Seite 1: ZOTAC Gaming GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test: Leiser, aber nicht viel schneller

zotac rtx3080 amp halo review-teaserNachdem wir bereits im Oktober mit der ZOTAC Gaming GeForce RTX 3080 Trinity den bislang günstigsten Custom-Ableger des NVIDIA-Exklusivpartners testen konnten, der bereits mit einem mächtigen Kühlsystem und einer schicken RGB-Beleuchtung auf sich aufmerksam machen und die Founders Edition in vielen Belangen schlagen konnte, folgt nun ein Test des absoluten Serien-Spitzenmodells. Wir haben die ZOTAC Gaming GeForce RTX 3080 AMP Holo mit abermals abgeändertem Kühlsystem und vor allem höheren Taktraten auf den Prüfstand gestellt.

Mit der Einführung der ersten GeForce-RTX-30-Grafikkarten hat ZOTAC sein gesamtes Grafikkarten-Portfolio neu aufgestellt und neue Produktfamilien innerhalb eines jeden Ampere-Modells vorgestellt. Nachdem wir bereits im Oktober mit der ZOTAC Gaming GeForce RTX 3080 Trinity den günstigsten Serienvertreter testen konnten, folgt nun ein Test des absoluten Spitzenmodells unter den GeForce-RTX-3080-Vertretern von ZOTAC. Schon die kleine Trinity-Edition fiel mit einem mächtigen und leistungsstarken Kühlsystem sowie einer schicken RGB-Beleuchtung und letztendlich höheren Endtaktraten gegenüber der Founders Edition positiv auf. 

Die ZOTAC Gaming GeForce RTX 3080 AMP Holo besitzt ein abermals überarbeitetes Kühlsystem, das als Triple-Slot-Modell zahlreiche Aluminiumfinnen und dicke Kupfer-Heatpipes sowie natürlich drei riesige Axiallüfter in die Waagschale wirft. Aber auch in Sachen RGB-Beleuchtung dreht sie etwas mehr auf als der kleineren Serienvertreter. Unter der Haube gibt es als Spitzenmodell natürlich die dickste, werksseitige Übertaktung.

Aufgerüstet hat man außerdem den Service: Ab sofort gewährt ZOTAC seinen GeForce-RTX-30-Käufern schon ab Werk drei Jahre Garantie. Wer sich zusätzlich registriert, kann die Zeit sogar um zwei weitere Jahre verlängern und erhält so von ZOTAC stolze fünf Jahre lang Garantie-Service.

Gegenüberstellung der ZOTAC Gaming GeForce RTX 3080 AMP Holo
  ZOTAC Gaming GeForce RTX 3080 AMP Holo NVIDIA GeForce RTX 3080 FE
GPU Ampere (GA102) Ampere (GA102)
Transistoren 28 Milliarden 28 Milliarden
Fertigung 8 nm 8 nm
Chipgröße 628,4 mm² 628,4 mm²
FP32-ALUs 8.704 8.704
INT32-ALUs 4.352 4.352
SMs 68 68
Tensor Cores 272 272
RT Cores 68 68
Basis-Takt 1.440 MHz 1.440 MHz
Boost-Takt 1.770 MHz 1.710 MHz
Speicherkapazität 10 GB 10 GB
Speichertyp GDDR6X GDDR6X
Speicherinterface 320 Bit 320 Bit
Speichertakt 1.188 MHz 1.188 MHz
Speicherbandbreite 760 GB/s 760 GB/s
TDP 340 W 320 W
Preis 1.199 Euro 699 Euro

Noch immer sind die GeForce-RTX-30-Grafikkarten nur sehr schwer zu bekommen und wenn, dann mit teils deutlichem Aufschlag. Davon ist auch ZOTAC nicht gefeit, wird die ZOTAC Gaming GeForce RTX 3080 AMP Holo zum Testzeitpunkt zu einem Preis von stolzen 1.200 Euro gelistet. Damit muss man gegenüber den von NVIDIA anvisierten Preis für die Founders Edition einen Aufpreis von satten 500 Euro in Kauf nehmen. 

Ob sich das rentiert, klären wir in diesem Hardwareluxx-Artikel auf den nachfolgenden Seiten. Wir haben die ZOTAC Gaming GeForce RTX 3080 AMP Holo durch unseren bekannten Benchmark-Parcours gejagt.

Preise und Verfügbarkeit
Zotac Gaming GeForce RTX 3080 AMP Holo
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar