1. Hardwareluxx
  2. >
  3. Tags
  4. >
  5. Musikstreaming - Hardwareluxx

Thema: Musikstreaming

  • Tidal: Streaming-Dienst steuert über seine App jetzt direkt Boxen von Sonos an

    tidal logoSonos ist bei vielen Anwendern beliebt, denn die Multiroom-Lautsprecher des Unternehmens sind zu sehr vielen Streaming-Anbietern ohne viele Einstellungen und eine komplizierte Einrichtung kompatibel. Es ist also egal, ob man Spotify, Amazon Music Unlimited, Apple Music oder beispielsweise Tidal nutzt. Spotify Connect hatte bisher den Vorteil, dass es eine direkte Vernetzung zu den...... [mehr]
  • Apple Music: Neue Einigung mit Warner und aktive Verhandlungen mit Sony

    apple music Apple musste für seine Streaming-Plattform Apple Music dieses Jahr neue Abkommen mit vielen Partnern aushandeln. Dabei war schon im Vorfeld durchgesickert, dass Apple die Ausschüttungen an die Plattenfirmen nach...... [mehr]
  • Spotify für Xbox One verfügbar

    spotify Lange Zeit mussten Spieler, die Microsofts Konsolenfamilie Xbox One verwenden, auf den größten Streaming-Dienst der Welt verzichten: Spotify. Doch das ändert sich nun, denn der Exklusivvertrag Spotifys mit Sony ist ausgelaufen. Nun stellt das schwedische Unternehmen auch für die Xbox One eine entsprechende App zur Verfügung. Diese lässt sich ab sofort herunterladen und...... [mehr]
  • Markt für Audiostreaming wächst: Amazon Music mittlerweile drittgrößter Anbieter

    amazon Der Markt für Audiostreaming wird für die Musikindustrie immer wichtiger: In den USA wird bereits mehr Umsatz durch Musikstreaming als durch den Verkauf von CDs generiert. Und auch in Deutschland ist diese Tendenz zumindest bereits erkennbar. Während also die Verkaufszahlen von CDs zurückgehen, wachsen zwar die der altgediegenen LPs wieder, sie besetzen aber dafür nur eine Nische...... [mehr]
  • Stream-Ripping wird von immer mehr Musikhörern genutzt

    youtube Die Musikindustrie hat seit dem Aufkommen von Peer-to-Peer-Tauschbörsen wie Napster, Soulseek oder Audiogalaxy ein Problem mit illegalen Kopien im Internet. Mittlerweile haben die genannten Dienste für viele Anwender an Reiz eingebüßt, da sie entweder geschlossen sind oder sich auf neue Aspekte fokussieren. Doch auch über BitTorrent, Filehoster oder das sogenannte Stream-Ripping wird...... [mehr]
  • Spotify Premium Family: Streaming-Anbieter schaut bei Familien-Konten jetzt genauer hin

    spotify Die Praxis ist bekannt: Ein Kunde abonniert einen Streaming-Dienst wie Amazon Prime, Netflix oder auch Spotify und andere Personen nutzen das Abonnement dann mit. So vorgesehen ist das durch die Streaming-Anbieter natürlich nicht, wird in der Praxis aktuell aber zumeist geduldet. Ein Ende scheint diese Verfahrensweise nun aber bei Spotify zu haben. In den AGB steht schon lange, dass...... [mehr]
  • Apple Music: Apple will mit Plattenfirmen niedrigere Lizenzgebühren aushandeln

    apple music Apple zahlte bisher an Plattenfirmen und Künstler deutlich höhere Abgaben als beispielsweise die Konkurrenz von Spotify. Da hatte das Unternehmen aus Cupertino auch gerne in Marketing und PR hervorgehoben. So betonte man seinen Respekt vor den Kreativen, welche laut Apple auch fair entlohnt werden sollten. Doch wie es nunmal oft so mit derlei Aussagen ist: Sie...... [mehr]
  • Spotify erreicht monatlich 140 Millionen aktive Nutzer

    spotify Woran soll man den Erfolg von Spotify bemessen? Rein ökonomisch gesehen ist Spotify aktuell nicht besonders erfolgreich, denn das Unternehmen macht immer noch Verluste. Allerdings vermelden die Schweden einen anderen Meilenstein: Spotify erreicht...... [mehr]
  • Spotify erhöht Umsätze, verdoppelt aber die Verluste

    spotify Denkt man an erfolgreiche und beliebte Anbieter von Musikstreaming, kommt wohl den meisten als erstes der Name Spotify in den Sinn. Doch Erfolg in ökonomischer Hinsicht ist Spotify weiterhin nicht beschert: Zwar zählt der schwedische Anbieter mittlerweile rund 50 Millionen zahlende Abonnenten, trotzdem fährt das Unternehmen immer höhere Verluste ein. So konnte Spotify seinen Umsatz im...... [mehr]
  • Spotify im Umbruch: Tests mit verlustfreiem Audio im Gange

    spotifyBeim schwedischen Streamingdienst Spotify scheint aktuell einiges verändert zu werden. So wurde das Unternehmen von den Plattenfirmen bereits dazu gebracht, neue Alben lediglich für zahlende Nutzer direkt zur Verfügung zu stellen – das werbebasierte kostenlose Abonnement bekommt frisch veröffentlichte Musik ... [mehr]
  • JUKE kooperiert mit Rewe und Penny: 4 Monate gratis Musicflat

    Juke LogoJUKE kooperiert mit Rewe und Penny: Wer ein Prepaid-Paket von ja! Mobil bei Rewe oder Penny Mobil beim gleichnamigen Discounter bucht, erhält von JUKE eine Musicflat für vier Monate als kostenlose Dreingabe obendrauf. Das Angebot gilt noch bis zum 19. Februar 2017. Über besagte Musicflat ist es dann möglich via JUKE rund 40 Mio. Songs zu streamen. Anhand der Zusammenarbeit ist zu...... [mehr]