Seite 5: Lautstärke, Temperatur und Leistungsaufnahme

Leistungsaufnahme

Last (nur GPU)

in W
Weniger ist besser

Unter Last verbrauchen die Modelle der GeForce RTX 3070 zwischen 220 und 265 W. Die ASUS GeForce RTX 3070 Noctua Edition liegt mit 240,2 W ziemlich genau auf ihrem Power-Limit und damit innerhalb dieser Modellreihe im unteren Bereich.

Leistungsaufnahme

Idle (nur GPU)

in W
Weniger ist besser

13,4 W sind für den Idle-Betrieb einer aktuellen Ampere-Grafikkarte nicht unüblich, aber eigentlich für den Single-Monitor etwas zu viel. Dies kennen wir aber schon von zahlreichen anderen Custom-Modellen diverser Hersteller.

GPU-Temperatur

Last

in
Weniger ist besser

Das erste Highlight innerhalb der Messungen ist die Last-Temperatur der GPU. Gerade einmal 55 °C messen wir hier für die ASUS GeForce RTX 3070 Noctua Edition. Die Edge-Temperatur, also der Maximum-Wert aller integrierter Sensoren lag mit 65,7 °C ebenfalls in einem hervorragenden Bereich. Um die 55 °C dieser Karte zu erreichen müssen sich andere Karten mit einer kleineren GPU und einem geringerem Power-Limit ganz schön strecken.

GPU-Temperatur

Idle

in
Weniger ist besser

Da die Lüfter ab einer GPU-Temperatur von 38 °C abschalten, sinkt die GPU-Temperatur nach der Abschaltung auch nur sehr langsam ab. Daher sehen wir auch eine relativ hohe Idle-Temperatur von 36 °C, die aus technischer Sicht aber keinerlei Probleme darstellt.

Lautstärke

Last

in dB(A)
Weniger ist besser

Das zweite Ausrufezeichen setzt die Karte bei der Last-Lautstärke. Gerade einmal 34,7 dB(A) und damit weniger als bei jedem anderen Custom-Modell (modellübergreifend) messen wir hier. Die beiden NF-A12x25 drehen mit gerade einmal 800 Umdrehungen pro Minute aber auch sehr langsam, was die niedrigen Temperaturen noch erstaunlicher macht. Leiser lässt sich eine GeForce RTX 3070 aktuell nicht kühlen – es sei denn man setzt auf eine Wasserkühlung, bei der die Karte als solches als lautlos anzusehen wäre.

Lautstärke

Idle

in dB(A)
Weniger ist besser

Im Idle-Betrieb schaltet die ASUS GeForce RTX 3070 Noctua Edition ihre Lüfter ab und ist somit komplett passiv gekühlt und auch lautlos.