> > > > Shadow of the Tomb Raider erhält endlich DXR- und DLSS-Patch

Shadow of the Tomb Raider erhält endlich DXR- und DLSS-Patch

Veröffentlicht am: von

rtxonNachdem es heute neues Videomaterial zu Control mit den per Ray Tracing berechneten DXR-Effekten gab, erscheint auch endlich der DXR- und DLSS-Patch für Shadow of the Tomb Raider. Bereits zum Start der GeForce-RTX-Karten im Sommer wurde Shadow of the Tomb Raider als einer der Titel präsentiert, der recht schnell umgesetzt werden sollte.

Nun sind aber einige Monate bis zum Erscheinen der Patches vergangen. Der Download des Patches ist gerade einmal 138,5 MB groß. Danach tauchen DLSS und die Möglichkeit der Schattenberechnungen per Ray Tracing in den Optionen auf. Da es bei solchen Änderungen aber auch immer zu Problemen kommen kann, kann per Beta-Patch auf eine Version des Spiels ohne DXR und DLSS gewechselt werden. Die dazugehörige Versionsnummer lautet Build 279 und kann über die Spieleinstellung in Steam ausgewählt werden.

Wir werden uns in Kürze der Leistungseinschätzung von DXR und DLSS widmen. Dazu werden wir die GeForce-RTX-Karten mit den verschiedenen Einstellungen testen und die Effekte genauer unter die Lupe nehmen. Sowohl die DXR-Effekte als auch das DLSS stehen vorerst nur Besitzern der besagten GeForce-RTX-Karten zur Verfügung. Ab April will NVIDIA einen Patch anbieten, der DXR per DirectX 12 auch auf Grafikkarten mit Pascal- und Volta-GPU ermöglicht. DLSS bleibt aufgrund der Notwendigkeit der Tensor Cores aber den GeForce-RTX-Karten vorbehalten bleiben bzw. es könnte sein, dass die Titan V dies ebenfalls unterstützen wird.

Social Links

Kommentare (9)

#1
Registriert seit: 10.08.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 5128
Leider für viele zu spät :( Nochmal werde ich es nicht durchspielen.

Sehr schade!
#2
customavatars/avatar157692_1.gif
Registriert seit: 26.06.2011

Admiral
Beiträge: 10233
Hab auch ewig gewartet und es dann doch vor 2 Wochen fertig durchgespielt und jetzt kommen sie mit dem Patch... Schade, aber werde es auch nicht nochmal durchspielen deswegen
#3
Registriert seit: 28.02.2019

Obergefreiter
Beiträge: 65
Auch wenn es jetzt bestimmt einige Nvidia Besitzer in den Fingern juckt sich das Spiel zuzulegen kann ich nur jedem davon abraten, da es mit Abstand der schwächste Teil der Reihe ist.

Das Gameplay wurde im Vergleich zum 2. Teil nicht verbessert, ist jedoch weiterhin gut zu spielen, ähnlich wie bei Uncharted. Die Grafik ist ebenfalls sehr gut, rtx dürfte wegen dem Dschungel durchaus gut aussehen.

Aber leider ist die Story so ziemlich das schlechteste das ich in den Vergangenen 10 Jahren spielen musste, besonders da ich mir einen würdigen Abschluss für die Trilogie erhofft habe, da kann selbst noch so gute Grafik nicht drüber hinweg täuschen.

Vor allem im zweiten Teil wurde die Story sehr gepusht. Eine global agierende Organisation ist hinter Lara her, die seit Jahrzehnten die Weltherrschaft an sich reißen will und über nahezu unbegrenzte finanzielle Mittel und Soldaten verfügt. Rise of the Tomb Raider war ein atemberaubendes Spiel das mir wirklich Lust auf die Fortsetzung gemacht hat.

Achtung, ab jetzt Spoiler ich die ersten 60 Minuten des Spiels

Die war jedoch mehr als Enttäuschend. Der Kopf der Bösewichte kommt anscheinend aus einem kleinen Dorf abgeschotteter Ureinwohner des Jungles, ist der Bruder des verstorbenen Königs und will die Welt von allen Gefahren für sein Volk reinigen mit einem Artefakt nach dem er die gesamte Welt abgesucht hat. Und natürlich ist dieses Artefakt keine 2km von seinem Dorf entfernt.

Spoiler off.

Und ab hier wird die gesamte Story nur noch verwirrender und unglaubwürdiger. Es kommt mir echt so vor als hätten die Graphic Designer den Jungle als Location vorgegeben und der Rest musste drumherum gebaut werden. Von daher rate ich jedem von dem Spiel ab der auch nur eine halbwegs authentische Geschichte haben will. Ich bereue die 10 Stunden die ich in das Spiel investiert habe sehr. Ich würde lieber Castlevania 2: Simons Quest spielen als das hier, dass sollte wohl was heißen.
#4
customavatars/avatar195085_1.gif
Registriert seit: 04.08.2013

Korvettenkapitän
Beiträge: 2099
Ich habe es auch zurück gegeben... so dermaßen viele Video Sequenzen ruinieren einfach das Spiel. Manchmal geht man nach einer Videoszene nur ein paar Meter und schon kommt die nächste. Dazu kann Lara nun 10m aus dem Stand springen, was einfach nur seltsam ist.
#5
customavatars/avatar132552_1.gif
Registriert seit: 03.04.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1994
RotTR war von der Grafik sogar besser. Haben die nicht auch ein High Res Pack nachgeliefert?
Naja, sind nicht nur die Texturen sondern auch das AA ist viel schlechter als beim letzten Teil. Die Animationen sind auch ist so perfekt wie vorher.
Aber bei der Story hast du recht, die ist wirklich schrecklich, ich hab mich aber trotzdem durchgequält.
Das tollste am Spiel war die eine Crypt mit dem Schiff in der Höhle. An den anderen Kram erinnere ich mich schon nicht mehr, so schlecht war das.
Das Spiel war auch vollgeknallt mit politischer Korrektheit. Ich dachte schon ich spiel Andromeda.
#6
customavatars/avatar74221_1.gif
Registriert seit: 04.10.2007
Dahoam
Kapitänleutnant
Beiträge: 1891
Mhm ich muss sagen ich war begeistert, mir hats super gefallen und nem Kumpel auch.
Aber einmal durchspielen reicht erstmal, schade dass der Patch erst jetzt kommt.

Gesendet von meinem BLA-L29 mit Tapatalk
#7
Registriert seit: 28.02.2019

Obergefreiter
Beiträge: 65
@coolhand

Hatte auch subjektiv das Gefühl das Rottr die bessere Grafik hatte, allerdings ist das jetzt schon knapp 6 Monate her und ich hatte nach dem Ende auch absolut keine Lust nochmal ein Tomb Raider runterzuladen um es zu vergleichen. Möglicherweise war auch der Rauschfilter für dieses Gefühl verantwortlich.
#8
customavatars/avatar26398_1.gif
Registriert seit: 19.08.2005
Gifhorn
Admiral
Beiträge: 13615
Ich habe ja eine RTX2080Ti aber finde DLSS nicht wirklich gut weil es sofort ersichtlich ist das es keine native Auflösung ist.
da kann ich dann auch statt 2160p in 1800p zocken.

Ich habe die letzten beiden Tomraider auch genau miteinander verglich und finde auch das die Grafik von Rise of Tombraider viel besser aussieht. die Texturen sehen deutlich schärfer aus
#9
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 31430
https://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/software/spiele/49006-shadow-of-the-tomb-raider-im-drx-und-dlss-test.html
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • Diablo 3: Season 16 startet am Freitag

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DIABLO3_2

    Die 16. Saison von Diablo 3 steht in den Startlöchern und beginnt am 18. Januar 2019 pünktlich um 17:00 Uhr deutscher Zeit. Das geplante Ende der “Saison des Prunks” ist laut Blizzard der 17. März, ebenfalls um 17:00 Uhr. Dies kann sich aber nach Aussagen des US-amerikanischen... [mehr]

  • Quake 2 vollständig per Ray Tracing berechnet

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAY-TRACING

    NVIDIA hat mit der RTX-Technik einen erneuten Vorstoß hin zu per Ray Tracing berechneten Grafikeffekten gemacht. Man kann zu den Hardwareanforderungen der Reflexionseffekte in Battlefield V eine eigene Meinung haben, die Optik aber setzt neue Maßstäbe. Alle weiteren Details zu Ray Tracing in... [mehr]