Seite 11: Fazit

Das Gigabyte AORUS 15P ist im Vergleich zu den teureren Modellvarianten der AORUS 15G und AORUS 17G in vielen Belangen abgespeckt. So fällt die Hardware-Auswahl nicht ganz so umfangreich wie bei den größeren Schwestermodellen aus und auch auf die mechanische Tastatur oder den einen oder anderen Anschluss muss man verzichten. Der Intel Core i7-10750H und die NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q machen das Gerät aber noch lange nicht zu einem langsamen Gaming-Vertreter. Im Gegenteil: Selbst aktuelle Grafikkracher können ruckelfrei in der nativen Full-HD-Auflösung gespielt werden, im Alltag bieten der Sechskern-Prozessor und die schnelle NVMe-SSD mehr als genügend Leistung. 

Dass die mechanischen Tasten-Switches fehlen, stört dank der sehr guten Chiclet-Tastatur weniger, deren RGB-Hintergrundbeleuchtung sehr leuchtstark ist und sich individuell für jede Taste einzeln konfigurieren lässt. Auch der Mausersatz zählt mitunter zu den besten am Markt, wenngleich der integrierte Fingerabdruck-Sensor des größeren Modells gestrichen wurde. Thunderbolt 3 gibt es ebenso wenig wie die Killer-Netzwerkchips – Wi-Fi 6, Gigabit-Ethernet und USB 3.2 Gen2 mit Typ-C zählen jedoch weiterhin zur Grundausstattung. Sogar den SD-Kartenleser hat Gigabyte nicht gestrichen. 

Das Display ist mit 144 Hz für Spieler noch immer sehr schnell, für den Außeneinsatz oder sehr helle Umgebungen bestens geeignet und äußerst kontrastreich. Schade, dass die Farbtemperaturen zu kühl ausfallen und dem IPS-Panel dadurch einen leichten Blaustich geben. Die Verarbeitung ist auf gewohnt hohem Niveau, die Kühlung leistungsstark, wenn auch etwas laut. Der größte Nachteil des Gigabyte AORUS 15P sind seine Oberflächen: Die fallen stellenweise sehr hoch aus. Über 64 °C sind einfach zu viel. 

Die sinnvollen Einsparungen, die der eine oder andere Spieler sicherlich begrüßen dürfte, drücken den Preis um knapp 200 Euro und machen die Serie dadurch preislich attraktiver. Für rund 1.800 Euro erhält man ein solides Gaming-Notebook, das über Jahre Spaß machen dürfte.

Positive Aspekte des Gigabyte AORUS 15P WB:

  • kompakte Abmessungen, gutes Gewicht
  • sehr gute Verarbeitung
  • sinnvolle Einsparungen
  • hohe Leistung

Negative Aspekte des Gigabyte AORUS 15P WB:

  • teils sehr hohe Oberflächen-Temperaturen
  • etwas laut unter Last

Preise und Verfügbarkeit
Gigabyte Aorus 15P WB-7DE1130SH
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Ab 1.449,00 EUR