Core i3
  • Renoir-X als AMDs Konter der kommenden Core-i3-Modelle

    Aus zunächst einer, inzwischen aber mehreren Quellen deuten sich neue Einsteiger-Prozessoren der Ryzen-Serie von AMD an. Aktuell sind der Ryzen 5 5600X bzw. Ryzen 5 5600G die kleinsten Modelle – beide basieren auf den aktuellen Zen-3-Kernen, der 5600G besitzt als APU zudem eine integrierte Grafikeinheit. Kleinere Modelle hat AMD bislang nicht im Angebot und deckt diesen Bereich mit den älteren Prozessoren ab. Im... [mehr]


  • CPU-Preise im November: Bei Intel geht es abwärts

    Steigende Preise, Versorgungsengpässe und OEMs, die um ihre Quartals- und Jahresziele bangen: Zuletzt gab es beinahe täglich Hiobsbotschaften rund um Intels Desktop-Prozessoren. Doch passend zum Start des Weihnachtsgeschäfts scheint die Lage weit weniger dramatisch zu sein. Viele beliebte Core-i-Modelle sind derzeit günstiger als noch Mitte Oktober. Über die Gründe dafür kann nur spekuliert werden. Möglich könnte eine zwischenzeitlich erfolgte... [mehr]


  • CPU-Preise im Oktober: Intel-Prozessoren verteuern sich weiter

    Intels anhaltende Fertigungsprobleme sorgen weiterhin für eine Verzerrung des Marktes. Denn der Start der drei ersten Coffee-Lake-Refresh-Prozessoren hat nicht zur von manchem erhofften Beruhigung geführt, im Gegenteil: Bei einigen populären Modellen sind die Preise in den letzten Wochen regelrecht explodiert. Bei AMD dürfte man sich darüber freuen. Auf die lang erwartete Vorstellung von Coffee Lake Refresh in Form des Core i5-9600K,... [mehr]


  • CPU-Preise im September: Intel langt zu, Threadripper günstig wie nie

    Kaum Gerüchte, keine Tatsachen: In den vergangenen Wochen präsentierte sich der Prozessormarkt von seiner sehr ruhigen Seiten. Neues gab es lediglich im Notebook- und Smartphone-Segment, Desktop-Neuheiten blieben hingegen aus. Dennoch gab es viel Bewegung bei den Preisen, allerdings in eine eher unerwartete Richtung - der Druck auf Intel scheint noch nicht hoch genug zu sein. Da zeigt sich schon im Einstiegsbereich. Während die beiden... [mehr]


  • CPU-Preise im August: Der neue Threadripper zeigt Wirkung

    Während Intel weiter Stillschweigen bewahrt und zumindest von offizieller Seite keine Informationen zu neuen Prozessoren verlautbaren lässt, hat AMD den Verkauf des bislang stärksten HEDT-Modells gestartet. Auf den reagieren überraschenderweise nur indirekte Konkurrenten, wie die CPU-Preise Mitte August zeigen. Im Desktop-Segment gibt hingegen erneut sehr unterschiedliche Entwicklungen. Ins Auge sticht dabei zuerst der Ryzen 3 2200G (Test). Im... [mehr]


  • CPU-Preise im Juli: Threadripper 2 macht sich bemerkbar

    Auf die aus Prozessorsicht weniger spannender Computex folgt ein durchaus spannender Sommer. Denn mit dem - möglicherweise - nahenden Start der zweiten Threadripper-Generation sowie der Frage, ob und wann Intel endlich seinen neuen Achtkerner vorstellt, gibt es genügend Stoff für das Stopfen des Sommerlochs. Auf so manchen Preis hat all das schon jetzt Auswirkungen. Die interessanteste Entwicklung der vergangenen vier Wochen betrifft... [mehr]


  • Preise im Juni: AMD- und Intel-Prozessoren tauschen Plätze

    Dass sich die Computex 2018 nicht um neue Prozessoren und Chipsätze drehen würde, war bereits seit Wochen zu erwarten. Dennoch blieb abzuwarten, ob AMD Gerüchte rund um die neuen Ryzen-2-Modelle kommentieren würde. Und natürlich wollten viele wissen, was denn nun mit dem Geburtstagsprozessor Core i7-8086K ist. Von AMD kam nichts, von Intel in gewisser Weise ebenfalls nicht. Letzteres bezieht sich auf Testmuster, die das... [mehr]


  • Reaktion auf neue Modelle: Prozessoren von AMD und Intel werden günstiger

    In den kommenden Wochen dürfte der Start gleich diverser Prozessoren bevorstehen. Nicht nur, dass Intel vermutlich seine Core-Familie weiter ausbauen und darunter neue Pentium- und Celeron-Chips platzieren wird, auch bei AMD sollte es Änderungen geben. Schließlich geistern Modelle wie der Ryzen 7 2700X schon durch Benchmarks, was eine baldige Ankündigung wahrscheinlich macht. An den derzeit verfügbaren Prozessoren geht das nicht spurlos... [mehr]


  • Mining noch ohne Einfluss: Preise für Intel-Prozessoren reagieren auf AMD

    Auch wenn die Entwicklung zahlreicher Kryptowährungen zuletzt einer Berg- und Talfahrt glich, weckt die Aussicht auf leicht verdientes Geld weiterhin die Neugierde zahlreicher PC-Nutzer. Das sorgt bereits Wochen und Monaten für steigende Preise bei Grafikkarten und entsprechend für Unmut bei Verbrauchern. Eine Entwicklung, die möglicherweise auch den Prozessormarkt erreichen könnte. Nicht nur, dass hohe GPU-Preise das... [mehr]


  • Intel führt neue Kaby-Lake-Prozessoren für Desktop, Notebook und Server ein

    Heimlich still und leise hat Intel neue Prozessoren auf Basis von Kaby Lake für den Desktop, Notebooks und Server eingeführt. Aufgetaucht sind diese im aktuellen "7th Gen Intel® Core Processor Families Specification Update". Große Unterschiede zu den bisherigen Modellen gibt es nicht, einzig der höhere Takt kann als Unterscheidungsmerkmal angeführt werden. Für den Desktop wären dies der Intel Core i3-7120, i3-7120T, i3-7320T und i3-7340... [mehr].


  • Erste Benchmarks bestätigen übertaktbaren Kaby Lake Core i3-7350K

    Bereits vor einigen Tagen hatten wir berichtet, dass Intel mit der kommenden Kaby Lake Plattform einen neuen Weg gehen könnte. Laut Gerüchten soll Intel erstmals auch ein Modell aus der Core-i3-Familie mit einem freien Multiplikator in den Handel bringen. Konkret wird hier der Core i3-7350K genannt. Dieses Gerücht scheint sich nun auch zu verdichten, denn in der Datenbank von Geekbench ist nun ein entsprechender Eintrag aufgetaucht. Laut dem... [mehr]