1. Hardwareluxx
  2. >
  3. Tags
  4. >
  5. Cryorig - Hardwareluxx

Thema: Cryorig

  • Cryorig H7 Plus und M9 Plus: Leistungsplus dank Push-Pull-Konfiguration

    cryorigDie beiden Cryorig-Kühler H7 und M9i/a sind eigentlich alte Bekannte. In zwei neuen Varianten sollen sie nun aber noch einmal ein gewisses Performanceplus erreichen. Dafür bestückt Cryorig H7 Plus und M9 Plus nun einfach mit zwei Lüftern. Solche Push-Pull-Konfigurationen können die Kühlleistung erfahrungsgemäß durchaus steigern. Typischerweise fällt dafür aber auch die...... [mehr]
  • Cryorig hat zur Computex den Frostbit M.2 Kühler und C7 RGB im Gepäck

    cryorigDie Computex startet zwar offiziell erst am 5. Juni, erste Hersteller informieren aber bereits vorab über ihre Messeneuheiten. Dazu gehört auch Cryorig. Der Kühlerspezialist wird in Taipeh den ersten M.2 NVMe SSD-Nachrüstkühler mit "Dual-Heatpipe-Technologie" und den kompakten RGB-Kühler C7 RGB ausstellen.  Der Frostbit M.2-Kühler ist nicht einfach nur ein zusätzliches...... [mehr]
  • Cryorigs erster Vollkupfer-CPU-Kühler C7 Cu ist bald lieferbar

    cryorigSchon seit dem vergangenen Jahr ist bekannt, dass Cryorig an edlen Vollkupfer-Kühlern arbeitet. Nun steht der Verkaufsstart für das erste Modell laut Pressemeldung unmittelbar bevor. Cryorigs Vollkupfer-Premiere bleibt...... [mehr]
  • Cryorigs QF120-Lüfter gibt es nun auch mit LEDs

    cryorigCryorig hat die QF120-Lüfter schon bisher in verschiedenen Varianten angeboten. Je nach Einsatzzweck stehen sie als Silent-, Balance- oder Performance-Ausführung zur Wahl. Auf eine Lüfterbeleuchtung musste allerdings verzichtet werden. Doch die bieten jetzt die neuen QF120 LED-Varianten. Cryorig setzt dafür konsequent auf weiße LEDs und kombiniert einen schwarzen Rahmen mit einem...... [mehr]
  • Cryorig Taku: Monitor-Stand und ITX-Case mit Holzfüßen

    cryorig-takoDas ITX-Gehäuse nimmt neben einem ITX-Mainboard auch ein SFX-Netzteil auf. Zudem kann der Nutzer ein 3,5- und zwei 2,5-Zoll-Laufwerke installieren. Auch für die Grafikkarte wurde der entsprechende Platz vorgesehen. Als Anschlüsse stehen neben zwei USB-3.0-Ports auch Audio-Schnittstellen zur Verfügung. Außerdem verfügt das System über eine kleine Aussparung, wodurch beispielsweise ein...... [mehr]
  • Von Cryorig gibt es auf der Computex das Taku-Case und CPU-Kühler zu sehen (inkl. Video)

    cryorigDer Hersteller Cryorig hat sich bisher auf das Thema CPU-Kühlung konzentriert und bereits einige Modelle am Markt. Auf der diesjährigen Computex wurde mit dem R5 ein neuer Kühler auf die Beine gestellt. Sein großer Vorteil ist die kompakte Bauweise, sodass bei den gängigen CPU-Sockeln (auch beim LGA2066) keine Kompatibilitätsprobleme (wie beim R1) mit dem teilweise hohen Arbeitsspeicher...... [mehr]
  • Kickstarter-Kampagne für das Cryorig Taku - Monitorstand und PC-Gehäuse in einem

    cryorig Zur Computex 2016 konnte Cryorig mit Taku und Ola die ersten eigenen Gehäuse präsentieren. Ein Jahr später erklärt man nun, wie zumindest die Produktion des Taku finanziert werden soll - und zwar mit einer...... [mehr]
  • Cryorig setzt bei der Cu-Produktreihe auf Kupfer und stellt den High-End-Kühler R5 vor

    Vor allem aus Kostengründen bestehen die Kühlrippen der meisten Luftkühler aus Aluminium. Das teurere Kupfer findet typischerweise nur Einsatz für Bodenplatten und Heatpipes. Cryorig wird zur Computex aber gleich eine ganze Produktreihe von Kupferkühlern mitbringen. Neu ist außerdem das Single-Tower-High-End-Modell R5. Für die Cu-Produktreihe (Cu - Kupfer) wird auf bekannte...... [mehr]
  • Die Cryorig QF140-Lüfter gibt es als "Performance" und "Silent"

    cryorigNach den QF120-Lüftern bringt Cryorig auch vergleichbare 140-mm-Modelle auf den Markt. Die QF140 können dabei wahlweise als Performance- oder Silent-Lüfter geordert werden.  Die beiden Varianten unterscheiden sich beim Drehzahlbereich. Während die QF140 Performance mit 600 bis 1.850 U/min laufen, gehen die QF140 Silent es mit 200 bis 1.000 U/min deutlich ruhiger an. Durch die...... [mehr]