Seite 8: Fazit

Im Test hat sich der große Bruder des MPG Z490M GAMING EDGE WIFI (Micro-ATX) als sehr guter Allrounder für Intels aktuelle zehnte Core-Generation (Comet Lake-S) herausgestellt und konnte in ziemlich allen Disziplinen überzeugen. Im Vergleich zum bereits getesteten MEG Z490 ACE (Hardwareluxx-Test) aus der Oberklasse hat MSI natürlich aufgrund des geringeren Anschaffungspreises die technische Ausstattung leicht beschnitten. Gestrichen wurden so gut wie alle Onboard-Komfort-Features, ausgenommen der LED-Switch und die vier Status-LEDs.

Auf dem Papier ist das 12+1+1-Phasendesign mit 60A-Spannungswandlern des MPG Z490 GAMING EDGE WIFI natürlich leistungsschwächer als das 16+1-Phasendesign mit 90A-MOSFETs vom MEG Z490 ACE, jedoch lässt sich beim Overclocking des Core i7-10700K kaum ein Unterschied in der Praxis feststellen. Viel mehr bietet Ersteres noch mehr Leistungsreserven, wenn die LGA1200-CPU auf weit über 5 GHz übertaktet werden soll. Jedoch müssen dann auch die thermischen Bedingungen optimal sein. Nahezu identisch gut war zudem die Arbeitsspeicher-Übertaktung. Somit können wir für moderates Overclocking definitiv eine Empfehlung für das Mittelklasse-Brett aussprechen, wenn diverser Onboard-Komfort, wie Power- und Reset-Button nicht benötigt wird.

Bei der restlichen Ausstattung vertraut MSI beim MPG Z490 GAMING EDGE WIFI auf einen über den Prozessor angebundenen PCIe-3.0-x16-Steckplatz, der auch für PCIe 4.0 vorbereitet wurde. Über den Chipsatz gehen ein mechanischer PCIe-3.0-x16- und zwei PCIe-3.0-x1-Slots ans Werk. Für Storage-Geräte stehen zwei M.2-M-Key-Anschlüsse (inklusive einem M.2-Kühler) über den PCH zur Verfügung, hinzu kommen aber auch sechs native SATA-6GBit/s-Ports. Doch ohne Restriktionen funktioniert diese Konfiguration natürlich nicht. Generell müssen wir MSI für die gute Effizienz der reinen Platine loben.

Ein Highlight ist die Typ-C-Schnittstelle am I/O-Panel, die mit der aktuell schnellsten USB-3.2-Gen2x2-Spezifikation (20 GBit/s) über ASMedias ASM3241 ans Werk geht und im Test anständig performt hat. Zum USB-Portfolio kommen ergänzend einmal USB 3.2 Gen2, siebenmal USB 3.2 Gen1, worunter auch der Typ-C-Frontheader zählt, sowie sechsmal USB 2.0 hinzu. Neben dem 2,5-GBit/s-LAN-Port gibt MSI außerdem Intels Wi-Fi-6-AX201-CNVio-Modul mit auf den Weg, sodass also auch kabellose Netzwerkverbindungen bis 2,4 GBit/s möglich sind. Bluetooth in der Revision 5.1 ist inklusive. Und natürlich fehlt auch ein annehmbarer Onboard-Sound mit Realteks ALC1200-Codec und einigen Audio-Kondensatoren nicht.

Der generelle Preisanstieg der aktuellen Mainboards macht natürlich auch nicht vor den Mittelklasse-Modellen halt und so ist das MSI MPG Z490 GAMING EDGE WIFI im Preisvergleich derzeit ab 192 Euro erhältlich. Wir sind Meinung, dass der Preis trotz USB-3.2-Gen2x2-Schnittstelle etwa zu hoch angesetzt ist. Der Rest jedoch weiß zu überzeugen.

Positive Eigenschaften des MSI MPG Z490 GAMING EDGE WIFI:

  • sehr gute Leistungsfähigkeit mit einer guten CPU-Spannungsversorgung (12+1+1) mit 60A-MOSFETs
  • gute Ausstattung, u.a. sechs SATA-Schnittstellen, sieben USB-3.1-Gen1-Buchsen sowie einmal USB 3.2 Gen2x2
  • PCI-Express-4.0-Unterstützung an einem PEG-Slot
  • zwei M.2-M-Key-Schnittstellen inklusive einem Kühler
  • 2,5-GBit/s-LAN sowie WLAN-AX und Bluetooth 5.1
  • sehr gute Gesamtperformance, sehr gute Stabilität und sehr gute Effizienz

Negative Eigenschaften des MSI MPG Z490 GAMING EDGE WIFI:

  • erhöhter Preis
  • zwei M.2-Anschlüsse sind shared angebunden

Für eine Mittelklasse-Platine hat MSI beim MPG Z490 GAMING EDGE WIFI eine gute und effiziente CPU-Spannungsversorgung verbaut und hat sogar eine USB-3.2-Gen2x2-Schnittstelle (20 GBit/s) berücksichtigt.


Der Preis für das MSI MPG Z490 GAMING EDGE WIFI könnte durchaus etwas geringer ausfallen und zumindest 20 bis 30 Euro niedriger liegen. Dennoch bin ich von der technischen Umsetzung der Platine selbst sehr begeistert. Ob man nun die sehr schnelle USB-3.2-Gen2x2-Schnittstelle benötigt oder nicht, man muss es MSI schon hoch anrechnen, dass sie diesen Standard in der Mittelklasse anbieten. (Marcel Niederste-Berg)

Preise und Verfügbarkeit
MSI MPG Z490 GAMING EDGE WIFI
180,92 Euro 209,09 Euro Ab 180,92 EUR