Seite 5: Lautstärke

Lautstärke in dB(A)

1000 U/min

db(A)
Weniger ist besser

Lautstärke in dB(A)

Maximale Drehzahl

db(A)
Weniger ist besser

Nimmt man die Eisbaer Extreme mit maximaler Pumpendrehzahl in Betrieb, kann man regelrecht erschrecken. Denn die Pumpe macht sich sehr deutlich bemerkbar. Das gilt umso mehr, wenn man das Gehäuse unter einem offenen Deckel montiert. Denn so können die Pumpengeräusche entsprechend direkt wahrgenommen werden. Zum Glück kann die Pumpendrehzahl aber deutlich reduziert werden. Am Testsystem haben wir sie von etwa 4.500 U/min auf rund 2.100 U/min absenken können. Gerade bei niedriger bis moderater Lüfterdrehzahl sinkt damit der Gesamtschallpegel massiv und die Eisbaer Extreme wird akustisch zu anderen AiO-Kühlungen konkurrenzfähig. Eine zusätzliche Drehzahlreduzierung der Lüfter auf 600 U/min (knapp oberhalb der Minimaldrehzahl von 550 U/min) lässt den Schallpegel auf 31,2 dB(A) sinken. Auch ein Lüfterstop war am Testsystem möglich: Dabei wird deutlich, dass die Pumpe auch auf minimaler Drehzahl immer noch dezent hörbar bleibt.