[Sammelthread] Cyberpunk 2077 侍

hardwareluxx_sammelthread.png



Cyberpunk 2077 Hardwareluxx Sammelthread



uebersicht.png



Entwickler und Systemanforderungen:


CD Projekt RED

Release Date:
Dec 10, 2020

Platformen:
PC (Microsoft Windows) / PlayStation 4 /
Xbox One / PlayStation 5 / Xbox Series / Google Stadia

Website:
http://cyberpunk.net/

Social:
https://www.facebook.com/CyberpunkGame

https://twitter.com/CyberpunkGame
Minimale Systemanforderungen
  • Prozessor: Intel Core i5-3570K oder AMD FX-8310
  • DirectX: 12
  • Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 780 oder AMD Radeon HD 7970
  • Festplatte: 70 GB, SSD empfohlen
Empfohlene Systemanforderungen
  • Prozessor: Intel Core i7-4790 oder AMD Ryzen 3 3200G
  • DirectX: 12
  • Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 1060 oder AMD Radeon R9 Fury
  • Festplatte: 70 GB, SSD empfohlen


1605924965378.png



Hardwareluxx News:









spielwelt.png


Story:

Cyberpunk 2077 ist ein Open-World-Action-Adventure, das in Night City spielt – einer Megalopolis, deren Bewohner von Macht, Glamour und Körpermodifikationen besessen sind. Du schlüpfst in die Rolle von V, einem gesetzlosen Söldner auf der Suche nach einem einzigartigen Implantat – dem Schlüssel zur Unsterblichkeit. Cyberware, Skillset und Spielstil deines Charakters können dabei nach Belieben angepasst werden. Entdecke eine riesige Stadt, in der deine Entscheidungen alles verändern werden.

Die fiktive Tourismus Website von Night City:



Die Spielwelt:
karte.png

  • City Center: (Innenstadt): Luxus und Glamour
  • Watson: Viele asiatische Kulturen sind hier zu finden. Gefüllt mit Märkten und Basaren.
  • Heywood: Gigantische Wohnkomplexe wo vor allem die Latinos leben.
  • Santo Domingo: Das Industriegebiet von Night City. Fabriken und Kraftwerke um die Grundversorgung sicher zu stellen.
  • Pacifica: Ist das Slum von Night City. Armut und Kriminalität gehören hier zum Alltag.
  • Westbrook: Das Vierteil wo Geld ausgegeben wird. Tourismus und Casinos
  • Badlands (Außenbezirke): Das öde Umland der Metropole.



Gangs von Night City
  • „Voodoo Boys“
  • „Animals“
  • „6th Street“
  • „Valentinos“



Lebenswege
  • Street Kid
  • Konzerner
  • Nomade








screenshots.png


Screenshots & Videos



19.11.2020




08.12.2020 Launchtrailer











outro.jpg

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bald starte ich dann auch mal wieder, zu Release bis zur Parade gespielt und gedacht "mal abwarten bis es fertig ist"
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Mich hat jetzt witzigerweise der GTA6 Trailer angefixt Cyberpunk doch vorzuziehen auf der Pile of Shame^^

Nur ein GTA schafft es aus einem Game wie Cyberpunk einen Lückenfüller zu machen :fresse2:
 
Dabei ist Cyberpunk in der aktuellen Version (2.1) GTA in allen Belangen überlegen. Story, Inszenierung, Grafik (vor allem) Charakterentwicklung. Der Trailer war einfach nur ein zusammenhangsloses Aneinanderreihen von Clips aus Sozialen Medien. Die Grafik ist bestenfalls als solide zu bezeichnen. Die Protagonistin (vllt auch Antagonistin) hat nen breiteres Kreuz als Manni ausm Gym. Alles in allem - für mich - ein absoluter Reinfall.
 
Ich fande bei CP 2077 vorallem die Nebenhandlungen einfach gut gemacht.
Kein GTA kommt für mich an CP2077 ran. Meine habe alle GTA Teile durchgespielt und hat immer bock gemacht , aber so
mega besonders ist GTA auch jetzt wieder nicht . Red Dead Redemption 2 ist tatsächlich schon was besonderes gewesen.
Hat mich schon beeindruckt in jeder hinsicht , obwohl diese Western Setting garnicht so mein Ding war.
Aber nun gut GTA V ist schon recht alt. Habe ich damals auf der Xbox 360 gespielt.
GTA 6 wird sicher recht ordentlich .
 
Zuletzt bearbeitet:
Und was GTA besser können wird:

Fahrphysik. Während ich in GTA gerne mal etwas durch die Gegend cruise und schaue was es an schönen Flecken gibt, laufe ich in CP viele Strecken lieber. Kann aber auch daran liegen das ich mit Maus und Tastatur spiele.
 
nee liegt nicht an der gewöhnung. die fahrphsyik in cp ist kompletter schrott. auch ein grund warum ich cp nicht spiele. die fahrphysik macht einfach keinen spaß. dasselbe wie in watch dogs. und das ist auch ein mitgrund warum die spiele einfach so kacke sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Und in GTA soll es realistischer sein? :d
 
Die Fahrphysik von GTA IV war meiner Meinung nach die beste überhaupt. ^^
 
Und in GTA soll es realistischer sein? :d
geht nicht um realismus. den brauch ich defintiv nicht. das wäre kontraproduktiv.

es sollte leicht von der hand gehen, physikalisch nachvollziehbar aber auf einem spaßigen level. genau wie es in gta IV/V ist.

aber kein müll wie bei ubisoft und cyberpunk. bei cyberpunk musste ja nur mal seitlich aufs auto gucken was der reifen macht. teilweise nicht das was er machen müsste. als wären die reifen nur deko und physikalisch nicht mit der spielphysik im verbunden
 
ja aber schneller oder langsamer als er es in der realität tun würde.
 
Ja mit Autos fahren in Cyberpunk 2077 war immer ein Krampf, mit dem Motorrädern war es deutlich erträglicher da besser kontrollierbar.
Aber auch weit entfernt von einem brauchbaren Fahrverhalten.

Dafür macht der Rest in Cyberpunk 2077 alles richtig und bereitet Spass ohne Ende.
 
In Bezug zum neuen GTA: Mal abwarten. Storys erzählen kann CDPR definitiv, aber Rockstar hat mit RDR2 bewiesen, dass sie auch eine gute Story hinbekommen können und so wie es scheint, soll GTA6 auch deepere Töne in der Story veranschlagen.
Könnte also auch in der Hinsicht ein ernstzunehmender Konkurrent sein, und Worldbuilding versteht Rockstar definitiv ne Ecke besser als CDPR.

CP2077 ist ein gutes Game keine Frage, aber es ist halt nicht DIE Cyberpunk-Dystopie. Das fängt mMn bei der Crowd Densitiy an. Eins der Kernmerkmale des Cyberpunk Settings sind stark überfüllte Megametropolen, und da hat CDPR leider voll versagt. Der GTA6 Trailer hat dahingehend sogar mehr Crowd Densitiy und dadurch paradoxerweise ein größeres Cyberpunk Feeling bei mir erzeugen können, obwohl es die aktuelle Zeit widerspiegeln soll, während Cyberpunk eigentlich diese Atmosphäre viel vielmehr vermitteln sollte🤷🏻‍♂️
 
Den Höhepunkt der GTA Reihe hat für mich ganz klar GTA2 dargestellt :)

Die Unterstützung der alten Konsolen Gen war halt einfach ein Fehler und generell haben sie sich wohl auch etwas übernommen mit der ursprünglichen Version von CP77. Dafür haben sie aber wieder mal stark nachgelegt. Ich habe das Addon vor ein paar Tagen durchgespielt und fand es super. Hätte ich gerne noch mehr Addons dieser Güteklasse gesehen, aber na ja sie wollen die Engine und alles damit zusammenhängt wohl langsam loswerden.
 
Den Höhepunkt der GTA Reihe hat für mich ganz klar GTA2 dargestellt :)
Mit den verschiedenen Gangfraktionen? Das war mega! :)

Vice City und San Andreas bleiben trotzdem meine absoluten Favoriten. Wahrscheinlich trifft GTA6 auch genau deshalb einen Nerv bei mir.
Die Unterstützung der alten Konsolen Gen war halt einfach ein Fehler und generell haben sie sich wohl auch etwas übernommen mit der ursprünglichen Version von CP77.
Ganz genau. Und ganz ehrlich, es war eigentlich nur ein richtiger Greedy Ass Move, das bis zum Schluss zu verheimlichen, wie broke die Konsolenversion ist.

Aber ich will auch nicht zu streng mit ihnen sein. Für den 1. Teil einer neuen IP ist CP schon richtig nice und selbst ein Hexer brauchte drei Anläufe bis zum Meisterwerk.
 
CP oder GTA und realistische Fahrphysik?
Ich was nicht was ihr nehmt, aber ich will auch was davon.

Was mich ein wenig an CP stört ist, dass man als Netrunner, gerade so ab lvl30, noch immer so extrem Überstark ist. Und mit 2.0 ist es nicht besser, sonder eher so gar noch schlimmer geworden. Mein Netrunner ist lvl60 und die Gegner, bis auf die Bosse, sind eigentlich nur noch zeitraubende Hindernisse.
 
hier hat niemand gesagt das gta realistische fahrphysik hat. soll es auch gar nicht sondern nachvollziehbar und physikalisch halbwegs korrekt. das kann gta. in cyberpunk ist physik eher ein fremdwort
 
Erstmal muss Rockstar zeigen das sie nach 10 Jahren und mit den fehlenden lead Köpfen von damals , noch richtig GTA können.

Ich gehe zwar von aus das sie ein gutes Spiel bringen werden aber nach der langen Zeit, den ganzen Machenschaften mit allem nach RDR2 (versemmelte neu Auflagen, Ich weiß anderes Studio trotzdem hat Rockstar den Finger drauf), fehlende Story DLCs, Fokus auf only MP, den Weg Gang einiger Lead Köpfe etc.pp schenke zumindest ich denen nicht mehr das Vertrauen oder Vorschuss Lorbeeren wie noch einstmal.
 
Du meinst die GTA Trilogie, die sie komplett vermurkst haben und den mit wenig Aufwand betriebenen Port vom 1. RDR-Teil. Bei RDR2 kann man halt noch kritisieren, dass es auf den Next-Gen-Konsolen immer noch keinen 60 FPS Patch erhalten hat.
 
Ich glaube RDR2 läuft inzwischen seit kurzen sogar mit 60 fps. Zumindest spuckt Google was aus in Verbindung eines inoffiziellen Patches. Kann ich persönlich nicht nach Prüfen. Aber selbst wenn es inzwischen so ist, ist es trotzdem ein Witz wie lange man dafür gebraucht hat.
 
Ich glaube RDR2 läuft inzwischen seit kurzen sogar mit 60 fps. Zumindest spuckt Google was aus in Verbindung eines inoffiziellen Patches. Kann ich persönlich nicht nach Prüfen. Aber selbst wenn es inzwischen so ist, ist es trotzdem ein Witz wie lange man dafür gebraucht hat.

Ja und das derzeit nur für die PS5. Die Xbox Series X ist da nicht einmal mit drinne.
Hatte mir damals das Spiel für die Xbox gekauft.
 
Nein, RDR2 läuft auf 30 FPS auf beiden Konsolen. Der erste Teil hat auf der PS5 letztens einen 60 FPS Patch erhalten, und auf der Series X nicht.
 
Seit dem großen Update vor ein paar Tagen crasht mir das Game regelmäßig weg, wenn ich es minimiere (vorher nie Probleme gehabt). Jemand mit ähnlicher Beobachtung? Ist jetzt nicht so wild, aber eventuell kann man da ja etwas gegen machen
 
Ja ich hat auch crasherites - bei mir war es die Kombination aus neuesten AMD Grakatreiber (7900XTX user) und den Patch. Der neue Grakatreiber bei AMD hat Auto die "ÖKO" einstellung drin und klammerte sich an die 60 FPS. Wie ich dies wieder auf 120 FPS änderte waren die crashes und die stodernde Ladevorgänge wieder weg. Ja und alle Einstellungen waren resetet bei mir in 2077.
 
Geht es nur mir so, oder gibt es mit dem aktuellsten Patch irgendwie FPS Einbußen?
 
Ich kann hier keine großartigen Unterschiede fest machen, die FPS sind ungefähr gleich.
Was @Pinnback schreibt ist interessant.
CP ist so mit das einzige Spiel in dem ich eine custom Einstellung im Treiber gemacht habe -schärfen um 60%, da mir das Spiel zu matschig war seit 2.0.
Das ist das einzige was mir der neue 23.12.1 nicht auf "Hypr-RX Eco" gestellt hat.
Was auch immer AMD sich damit gedacht hat, je nach Spiel da dann sogar ein FPS Cap von 60 reinzuwürgen.
Jedes Spiel im Treiber händisch auf Default zu stellen war ein Spaß...
 
gab es bei amd nicht einen ordner im user verzeichnis oder so, in welchem alle game settings abgespeichert werden...? vllt. sind alle von amd erstellten presets für jedes einzelne game dann dadurch entfernt, wenn man diesen löscht.
 
Seit dem großen Update vor ein paar Tagen crasht mir das Game regelmäßig weg, wenn ich es minimiere (vorher nie Probleme gehabt). Jemand mit ähnlicher Beobachtung? Ist jetzt nicht so wild, aber eventuell kann man da ja etwas gegen machen
Hatte ich auch. Überprüfen/Reparieren hat dann 50MB nachgeladen und seit dem kein Crash mehr. ggf. hilft es dir auch. (über GOG Galaxy bei mir)
 
Ja bei mir hat sich auch was nachgeladen und dann war es weg. Ist wohl was schief gelaufen beim Update
 
update geladen, mods updated und.... es läuft. fps sind identisch wie vor dem update :bigok:

Metro werde ich mir noch anschauen, aber habe mir mal judy nach hause bestellt... das hat sich wirklich gelohnt... nicht :d
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh