Alphacool

Alphacool
  • Neue Ausgleichsbehälter mit Pumpe: Alphacool Core Aurora vorgestellt

    Alphacool hat eine neue Serie an Ausgleichsbehältern mit integrierter Pumpe vorgestellt. Die Core Aurora Reservoirs haben ein Volumen von 200 oder 400 ml. Je nachdem wie viel Platz im Gehäuse ist, kann hier auf das entsprechende Volumen gesetzt werden. Als Pumpe wird auf eine VPP Apex gesetzt. Der Ausgleichsbehälter verfügt über ein Außengewinde an der Acrylröhre. Der Deckel besteht aus Acetal. 12 RGB-LEDs sorgen für die entsprechende... [mehr]


  • Alphacool Core 120 und 140mm: Dezente Lüfter in unterschiedlichen Drehzahlen

    Alphacool baut sein Angebot an Lüftern deutlich aus. In der unbeleuchteten Core-Serie kommen gleich sechs neue Modelle auf den Markt. Darunter sind je drei 120- und drei 140-mm-Modelle. Innerhalb einer Lüftergröße unterscheiden sich die drei Modelle jeweils durch ihre Maximaldrehzahl. So gibt es den Core 120mm wahlweise mit 2.500, 3.000 oder extremen 4.000 U/min. Das Modell mit 2.500 U/min haben wir indirekt bereits vorgestellt - es dient bei... [mehr]


  • Für das Referenzdesign der GeForce RTX 4080: Alphacool stellt Eisblock-Aurora-Kühler vor

    Alphacool hat mit dem angepassten Eisblock-Aurora-Wasserkühler eine neue Variante für NVIDIAs GeForce-RTX-4080-Grafikkarten im Referenzdesign vorgestellt. Um die Abwärme besagter Grafikkartengeneration abzuführen, wurden am Wasserkühler laut Herstellerangaben zahlreiche Optimierungen im Vergleich zu den Kühlermodellen der Vorgängergeneration durchgeführt. Dabei hat der Hersteller unter anderem die Finnenstruktur angepasst. Dadurch soll ein... [mehr]


  • Lesertest mit Alphacool: Testet die Core Ocean T38!

    In Zusammenarbeit mit Alphacool suchen wir ab sofort drei interessierte Hardwareluxx-Leser und Community-Mitglieder, die einer topaktuellen All-In-One-Wasserkühlung des Herstellers zusammen mit ihrer Hardware auf den Prüfstand stellen und einen umfangreichen Testbericht für unser Forum verfassen möchten. Als Dank für die Mühen darf die Hardware am Ende natürlich wieder behalten werden. Wir starten ab sofort in die Bewerbungsphase. Zur... [mehr]


  • Alphacool Rise Aurora 120mm und 140mm im Test: Leistungsstarke A-RGB-Lüfter

    Alphacool ist in erster Linie für Wasserkühlungsprodukte bekannt. Da überrascht es wenig, dass die Rise-Aurora-Lüfter des Unternehmens vor allem für den Einsatz am Radiator entwickelt wurden. Interessant sind Rise Aurora 120mm und 140mm dabei vor allem für Nutzer, die gezielt nach einem beleuchteten Radiatorenlüfter suchen.  RGB-Lüfter sind oft nicht in erster Linie für den Einsatz am Radiator konzipiert. Sollten die Alphacool-Lüfter... [mehr]


  • M.2-NVMe-2280-SSD-Kühler: Alphacool präsentiert den HDX Pro Water in der MCX-Version

    Alphacool hat jetzt die Erweiterung seines Portfolios um einen M.2-NVMe-2280-SSD-Wasserkühler bekannt gegeben. Ab sofort ist eine Messing-Variante des HDX Pro Water mit MCX-Anschlüssen verfügbar. Mit Hilfe des im Lieferumfang enthaltenen MCX-2x-Verteilers und dem 5/3mm-Schlauch ist es möglich, den SSD-Wasserkühler in der MCX-Version einzubinden. Der Einbau ist laut Herstellerangaben unkompliziert.  Der MCX-2x-Verteiler wird über zwei... [mehr]


  • Dezente Sparoption: Alphacool Core Ocean T38 360mm im Test

    Alphacool will mit der Core-Ocean-T38-Serie Nutzer ansprechen, die nach einer geradlinigen und preisgünstigen AiO-Kühlung suchen. Mit der Core Ocean T38 360mm können wir die 360-mm-Option aus der neuen Serie testen.  Alphacools Eisbaer-Serie hat sich massiv von anderen AiO-Kühlungen unterschieden. Bei Modellen wie der Eisbaer Aurora HPE Edition 360 kann der Kreislauf erweitert und Kühlflüssigkeit nachgefüllt werden... [mehr].


  • Bereit für GeForce RTX 4090: Alphacool präsentiert die Eiswolf-2-AiO

    Mit der Eiswolf-2-AiO und dem ES-Kühlblock der Enterprise-Solutions-Serie präsentiert Alphacool zwei alternative Lösungen für die Kühlung von NVIDIAs neuester Grafikkarte. Laut eigenen Angaben hat Alphacool im Vergleich zu den Vorgängermodellen zahlreiche Optimierungen am Wasserkühler vorgenommen. Die Finnenstruktur wurde angepasst und ermöglicht einen guten Wasserdurchfluss bei gleichzeitiger Vergrößerung der Kühlfläche. Die modifizierte... [mehr]


  • Alphacool präsentiert den Eisblock Aurora Acryl GPX-N RTX 4090

    Die neue Generation der Geforce-RTX-Grafikkarten ist da und passend dazu hat auch der Hersteller Alphacool sein Sortiment um neue Wasserkühler erweitert. Die neuen Lösungen bringen zahlreiche Verbesserungen mit sich. Der Hersteller setzt unter anderem nur noch auf verchromte statt vernickelte Kupferkühler. Eine Verchromung ist unter anderem deutlich härter und widerstandsfähiger als die Variante aus Kupfer. Zudem hat der Hersteller die... [mehr]


  • Alphacool VPP Apex: Regelbare Pumpe mit SATA-Stromversorgung

    Mit der Alphacool VPP Apex kommt eine neue Pumpe für Eigenbau-Wasserkühlungen auf den Markt. Der Nachfolger der VPP755 v.3 wird nicht mehr per 4-Pin Molex, sondern per SATA-Anschluss mit Strom versorgt. Die Drehzahl wird bei diesem Modell nicht manuell an der Pumpenunterseite, sondern über einen 4-Pin-Lüfteranschluss per PWM gesteuert wird. Der Drehzahlbereich wird mit 2.500 - 4.500 U/min angegeben. Über den... [mehr]


  • Alphacool bietet Eisblock für ASUS Geforce RTX 3090 TI Strix/TUF an

    Alphacool hat eine neue Variante des Eisblock Aurora speziell für ASUS Geforce RTX 3090TiStrix/TUF Grafikkarten vorgestellt. Der Fullcover-Kühler soll sowohl mit seiner Optik als auch mit seiner Kühlleistung überzeugen. Die Optik wird vor allem durch die 13 A-RGB-LEDs geprägt, die seitlich am Kühlblock entlang verlaufen. Durch die Acryloberfläche sollen diese bestens zur Geltung kommen. Zudem sorgt das kantigere Design durch... [mehr]


  • Alphacool: Ryzen 7000 startet im September – Kühler sind AM5-kompatibel

    Alphacool hat in einer Pressemitteilung verkündet, dass "pünktlich vor Verkaufsstart im September 2022", "alle CPU-Kühler und All-in-One Lösungen im Alphacool-Produktsortiment kompatibel zum AM5-Sockel von AMD sind". Das benötigte Montagematerial sei bereits vorhanden, so dass Nutzer einer aktuellen Plattform ihre Kühlung auf die neuen AM5-Plattform umziehen können. Einerseits wird dies wechselwillige Nutzer freuen, die aktuell bereits... [mehr]


  • Alphacool stellt AiO und GPU-Kühler für High-End-Modelle von EVGA und MSI vor

    Alpahcool erweitert seine Produktpalette um eine weitere Variante der Eiswolf-2-AiO für MSI-Grafikkarten sowie um GPU-Wasserkühler für zahlreiche Karten von EVGA. Los geht es bei den Modellen ab der GeForce RTX 3080, aber auch eine GeForce RTX 3090 Ti kann als aktuelles High-End-Modell nun mittels Wasserkühlung versorgt werden. Die Eiswolf-2-AiO steht nun auch für folgende Modelle von MSI zur Verfügung: MSI GeForce RTX 3080 Ti Suprim X... [mehr]


  • Alphacool stellt Karbonlaminat-Harttubes vor

    Nachdem Alphacool in der vergangenen Woche einen neuen Wasserkühler für Grafikkarten mit Karbonlaminat-Abdeckung vorgestellt hatte, folgen heute die dazu passenden Harttubes. Viele Harttubes sind aus PETG oder Acryl gefertigt. Das Finish kann aber auch verchromt sein und so sind viele Designs denkbar. Die neuen Harttubes von Alphacool werden aus CFK (Carbonlaminat/Karbonlaminat) herstellt und haben die für diesen Werkstoff typische... [mehr]


  • Alphacools neuer GPU-Wasserkühler ist kompakt und nutzt eine Karbon-Abdeckung

    Alphacool hat mit dem ES GPX Copper/Carbon einen neuen Wasserkühler vorgestellt, der sich einerseits durch besonders kompakte Abmessungen, aber auch durch seine Materialwahl auszeichnen soll. Den Wasserkühler bietet man zunächst in zwei Varianten an: Einmal für die Geforce RTX 3080 und 3090 in der Referenzversion (nicht die Founders Edition) und einmal für die Radeon RX 6800, 6800 XT, 6900 XT und 6950 XT in der... [mehr]


  • Alphacool stellt Distribution-Plate mit 22 G1/4-Anschlüssen vor

    Alphacool hat mit der Enterprise Solution C5 Parallel Distro Plate eine Möglichkeit der Distribution eines Wasserkühlungskreislaufs auf mehrere Abnehmer vorgestellt. Alphacool sieht die ES C5 Distro Plate für den Enterprise-Einsatz vor, aber vielleicht sieht der ein oder andere Privatnutzer auch eine Möglichkeit für den Einsatz einer solchen Distribution Plate. Die Distribution Plate besteht aus vernickeltem Kupfer. Die... [mehr]


  • Alphacool Apex-Wärmeleitpaste erreicht Wärmeleitfähigkeit von 17 W/mk

    Alphacool stellt mit der Apex eine neue Wärmeleitpaste vor, die eine Wärmeleitfähigkeit von 17 W/mK vorzuweisen hat. Aber auch Eigenschaften wie die Viskosität und Haltbarkeit will Alphacool hier nicht außer Acht gelassen haben. Hinsichtlich der Viskosität spricht Alphacool davon, dass ein leichtes Auftragen dennoch mit der Eignung für hohe Drücke einhergehen soll. Weiterhin gibt der Hersteller eine Thermische Impedanz... [mehr]


  • Alphacool stellt die weißen Rise-Aurora-Lüfter in 120 mm und 140 mm vor

    Laut eigenen Angaben erweitert der Hersteller Alphacool aufgrund hoher Kundennachfrage seine Special-White-Edition und bietet die Rise-Aurora-Lüfter ab sofort auch in der Farbe Weiß an. Die Lüfter eignen sich unter anderem in Kombination mit den weißen NexXxos-Radiatoren und den Anschlüssen der Eiszapfen White-Edition. Eine passende ARGB-Beleuchtung ist ebenfalls mit an Bord.   Wie auch das Modell in Schwarz wird der Lüfter in einer... [mehr]


  • Alphacool stellt kompakte Rise-Flat-Reservoir-Pumpen-Kombi vor

    Alphacool hat mit dem Rise Flat Reservoir eine kompakte Möglichkeit zur Integration von Pumpe, Radiator und Ausgleichsbehälter auf den Markt gebracht. Die Varianten für die D5- und Laing-DDC310-Pumpe messen allesamt 120 x 120 x 50 mm. Das Reservoir als solches und die Abdeckung bestehen aus Acryl. Insgesamt sind sechs G1/4-Zoll-Innengewinde vorhanden, an denen über die Fittings der Wasserkreislauf angeschlossen wird. Fünf... [mehr]


  • Alphacool HDX Apex kühlt NVMe-SSD mit Wasser

    Alphacool hat mit dem HDX Apex einen Wasserkühler für M.2-NVMe-SSDs vorgestellt. Eine Wasserkühlung einer SSD ist zwar nur bedingt notwendig, gegen eine Einbindung in einen bestehenden Wasserkühlungskreislauf spricht allerdings auch wenig. Der NAND-Speicher einer SSD verträgt durchaus höhere Temperaturen, der Controller hingegen profitiert von einer guten Kühlung – immer vorausgesetzt die Last auf der SSD ist auch entsprechend hoch. Zu diesem... [mehr]