> > > > JUKE kooperiert mit Rewe und Penny: 4 Monate gratis Musicflat

JUKE kooperiert mit Rewe und Penny: 4 Monate gratis Musicflat

Veröffentlicht am: von

Juke LogoJUKE kooperiert mit Rewe und Penny: Wer ein Prepaid-Paket von ja! Mobil bei Rewe oder Penny Mobil beim gleichnamigen Discounter bucht, erhält von JUKE eine Musicflat für vier Monate als kostenlose Dreingabe obendrauf. Das Angebot gilt noch bis zum 19. Februar 2017. Über besagte Musicflat ist es dann möglich via JUKE rund 40 Mio. Songs zu streamen. Anhand der Zusammenarbeit ist zu erkennen, dass JUKE aggressiv versucht sich gegen die Konkurrenz von Deezer und Spotify durchzusetzen. Auch Media Markt und Saturn versuchen den Dienst z. B. durch Gratis-Beigaben bei Bestellungen voranzutreiben. So ist die JUKE Entertainment GmbH schließlich auch eine Tochter der Media-Saturn Deutschland GmbH. Regulär kostet die JUKE Musicflat für drei Monate 29,50 bzw. für sechs Monate 58 Euro.

JUKE Desktop

Wer nun sein Prepaid-Paket via ja! Mobil oder Penny Mobil bucht, erhält im Aktionszeitraum einen Gutscheincode, der auf dem Kassenbon vermerkt ist. Jener kann dann bis zum 31. März 2017 eingelöst werden. Dafür sollte lediglich die Website des Musikstreaming-Anbieters angesteuert werden. Neben Musik zum Streamen bietet JUKE auch Downloads von Alben und Liedern sowie separaten Zugriff auf 15.000 Filme und Serien, 1,5 Mio. E-Books und etwa 2.400 PC-Games. Wer nun ohnehin einen neuen Prepaid-Anbieter sucht und JUKE mal antesten wollte, findet vielleicht in der gemeinsamen Aktion von JUKE, Rewe und Penny eine interessante Option.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Sound BlasterX G6 im Test - externer Kopfhörer-Spezialist

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SOUNDBLASTER_G6_TEASER

    Der Sound BlasterX G6 strengt sich an, den Klang für Headset-User am PC noch besser zu machen und die omnipräsente OnBoard-Konkurrenz auf die Plätze zu verweisen. Wie gut das gelingt, klären wir in unserem Kurztest. Es gab Zeiten, da waren Soundkarten, gerade die Sound Blaster-Reihe von... [mehr]

  • Corsair HS70 im Test - kabelloses und komfortables Headset

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_HS70_TEASER

    Das neue Gaming-Headset Corsair HS70 soll nicht nur mit einem hohen Tragekomfort und einem erstklassigen Klang aufwarten, sondern auch mit einem attraktiven Preispunkt überzeugen. Gleichzeitig bietet es auch noch Support für die Playstation 4, was zu einem interessanten Allrounder werden lässt.... [mehr]

  • Edifier S880DB im Test - Erstklassiger Klang aus einem schicken Gehäuse

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/EDIFIER-S880DB

    Jeder will vielleicht auch einmal ohne sein Headset Musik hören oder den Sound vom aktuellen YouTube-Video oder einem Film wiedergeben. Dafür reichen die Lautsprecher die in einen Monitor integriert sind meistens nicht wirklich aus, da das Klangbild oftmals nicht wirklich überzeugen kann.... [mehr]

  • 1More H1707 im Test - 3-Wege-Kopfhörer mit mitreißendem Klang

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/1MORE_H1707_TEASER

    Einen 3-Wege-Aufbau bei einem Kopfhörer und noch dazu eine sehr audiophile Abstimmung? Das soll das aktuelle 1More Triple Driver Over Ear H1707 bieten. Wie gut der Kopfhörer aus China klingt, hören wir uns in diesem Test an. Der Audio-Markt ist im Grunde genommen fest in den Händen von einigen... [mehr]

  • Nubert nuPro X-3000 im Test: Klang-Upgrade für den Schreibtisch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NUBERT_NUPRO_X3000_TEASER

    Nubert hat seine erfolgreiche Pro-Serie aktualisiert und die neuen Modelle gerade im Bereich der Einstellmöglichkeiten und Konnektivität auf den neuesten Stand gebracht. Dass die neuen Aktivlautsprecher der Schwaben auch noch exzellent klingen sollen, überrascht nicht wirklich. Wie sich die... [mehr]

  • Das Razer-Headset Nari Ultimate lässt die Ohren wackeln (Video-Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAZER

    Razer wird bei Headsets immer kreativer. Nach dem frisurschonenden Ifrit folgt nun mit dem Nari Ultimate der nächste Exot. Die Besonderheit diesmal: Mit Razer HyperSense soll der Sound spürbar werden und der Spieler so noch tiefer ins Spiel eintauchen. Dafür arbeitet Razer mit dem... [mehr]