Aktuelles

[Sammelthread] AMD RDNA2 Smalltalk-Thread (Handel nur im Marktplatz; Startpost lesen!)

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
34.087

Michelin

Experte
Mitglied seit
09.01.2018
Beiträge
1.160
Welche der 6800 XT wäre hier am ehesten zu empfehlen, weiß das jmd. oder nehmen die sich nicht viel?
Mal so nebenbei meinst nciht bei solchen Preisen wäre ne 6900 sinnvoller? die xfx black gibts z.B. im Mindstar meist für 1470-1490 aktuell gibts grade ne Red Devil Ultimate mit XTXH Chip für 1450. Ja sind "nur 10%" schneller aber würde es mir mal überlegen.

Ich meine das keine 100€ Aufpreis zur XFX 6800xt :d
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.356

AndyF

Profi
Mitglied seit
21.08.2018
Beiträge
488
Ok aber kann man es auch farblich anpassen?
Da ich quasi direkt umgebaut habe, kann ich das gar nicht genau sagen... Ich weiß nur, dass es gelichtet hat und ich meine es war in Farbe. Hab damals was gelesen von irgendeiner Software um das Licht zu steuern... Aber könnte eben auch nur für an und aus nutzbar sein??
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Asus GPUs und alles andere mit TUF ist ne Kretze, das neue ROG.
Hast wohl schon ein paar schlechte Erfahrungen gesammelt?
 
Zuletzt bearbeitet:

EmerpuS

Enthusiast
Mitglied seit
07.01.2012
Beiträge
2.066
Mal so nebenbei meinst nciht bei solchen Preisen wäre ne 6900 sinnvoller? die xfx black gibts z.B. im Mindstar meist für 1470-1490 aktuell gibts grade ne Red Devil Ultimate mit XTXH Chip für 1450. Ja sind "nur 10%" schneller aber würde es mir mal überlegen.

Ich meine das keine 100€ Aufpreis zur XFX 6800xt :d
In den meisten Benchmarks zu Games gab es auf QHD wenn überhaupt 10FPS mehr, bei meistens deutlich über 100 Frames, bei einigen games kaum unterschied.

Lohnt sich für mich wrs nicht denke ich, auch in 4K ändert sich da nicht viel. Klar kommt auf die Karte drauf an.

Außerdem sind es von 1280 zu 1450EUR 170EUR unterschied :d
 

Assarad

Profi
Mitglied seit
16.04.2021
Beiträge
439
Ich bin am Überlegen ob ich meine Ref 6800XT gegen eine Custom 6800XT eintausche. Mit welcher Zuzahlung müsste ich denn rechnen für eines der Premium Modelle aka Strix / Nitro / Red Devil / Aorus
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.356
Außerdem sind es von 1280 zu 1450EUR 170EUR unterschied
Für dioe Ref teilweise 15-20% mehr Leistung aber eher 5-10% je nach Bin.
Die 6900xt sind schon super, gerade im Stockbetrieb merkt man das.
170 Euro für etwas mehr Leistung ist okay, bei den Referenz ist die Differenz deutlich höher
Hast wohl schon ein paar schlechte Erfahrungen gesammelt?
Zum Teil ja, jedoch lese ich zudem fleissig Tests und vergleiche gerne mal Preise.
Habe zudem viele Bekannte, welche sich TUF Bundles geholt haben MB+ GPU+ Cashback.
TUF Boards und Karten sind zudem öfters mal lauter und am fiepen, bei den karten kann man halt mit LM/ Paste und Pads ein wenig dagegen machen.

p.s. habe seit Anbeginn meiner PC Zeit nur Asusboards und 1x MSI gehabt, erster PC mit 9 und nun bald 30 Jahre Asus.
Das ist halt Asus neues Mid/ Premium Segment Label, wir wissen ja alle wie sie das ROG Label herunter gewirtschaftet haben.
Das steht längst nichtmehr für Qualität im Enthusiastzenbereich sondern als relabeled Dreck (zumeist).
Bei Asus zahlst du halt drauf, bekommst eine der schlechtesten RGB Software und Steuerung der GPU ist Müll.
Gibt aber wie ich bereits sagte keine Karte die gänzlich frei von allem ist.
Arock gehört ja auch zu Asus und da ist das P/L manchmal besser weil nicht Premium, aber das ändert sich auch gerade wieder stark.
 
Zuletzt bearbeitet:

Assarad

Profi
Mitglied seit
16.04.2021
Beiträge
439

AndyF

Profi
Mitglied seit
21.08.2018
Beiträge
488
Für teilweise 15-20% mehr Leistung aber eher 5-10% .
Die 6900xt sind schon super, gerade im Stockbetrieb merkt man das.
170 Euro für etwas mehr Leistung ist okay, bei den Referenz ist die Differenz deutlich höher

Zum Teil ja, jedoch lese ich zudem fleissig Tests und vergleiche gerne mal Preise.

Das ist halt Asus neues Mid/ Premium Segment Label, wir wissen ja alle wie sie das ROG Label herunter gewirtschaftet haben.
Das steht längst nichtmehr für Qualität im Enthusiastzenbereich sondern als relabeled Dreck.

TUF Boards und Karten sind zudem öfters mal lauter und am fiepen, bei den karten kann man halt mit LM/ Paste und Pads ein wenig dagegen machen.


p.s. habe seit Anbeginn meiner PC Zeit nur Asusboards und 1x MSI gehabt, erster PC mit 9 und nun bald 30 Jahre Asus.

Bei Asus zahlst du halt drauf, bekommst eine der schlechtesten RGB Software und Steuerung der GPU ist Müll.
Gibt aber wie ich bereits sagte keine Karte die gänzlich frei von allem ist.
Arock gehört ja auch zu Asus und da ist das P/L manchmal besser weil nicht Premium, aber das ändert sich auch gerade wieder stark.
Ich kann das jetzt von meiner Karte absolut nicht behaupten. Temps waren immer sehr gut und auch die Lautstärke. Nach dem Umbau natürlich Welten, aber das ist kein Vergleich. Einzig die RGB Steuerung kann ich nicht beurteilen... Steuerung nur in Bezug auf die Radeon Software, welche mir aber alles bietet und meine Karte ließ sich hiermit ziemlich gut UVen (knapp 20k firestrike mit Peak von 265 Watt) läuft echt sauber. Gerade mit ASRock und MSI hatte ich meine schlechtesten Erfahrungen... Aber ja, bei der Massenproduktion läuft allgemein nicht alles rund
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.356
Sagte ja die laufen allesamt nicht sonderlich unterschiedlich und frei von Problemen.
Würde da nach Preis, Kühler/-Leistungstests, Platz/ Optik Steuerbarkeit gehen.
Wobei letzteres via Herstellersoftware nur sekundär für RGB und Sonderfunktionen wäre, der Rest via Adrenalin (AMD Treiber).
 

Michelin

Experte
Mitglied seit
09.01.2018
Beiträge
1.160
Ich bin am Überlegen ob ich meine Ref 6800XT gegen eine Custom 6800XT eintausche. Mit welcher Zuzahlung müsste ich denn rechnen für eines der Premium Modelle aka Strix / Nitro / Red Devil / Aorus
bin anch nem 1/2 Jahr Ref auch zu nem Custom gewechselt, hat mich nach Ebaygebühren 150 gekostet dafür jetzt wieder 3 Jahre Garantie und schönere Karte :d
 

sirwuffi

Urgestein
Mitglied seit
01.08.2004
Beiträge
1.316
warum tauschen
Referenz ist komplett gut und vielleicht ist die Custom 5% schneller, aber auch kaum Leiser!
laut einigen tests soll die ref 6800xt eine verhältnismäßig nervöse Lüftersteuerung haben, besonders im vergleich zur ref 6900xt. da könnten custom lösungen schon besser sein.
hat jemand erfahrungen mit der msi 6800xt trio ?
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.356
laut einigen tests soll die ref 6800xt eine verhältnismäßig nervöse Lüftersteuerung haben, besonders im vergleich zur ref 6900xt. da könnten custom lösungen schon besser sein.
hat jemand erfahrungen mit der msi 6800xt trio ?
Kann ich nicht bestätigen, 6800xt und 6900xt ref waren unter Lust absolut identisch im Lüpfterverhalten, man muss es nur gut einstellen als Kurve.
 

sirwuffi

Urgestein
Mitglied seit
01.08.2004
Beiträge
1.316
"Temperatures for the RX 6900 XT are okay, though it does end up at the top of our range in stock operation. What's interesting is that the fan speed is actually lower than the RX 6800 XT (see below), so AMD has apparently applied a different fan profile here that favors low noise levels over temperatures."

"Dazu habe ich bei der Radeon RX 6900 XT einmal die (niedrigere und gewohnte) Edge-Temperatur (grün) und die Drehzahlen der Lüfter (gelb) gegeneinander gestellt. Wir sehen, dass in meinem Beispiel die Steuerung einen sanften Sprung macht und im Gegenzug die Temperaturen mehr oder weniger konstant bleiben. Das hat man sanfter als bei der RX 6800 XT lösen können. In den meisten normalen Spielen wird man gar nicht so hoch kommen, so dass es am Ende fast immer auf die 1250 MHz hinauslaufen wird, die man kaum als störend wahrnehmen wird. Die RX 6800 XT drehte hier bei nahezu identischer TBP mit satten 1500 U/min...

Misst man das Ganze nun im Normalbetrieb im Ultra-HD Gaming-Loop (rund 300 Watt), dann sind die 34,9 dB(A) der Radeon RX 6900XT ein neuer Meilenstein, vor allem dann, wenn man sich an den Fön der Radeon VII oder die RX 5700XT erinnert. Das hier spielt jetzt endlich in einer komplett anderen Liga und ist noch einmal besser als bei der RX 6800 XT, wenn auch mit einer heißeren Platine als Kompensation. Nur das Spulenfiepen ist ab und zu deutlich vernehmbar.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.356
@sirwuffi Dann schau mal bitte auf das Datum, 8. Dezember 2020 15:00, seitdem hat sich Treiberseitig so einiges getan.

Im normalen Betreien springt der Lüfter auch erst ab 70 Grad oder so an und dann auf 100%, oder gar silent 0 db Modus mit lüftern aus. Das macht halt keinen SInn.
Mit einigermaßen angepassten Kurven ist das alles kein Thema.

Ob das dann unter max Last oder beim Spiel leise ist ist eine andere Sache.
 

AlMartino

Experte
Mitglied seit
15.01.2021
Beiträge
1.471
Funktioniert noch der Trick mit einer 6900XT und dem Code, den man bei den kleineren Karten bekommt?
Reicht dazu eine eingebaute 6900XT und man bekommt die zwei Spiele statt des Monatsabos?
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.356
Funktioniert noch der Trick mit einer 6900XT und dem Code, den man bei den kleineren Karten bekommt?
Reicht dazu eine eingebaute 6900XT und man bekommt die zwei Spiele statt des Monatsabos?
Uhr wie das und neu bei neu gekauften?
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.356

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.356
Muss ich mir mal ansehen, hatte gerade erst 4 Monate Gamepass für 1 Euro und läuft Ende März aus.
 

FreeZe90

Enthusiast
Mitglied seit
05.06.2008
Beiträge
2.091
Kurzer Nachtrag zu meinem Post #29.225.
Die Karte ist heute angekommen und es war Gott sei Dank die richtige und sie funktioniert einwandfrei. Es geschehen also doch noch Wunder :d
Ich habe direkt mal einen Wasserkühler drauf gepackt:
Foto
 
Zuletzt bearbeitet:

FreeZe90

Enthusiast
Mitglied seit
05.06.2008
Beiträge
2.091
Auf die 6900XT welche ich für knapp 1000€ bei eBay schießen konnte.
Das auf dem Bild ist der Alphacool Eisblock Aurora in Acryl bzw. in der AIO Variante der Eiswolf 2.
 

SebastianQ

Profi
Mitglied seit
22.01.2021
Beiträge
76
Wie läuft den Medieval Dynasty bei euch so?

Bekomme gerade mal 40 FPS mit Ultra /1440p
 
Oben Unten