1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Notebooks
  8. >
  9. AERO und AORUS: Gigabyte stellt auf Alder Lake um

AERO und AORUS: Gigabyte stellt auf Alder Lake um

Veröffentlicht am: von

aorus 15Die Vorstellung der neuen mobilen Alder-Lake-Prozessoren und der ersten beiden Ti-Ableger der GeForce-RTX-30-Familie nutzten in der vergangenen Woche viele Notebook-Hersteller dazu, um im Rahmen der CES 2022 ihre bestehenden Geräte umzurüsten. Die Highlights der Messe aus diesem Segment hatten wir bereits in einem separaten Artikel am Freitag behandelt. Auch Gigabyte wird die neuen Hardware-Komponenten in seinen Geräten verwenden, wie wir jetzt auf Nachfrage erfuhren.

Demnach werden das AORUS 17, das AORUS 15 und das AORUS 5 sowie alle Modelle der AERO-Familie auf den neuen Intel- und NVIDIA-Komponenten aufbauen. Das AORUS 17 als neues Flaggschiff greift hier überwiegend auf den Intel Core i7-1200H mit 14 Rechenkernen zurück und kombiniert diesen mit verschiedenen GeForce-RTX-30-Modellen ab der GeForce RTX 3060 Laptop bis hin zur GeForce RTX 3080 Ti Laptop. Die neue GeForce RTX 3070 Ti Laptop kommt nun ebenfalls zum Einsatz. Vom Prinzip her hat Gigabyte die alten Modelle durch die Ti-Version ersetzt und diese mit einer TGP von bis zu 130 W befeuert. 

Zu den weiteren Highlights der Serie zählen ein 17,3-Zoll-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung und 360 Hz sowie ein leistungsstarker 99-Wh-Akku. Teilweise kommt bereits DDR5 mit 4.800 MHz zum Einsatz.

Gigabyte AORUS 15
Gigabyte AORUS 15
Gigabyte AORUS 15
Gigabyte AORUS 15
Gigabyte AORUS 15
Gigabyte AORUS 15
Gigabyte AORUS 17
Gigabyte AORUS 17
Gigabyte AORUS 17
Gigabyte AORUS 17
Gigabyte AORUS 17
Gigabyte AORUS 5
Gigabyte AORUS 5
Gigabyte AORUS 5
Gigabyte AORUS 5
Gigabyte AORUS 5
Gigabyte AORUS 5

Das AORUS 15 ist insgesamt recht ähnlich ausgestattet, fällt jedoch mit einem 15,6-Zoll-Bildschrim kompakter aus. Dieser bietet ebenfalls 1.920 x 1.080 Bildpunkte bei 360 Hz, lässt sich optional aber auch gegen ein QHD-Modell mit 165 Hz eintauschen. 

Das AORUS 5 wird der günstigste Vertreter aller drei werden. Als Basis dient zwar auch hier ein Intel Core i7-1200H, dieser wird jedoch maximal mit einer NVIDIA GeForce RTX 3070 Ti bestückt, ist dafür nach unten hin mit einer GeForce RTX 3050 zu haben. Das Display bietet in jedem Fall Full-HD bei wahlweise 144 oder 240 Hz. Die Tastatur ist zwar weiterhin RGB-hintergrundbeleuchtet, jedoch nur in drei Zonen einstellbar und nicht mehr für jede Taste einzeln.

Gigabyte AERO 17 12th
Gigabyte AERO 17 12th
Gigabyte AERO 17 12th
Gigabyte AERO 17 12th
Gigabyte AERO 17 12th
Gigabyte AERO 17 12th

Die beliebte AERO-Reihe wird Gigabyte ebenfalls auf den neusten Stand der Technik bringen. Hier kommen selbst die schnellsten Core-i9-Prozessoren zum Einsatz, ein neue 16-Zoll-Version wird es ebenso geben wie die NVIDIA GeForce RTX 3080 Ti mit 16 GB Videospeicher als neues Flaggschiffmodell. Bekannt ist die Serie für ihre hochwertigen Displays, die bis hin zu einem UHD-Panel mit MiniLED-Technik reichen und ihre relativ leichten und kompakten Abmessungen. Zumindest das neue AERO 17 und AERO 16 werden ein neues Gehäuse mit weniger Kanten, aber mehr Kontrasten bieten. Die Chassis-Farbe wechselt auf Silber, Tastenkappen und Touchpad werden in einem dunklen Farbton gehalten.

Wann und vor allem zu welchem Preis die neuen Gigabyte-Geräte erhältlich sein werden, ist uns nicht bekannt. Vermutlich dürfte es wie bei allen anderen Herstellern noch im Laufe des ersten Quartals losgehen.

Alles, was man über Laptops wissen muss: Die Notebook-FAQ!

Unsere Notebook FAQ hilft dabei, die Übersicht nicht zu verlieren. Dort zeigen wir, welche Notebooks aktuell die beste Wahl darstellen – egal, ob es um die reine Leistungsfähigkeit oder das Preis-Leistungs-Verhältnis geht.


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Alienware x17 im Test: Einer der schnellsten Gaming-Boliden überhaupt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALIENWARE_X17_2021-TEASER

    Im Juni stellte Dell seine Alienware-X-Serie in den Dienst und wagte damit in Sachen Gehäuse und Feature-Set einen Neuanfang. Die Geräte kombinieren einen Tiger-Lake-H-Prozessor mit einem mobilen Ampere-Chip, setzen auf ein schnelles Panel mit bis zu 360 Hz, das aber auch eine scharfe... [mehr]

  • XMG NEO 15 und OASIS: Ein Gaming-Notebook mit Wasserkühlung

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHENKER_NEO-15_M18

    Zur IFA 2015 wagte ASUS einen mutigen Schritt und brachte mit dem ROG GX700 ein wassergekühltes Notebook auf den Markt. Hierfür musste der Gaming-Bolide mit seiner inzwischen deutlich überholten Hardware an eine klobige Docking-Station angeschlossen werden, die mit Pumpe, Ausgleichsbehälter und... [mehr]

  • Lenovo ThinkBook Plus Gen 3 mit Zusatzbildschirm neben der Tastatur

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LENOVO_THINKBOOK3_100

    Hersteller versuchen schon seit einer ganzen Zeit, aus dem klassischen Notebook-Formfaktor auszubrechen und diesen zu revolutionieren – oder diesen zumindest einer Evolution unterlaufen zu lassen. ASUS beispielsweise bietet bereits seit längerem Geräte mit einem zweiten Display unter dem... [mehr]

  • Vorbestellungen des modularen Framework-Notebooks sind jetzt in Deutschland...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SDJHFKDJ

    Das modular aufgebaute Framework-Notebook hat in den USA und Kanada schon für einiges Aufsehen gesorgt. Auch wir haben darüber schon vor einiger Zeit berichtet. Doch erst jetzt ist es auch in Deutschland, UK und Frankreich möglich geworden, das Framework-Notebook vorzubestellen. Anders als... [mehr]

  • Das sind die Notebook-Highlights der CES 2022

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHENKER_GPU_ROUNDUP-TEASER

    Mit der Vorstellung der mobilen Alder-Lake-Prozessoren, der Ryzen-6000-Modelle oder der beiden Ti-Ableger der GeForce-RTX-30-Familie brachte die CES 2022, welche in diesem Jahr aufgrund der Corona-Lage zumindest für uns als Redaktion erneut digital stattfand, einige neue Notebooks hervor. Vor... [mehr]

  • ASUS ZenBook 17 Fold OLED: Ein Laptop mit zwei faltbaren Displays

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ZENBOOK17_FOLD_OLED_UX9702

    In Zusammenarbeit mit Intel und BOE hat ASUS das ZenBook 17 Fold OLED (UX9702) entwickelt, das erste faltbare 17,3-Zoll-Notebook mit OLED des Herstellers. Das Gerät verfügt über zwei nahtlose 12,5-Zoll-Displays im 3:2-Format und lässt sich mittig zu einem 17,3 Zoll großen 2,5K-Touchscreen... [mehr]