Seite 26: Overclocking

Bislang hat sich das dickere Kühlsystem der Sapphire Radeon R9 270X Toxic im Vergleich zur Vapor-X nicht wirklich ausgezahlt. Bei den Overclocking-Ergebnissen kann es sich jedoch etwas absetzen. Nach zahlreichen Stabilitäts- und Leistungstests standen schließlich 1.255 respektive 1.605 MHz auf dem Zähler. Vor allem der 2.048 MB große Videospeicher erwies sich hier als sehr taktfreudig. Beim kleineren Schwestermodell, der Sapphire Radeon R9 270X Vapor-X, waren lediglich 1.205 bzw. 1.585 MHz zu holen. 

Leistungsmäßig hatte das Overclocking wie folgt Auswirkung:

Futuremark 3DMark - Fire Strike

strom-idle
Punkte

Unigine Valley - 2560x1600 8xAA 16xAF

strom-idle
Bilder pro Sekunde

The Elder Scrolls V: Skyrim - 2560x1600 8xAA+FXAA 16xAF

strom-idle
Bilder pro Sekunde

Battlefield 3 - 2560x1600 4xMSAA 16xAF

strom-idle
Bilder pro Sekunde

Leistungsaufnahme (Gesamtsystem) - Last

strom-idle
in Watt

Temperatur - Last

strom-idle
in °C

Lautstärke

strom-idle
in dB(A)