Thema: Machine Learning

  • Füttern der Bestie: PNY PURE AIRI verbindet HPC mit Storage und Netzwerk

    pny-airiSeit einigen Jahren bietet NVIDIA Systeme für das High Performance Computing und Deep-Learning-Anwendungen an. Über seine Partner wie IBM, Dell, HPE und einige andere sind entsprechende Server ebenfalls für entsprechende Anwendungen verfügbar. PNY ist seit 2003 der exklusive Partner für den Verkauf der Hardware von NVIDIA im Bereich von Quadro- und Tesla-Karten und bietet seit einiger Zeit auch...... [mehr]
  • DeepMind AI lernt CTF-Teamplay und bekommt taktisches Verständnis

    deepmindDie Google-Tochter DeepMind will Machine-Learning-Anwendungen in die verschiedensten Bereiche einbringen. Bereits seit einiger Zeit arbeitet man an ML-Netzwerken, die in Spielen ein taktisches Verständnis entwickeln sollen. Dabei gehen die Algorithmen einen Schritt weiter als Systeme, die in Brettspielen wie Schach oder ... [mehr]
  • NVIDIAs HGX-2 bietet 2 PFLOPS an Rechenleistung

    nvidiaZur GPU Technologies Conference im vergangenen Jahr stellte NVIDIA mit dem HGX-1 ein Serversystem vor, welches im Grunde genommen eine wassergekühlte Variante des DGX-1 und für den Einsatz in der HPC-Cloud vorgesehen...... [mehr]
  • Chinesisches Unternemen Cambricon entwickelt AI-Chip für Datacenter

    cambriconDer Markt an Anbietern für AI im Datacenter-Segment wird um einen weiteren Hersteller erweitert. Allerdings ist Cambricon Technologies bereits an der Entwicklung der AI-IP im Kirin 970 von...... [mehr]
  • Intel stellt Nervana NNP-L1000 alias Spring Crest für 2019 in Aussicht

    intelAuf der AI DevCon hat Intel weitere Details zu Spring Crest, bzw. dem Neural Network Processor (NNP) veröffentlicht. Bisher stammen die letzten offizielle Informationen aus dem Herbst 2017 und sprachen von 32 GB HBM2, der über eine Speicherbandbreite...... [mehr]
  • Intel Xeon Scalable schlägt NVIDIAs V100-GPUs

    intelEinmal mehr will Intel die Leistung seiner eigenen Prozessoren im Bereich des Machine Learnings unterstreichen und liefert dazu eine interessante Livedemo in Form eines Videos und eines dazugehörigen Blogposts. Google, NVIDIA und auch Intel haben bereits Optimierungen...... [mehr]
  • Machine Learning: Google News wird umgekrempelt

    googleGoogle krempelt seinen Nachrichten-Aggregator Google News komplett um und will ihn dank Machine Learning intelligenter machen. Dem Nutzer sollen so gezielter Inhalte präsentiert werden, die ihn tatsächlich interessieren. Im Rahmen seiner Entwicklerkonferenz I/O am Dienstagabend hat man die neue Version näher vorgestellt.  Als Google News vor etwa 15 Jahren gestartet wurde, war die...... [mehr]
  • Googles TPUs werden enger gepackt und wassergekühlt

    googleaiAuf der Keynote der diesjährigen Google I/O drehte sich vieles um Machine Learning und intelligente Assistenzsysteme. Um diese trainieren zu können, arbeitet Google seit einigen Jahren an eigener Hardware, die auf diese Anwendungen ausgelegt sind – Tensor Processing Units oder kurz TPUs. Bei der TPU handelt es sich um einen Custom-ASIC (Application Specific Integrated Circuit), der...... [mehr]
  • Machine Learning statt Accountabfrage: Steam Spy ist wieder online

    steamNach einer kurzen Zwangspause liefert Steam Spy wieder Daten. Die sollen laut Gründer und Betreiber Sergey Galyonkin allerdings weniger genau als in der Vergangenheit sein. Grund hierfür ist der neue Mechanismus, der für die Aufbereitung der Informationen zur Anwendung kommt. Denn nach wie vor kann der Dienst nur stark eingeschränkt an Daten von Steam-Nutzern gelangen. Mitte April hatte Valve...... [mehr]
  • Alibaba kauft C-Sky und arbeitet ein eigener Machine-Learning-Hardware

    alibabaAlibaba, das chinesische Großunternehmen und die größte IT-Firmengruppe Chinas, will sich weiter von US-Unternehmen unabhängig machen. Da man sehr stark in den Bereichen Machine Learning aktiv ist, kauft man derzeit viel Hardware aus den USA – sei es von Intel oder von NVIDIA. Doch bereits seit einiger Zeit deutet sich an, dass sich Unternehmen wie Alibaba unabhängiger von...... [mehr]
  • Intel und Microsoft: Mit Windows ML und Movidius Myriad X zur AI für den PC

    microsoft 2KI, AI, ML – die Integration von künstlichen Intelligenzen schreitet immer weiter voran. Microsoft hat mit Windows ML nun die entsprechende API für das eigene Betriebssystem vorgestellt. Für die Hardware arbeitet man mit dem Chipgiganten Intel zusammen, der mit den Movidius-Myriad-X-Chips die richtige Hardware zur Hand haben will. Viele Hersteller fahren in diesem...... [mehr]
  • Dank Data Management und Machine Learning – Mercedes erfolgreich in der Formel 1

    purestorageAm vergangenen Wochenende ist das Formel-1-Team von Mercedes Benz, welches unter dem Namen Mercedes AMG Petronas fährt, zum vierten Mal in Folge Weltmeister geworden. Dazu haben sicherlich verschiedene Dinge beigetragen, auch wenn Fahrer, Motor, Aerodynamik und die Teamarbeit von mehr als 1.100 Mitarbeiter im Vordergrund stehen, so ist die Technik im Hintergrund längst ein ebenso...... [mehr]
  • Ein Blick in Google’s Tensor Processing Unit (TPU)

    Themen wie Machine Learning, Deep Learning und Artificial Intelligence, die eigentlich nur Synonyme füreinander sind, spielen in der heutigen Welt eine immer wichtigere Rolle. Unternehmen wie Intel, Google und NVIDIA haben sich darauf vorbereitet und entsprechende Hardware entwickelt. Google hat dazu die Tensor Processing Unit (TPU) entwickelt, zu der es nun weitere Informationen...... [mehr]
  • AMD präsentiert Radeon Instinct – Machine Learning im Fokus

    radeon instinctAuch wenn AMD den professionellen Markt durch die Vorstellung zahlreicher FirePro-Produkte, darunter die neue WX-Serie, nicht...... [mehr]
  • Technologieriesen gründen AI-Verband

    pai100Mehrere führende Technologiekonzerne haben einen Verband zur Erforschung künstlicher Intelligenz gegründet. Amazon, DeepMind/Google, Facebook, IBM und Microsoft sind die Gründer der Partnership on Artificial Intelligence to Benefit People and Society (Partnership on AI). Apple, Intel und AMD gehören nicht zur illustren Runde. Ziel sei es, das Verständnis der Künstlichen...... [mehr]