hast. Für mich steht da: "Ist egal, welche du nimmst, das Fiepen kann mit jeder Karte auftreten und du machst mit keiner was grundsätzlich falsch."
Ich hab daraus nichts gelesen was mir meine Frage auch nur ansatzweise beantwortet. Das Spulenfiepen Lotterie ist, ist mir bekannt - ebenso aber eben auch das man mit vernünftiger Kühlerbestückung und sauberen Pads das ganze abschwächen kann.

Edit: Siehe da, ne Antwort mit Inhalt geht ja doch. Danke!
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.066
Ort
Hamburg / Niedersachsen
ebenso aber eben auch das man mit vernünftiger Kühlerbestückung und sauberen Pads das ganze abschwächen kann.
Davon steht dort jedoch nichts.
Ich habe gute Erfahrungen mit Sapphire Nitro Karten gemacht, die Powercolor sollen aber auch gut sein, XFX hat was gutes aber da ist oft die Temperatur ein Problem gewesen.

Preislich sind die garnicht so unterschiedlich und im Idealfall natürlich eine AMD UVP Karte nehmen.
 

Sinush

Experte
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
932
Ort
Tralien
Ich hab daraus nichts gelesen was mir meine Frage auch nur ansatzweise beantwortet. Das Spulenfiepen Lotterie ist, ist mir bekannt - ebenso aber eben auch das man mit vernünftiger Kühlerbestückung und sauberen Pads das ganze abschwächen kann.

Edit: Siehe da, ne Antwort mit Inhalt geht ja doch. Danke!
Hmm... :unsure:

Wenn du das alles bereits weißt, wieso studierst du dann nicht einfach einige Vergleichstests der üblichen Verdächtigen (HWLuxx, CB, ...) und lässt dann den Geldbeutel entscheiden? Im schlimmsten Fall gibst du das gesparte Geld für einige Pads aus.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
33.584
Ort
dieser thread

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.066
Ort
Hamburg / Niedersachsen
Die merc Karten haben aber mit den besten Kühler.
Dafür leiden die unter beschissenen Pads und sehr häufig Spulenproblemen und der Kühler ist eine halbe Slotblende höher.

Ist sehr schwierig, aber alles in allem sind alle Hersteller durch die Bank weg weder schlecht noch überrausragend gut und frei von Problemen.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
33.584
Ort
dieser thread
Igor hat aber damals die xfx 6800xt merc seziert und für gut befunden.
Denke mit der Karte macht man keinen Fehler.
 

Demischi

Experte
Mitglied seit
08.01.2021
Beiträge
3.146
Dafür leiden die unter beschissenen Pads und sehr häufig Spulenproblemen und der Kühler ist eine halbe Slotblende höher.

Ist sehr schwierig, aber alles in allem sind alle Hersteller durch die Bank weg weder schlecht noch überrausragend gut und frei von Problemen.
Pads tauschen wenn man sich das zutraut und gerne Risiko geht.

Die Gigabyte Pads sind immer die größte Grütze, mit getauschten Pads die leisesten Karten die ich habe.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.066
Ort
Hamburg / Niedersachsen
Igor hat aber damals die xfx 6800xt merc seziert und für gut befunden.
Denke mit der Karte macht man keinen Fehler.
Das hat er auch bei anderen.
Sagte ja die tun sich alle nichts.
Und du solltest selbst wissen dass das sehr viel Spanne und Spielraum ist, nach den ganzen Karten die du und die anderen im OC Thread durch habt.
 
Mitglied seit
12.09.2017
Beiträge
69
Medizinische Grundversorgung auf höchstem Niveau, für die du nicht bezahlen musst (aufgrund der Pflicht, sich krankenzuversichern).
Weil es Pflicht ist dafür zu löhnen muss man also nichts bezahlen? Das ergibt für mich keinen Sinn. Ich habe so einige gesundheitliche Probleme und kann aus Erfahrung sagen, dass die medizinische Versorgung alles andere als auf einem hohen Niveau ist. Für die meisten Ärzte ist man nur eine Einnahmequelle und das sehe ich immer deutlich.

Bei deiner Aufzählung kommt es immer auf die Betrachtungsweise an, ich sehe das alles ganz anders. Nur weil es noch schlechter geht (Krieg) heißt das noch lange nicht, dass etwas gut ist bzw. es einem gut gehen sollte.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.066
Ort
Hamburg / Niedersachsen
Ich habe gerade Stress mit dem Amt (Corona sei Dank) und kein aktives Einkommen, nichts erspartes mehr und darf gerade 6 Monate an Beiträgen für die gesetzliche Kasse nachzahlen, nur von welchem Geld?
Als Arbeitnehmer war ich auch am zahlen, komme aus dem med. Sektor und muss ganz klar sagen, dass es uns hier noch viel zu gut geht im Vergleich zu fast allen EU und anderen Ländern.
Als chronisch erkrankter Mensch bist du aber dennoch am Podex. :btt2:

Da hilft nur RDNA2 kaufen und teurer Verkauf.. ähm Mutti und Omi benötigen noch ne GPU, wer schenkt mir die?

Meint AMD das echt ernst dass die 6500xt gezielt so langsam ist, keine Codecs de- und encoden können soll da die ja ursprünglich mit den neuen 6000er APUs genutzt werden sollen und diese das de-Encodieren übernehmen sollen?
 

Anhänge

  • Screenshot_20220122-184616_Samsung Internet.jpg
    Screenshot_20220122-184616_Samsung Internet.jpg
    283,4 KB · Aufrufe: 79
Zuletzt bearbeitet:

RudiRommler

Experte
Mitglied seit
10.02.2021
Beiträge
944
Ort
Göttingen
:coffee2: Sieht interessant aus:, kommen evtl. März/April. (y)

2022-01-22 19.02.57 www.youtube.com 27d9d81594cc.jpg
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.066
Ort
Hamburg / Niedersachsen
Das mit der 50er Endung könnte wie früher wieder das Pendant zur Ti werden, fehlt nur die 70er 99er Endung für eine Duale Lösung.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.066
Ort
Hamburg / Niedersachsen
AMD will increase MSRP prices by 30+%
6750 - 699
6850 - 999
6950 - 1399
And there will be no RDNA3 low end - just mc chip - 7800/7900 for 2000+$.
No card for gamers :(


Ich befürchte auf soetwas wird hinaus laufen.
 

RudiRommler

Experte
Mitglied seit
10.02.2021
Beiträge
944
Ort
Göttingen
Oben Unten