> > > > GeForce 411.70 reduziert Idle-Leistungsaufnahme der RTX-Karten

GeForce 411.70 reduziert Idle-Leistungsaufnahme der RTX-Karten

Veröffentlicht am: von

nvidiaZum Start der GeForce-RTX-Karten und auch dem erste offiziellen Treiber von NVIDIA wurde ein Fehler bekannt, der dazu führte, dass die Karten im Idle-Betrieb eine zu hohe Leistungsaufnahme vorzuweisen hatten. Im Rahmen des Tests der GeForce RTX 2080 Ti und GeForce RTX 2080 Ti in der Founders Edition sowie der ZOTAC Gaming GeForce RTX 2080 Ti AMP sowie dem Vergleich dreier Modelle der GeForce RTX 2080 von ASUS, Gigabyte und PNY fiel die höhere Leistungsaufnahme im Gesamtsystem kaum auf, ist aber natürlich dennoch messbar.

Nun hat NVIDIA den GeForce 411.70 veröffentlicht, der diesen Fehler beheben soll. Zudem ist er ein sogenannter Game-Ready-Treiber, besitzt also die entsprechenden Optimierungen für die Spiele Assassin’s Creed Odyssey, Fifa 19 und Forza Horizon 4.

Viel entscheidender aber ist, dass NVIDIA offenbar die notwendigen Änderungen am Treiber vorgenommen hat, sodass die GeForce RTX 2080 und GeForce RTX 2080 Ti wieder auf ein Normalmaß bei der Leistungsaufnahme im Idle-Betrieb kommen.

Problematisch scheint vor allem der fehlende Idle-Modus für den GDDR6-Speicher gewesen zu sein. Während die TU102- und TU104-GPU der GeForce RTX 2080 Ti und GeForce RTX 2080 erwartungsgemäß mit 300 MHz laufen und bei minimaler Spannung betrieben wurden, taktete der Speicher mit 840 MHz und mehr – dementsprechend hoch dürfte dann auch die Leistungsaufnahme des Speichers gewesen sein. Mit dem GeForce 411.70 sind es nun 420 MHz. Laut unseren Messungen sinkt die Idle-Leistungsaufnahme der GeForce RTX 2080 Ti Founders Edition von etwa 20 auf nunmehr 15 W. Für die GeForce RTX 2080 Founders Edition reduziert sich die Leistungsaufnahme von 16 auf 12 W. Keine großen Sprünge und sicherlich wird man diese auch nicht auf der Stromrechnung bemerken, dennoch aber muss die Hardware ja nicht mehr verbrauchen, als zwingend notwendig.

Leistungsaufnahme (nur Grafikkarte)

Idle

in W
Weniger ist besser

Die Werte können leicht abweichen, wenn mehr als ein Monitor mit unterschiedlichen hohen Auflösungen und bei hoher Bildwiederholrate verwendet werden. Sind beispielsweise zwei 4K-Monitore mit 120 oder 144 Hz angeschlossen, läuft der GDDR6-Speicher weiterhin mit den vollen 1.750 MHz und die Karten verbrauchen sogar 5 W mehr als mit dem "alten" Treiber und nur einem angeschlossenen Monitor. An der Lüftersteuerung ändert sich durch den Treiber nichts. Die minimale Drehzahl der beiden Lüfter beträgt weiterhin 1.500 Umdrehungen pro Minute.

Der GeForce 411.70 kann direkt bei NVIDIA heruntergeladen werden.

´

Social Links

Kommentare (18)

#9
customavatars/avatar160158_1.gif
Registriert seit: 13.08.2011
Münchner Umland
Stabsgefreiter
Beiträge: 290
Sind wir hier nicht bei HWLuxx !!!
Und nicht bei computerbase und co wo man sich sorgen macht um 5 Watt.

#10
customavatars/avatar238501_1.gif
Registriert seit: 01.01.2016

Bootsmann
Beiträge: 756
Zitat Snake7;26550623
Leute - das sind 5Watt unterschied.
Das bemerkt man nicht mal, wenn der pc das ganze Jahr läuft.... .
Was hier wieder für ein Theater abgeht, nur weil die andere Firma ein besseres Produkt rausbringt ist nur noch lächerlich.


Ja, ist anstrengend zu lesen manchmal.
Selbst Positive Dinge werden einfach umgedreht uns als negativ hingestellt.
Unwichtige Kleinigkeiten werden total übertrieben und das was echt negativ ist wird in jedem Satz wiederholt, nur damit es auch ja niemand übersieht.
#11
customavatars/avatar215183_1.gif
Registriert seit: 01.01.2015
€Uropäische Union - Bairischer Sprachraum
Kapitän zur See
Beiträge: 3604
Irre was hier genörgelt wird :shake:
Zitat Romsky;26550287
Einfach nur blamabel... erst groß die Werbetrommel hauen, dann unfertigen Treiber raushauen. Zu hoher IDLE Verbrauch, Lüftergeschwindigkeit im IDLE ebenfalls fehlerhaft. Well Done Nvidia... tolle Werbung! ^^

Apfel hat ihre fast zweitausend € Teile auf den Markt gebracht die man nicht laden kann :vrizz:
Aber im Gegensatz zu AMD muss man nicht Monatelang Wundertreiber erflehen, das sie so funktionieren wie vorausgesagt :hust:
Ja Nvidia scheint hier ganz alleine zu sein, die AMD Firmentreuen haben mal wieder das Haar in der Suppe gefunden, ist ja leichter als die Suppe im AMD-Haar zu finden :p
#12
Registriert seit: 18.05.2007

Admiral
Beiträge: 9623
Sorry, aber nimm mal die grüne Brille ab. Ich nutze AMD und Nvidia und bin soweit mit beiden zufrieden.

Was ich aber mit recht kritisch sehe ist das NV Werbung macht ohne Ende und einen Glauben lassen will man braucht unbedingt die neuen RTX, verlangt absolute Monbpreise, ist dann nicht in der Lage wie versprochen zu liefern und obendrauf gibt es dann Treiber mit Fehlern. Das mit dem Takt beim IDLE ist eine Sache, das mit den Lüftern im IDLE finde ich erheblich störender. Das ganze RTX Spektakel list nur noch lächerlich.
#13
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 17946
RTX kann man aus rationaler Sicht aktuell einfach nur weglassen. Wenn nVidia und Highend dann ne 1080ti und fertig... ausgereift, hat Dampf ohne Ende und kostet beiweiten nicht so viel... feddisch.
#14
Registriert seit: 18.05.2007

Admiral
Beiträge: 9623
Ja, die RTX Serie hat durchaus potential, wie dieses genutzt werden wird, wird die Zukunft zeigen. Der Start der RTX Serie ist aber einfach nur eine Blamage für NVidia. Ich kann mich an nicht einen Launch seitens NV erinnern welcher so chaotisch war.
#15
customavatars/avatar238501_1.gif
Registriert seit: 01.01.2016

Bootsmann
Beiträge: 756
Zitat Romsky;26551201
Was ich aber mit recht kritisch sehe ist das NV Werbung macht ohne Ende und einen Glauben lassen will man braucht unbedingt die neuen RTX, verlangt absolute Monbpreise, ist dann nicht in der Lage wie versprochen zu liefern und obendrauf gibt es dann Treiber mit Fehlern. .


Du lässt Dich also von Werbung beeinflussen? Gibt wenige die so ehrlich sind und das eingestehen.
Welche Werbung gibt es den in der der Hersteller sagt "hey, hier ist was Neues, Du brauchst es aber nicht. Ist net so toll, aber wir wollten trotzdem sagen: es ist da!".

Mondpreise sind es, wenn man ignoriert was RTX ist, ohne Frage. Aber da es keine Vergleichbaren produkte auf dem Markt gibt, können sie verlangen was sie wollen. Das bedeutet nicht, dass die Firma dahinter böse oder lächerlich ist, sondern dass Du speziell den Wert nicht verstehst, oder die Anwendungsmöglichkeiten nicht haben willst. Kein Problem, einfach nicht kaufen. Ich kaufe auch keine Damenhandtaschen, nur weil es sie gibt. Aber ich meckere auch nicht über Preise von Produkten die für mich irrelevant sind.

Lieferverzögerungen aufgrund von zu hoher Nachfrage kann passieren. NVidia hat wohl unterschätzt wieviele Leute bereit sind 1300 Euro für neue Technologie zu zahlen.
Ich sehe das als VERDAMMT positiv. Es zeigt, dass die Investition von Nvidia in neue Technologie nicht verloren war, sondern gut angenommen wird. In 2-3 Jahren haben wir diese geile technik dann in 250 Euro Karten.
Wie man das negativ sehen kann, verstehe ich nicht. Aber ist auch nicht nötig alles zu verstehen.

Treiberfehler sind überall und immer vorhanden. Man kann nicht alles auf Anhieb korrekt machen, bei nahezu unendlichen Optionen Hardware zu kombinieren.
Ein riesen Faß aufzumachen wegen 5 watt bei einer 300watt+ Karte ist aber schon etwas arg überzogen, oder?

Aktuell wirkt es so als ob einfach nur eine Menge an Forenkriegern ihrem Unmut Luft machen wollen. Es wird an jedem Ende versucht irgendwas zu finden das man aufblasen und übertreiben kann.
Ob es Dir gefällt, oder nicht: Die 2080TI ist die mit Abstand schnellste GPU auf dem Markt für Consumer. Sie hat neue Features die keine andere Karte hat, sie nutzt Möglichkeiten die auf normalem Wege noch Jahre weg wären. Diese Karten sind deutlich mehr als nur eine normale GPU wie wir sie gewohnt sind. Dafür ist sie halt schweine teuer. Innovation kostet. Das sieht man schon an der fehlenden Innovation die letzten 10 Jahre. Da kam sozusagen gar nichts, außer mehr Pferdestärken.
Wer nicht für Innovation zahlen will, soll es lassen. So einfach. Wieso muss man alle Leute schlecht reden, nur weil sie andere Ansprüche stellen als man selber. Das ist doch wirklich unnötig.
#16
Registriert seit: 18.05.2007

Admiral
Beiträge: 9623
Sag mal, liest du eigentlich selber was du da schreibst? Ja, ich sehe Potential in der RTX Generation, momentan macht NV aber quasi alles falsch was man falsch machen kann. Ich nutze 3Ds Max mit Vray usw. gerade da sehe ich Potential dieser Karten, ob dies genutzt werden wird steht in den Sternen.

Lieferverzögerung siehst du positiv? XD YMMD
Sorry, wenn ein Hersteller ein Produkt ankündigt, und dieses 2x verschiebt und nicht ein Kunde die bestellte Ware bekommt so ist dies nicht positiv sondern beschämend. Und wegen den Treiber, diese 5Watt interessieren keinen, aber die Lautstärke im IDLE sehr wohl (Fan Speed). Und das hat nichts mit den unendlichen Optionen der Hardware zu tun, denn das läuft alles intern auf der Karte und hat nichts damit zu tun mit welcher Hardware die Karte betrieben wird.

Ich erwarte einfach das man bei einem Produkt zu so einen Preis auch eine gewisse Qualität liefert, und genau das macht NV bis dato bei den RTX eben nicht. Ein Ding nach den Anderen....

Aber rede du dir nur weiter alles schön. Ich kann sehr gut objektiv urteilen, und sagen dir das in meinen Augen NV derzeit nur Murks macht.
#17
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 17946
Falls ich mir eine hole, dann eh ne Blower Variante - sind bei Nvidia an sich richtig gut und im nCase M1 macht diese Art mehr Sinn. [emoji846]

Bis dato reicht aber die Vega noch zu, Mal gucken wie sich die Preise entwickeln wenn der Markt gesättigt und die Kinderkrankheiten beseitigt sind. [emoji106]

Gesendet von meinem Moto G (5S) mit Tapatalk
#18
customavatars/avatar288179_1.gif
Registriert seit: 04.10.2018

Banned
Beiträge: 9
Zitat Romsky;26550287
Einfach nur blamabel... erst groß die Werbetrommel hauen, dann unfertigen Treiber raushauen. Zu hoher IDLE Verbrauch, Lüftergeschwindigkeit im IDLE ebenfalls fehlerhaft. Well Done Nvidia... tolle Werbung! ^^

+1

Zitat Snake7;26550623
Leute - das sind 5Watt unterschied.
Das bemerkt man nicht mal, wenn der pc das ganze Jahr läuft.... .
Was hier wieder für ein Theater abgeht, nur weil die andere Firma ein besseres Produkt rausbringt ist nur noch lächerlich.

Eben was interessiert der Stromverbrauch? Weiß auch nicht warum darauf immer alle rumhaken.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • AMD Radeon Software Adrenalin Edition angeschaut

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RADEON-SOFTWARE-ADRENALIN-1

    Einen Vorwurf muss sich AMD nicht machen lassen: Die Treiberentwicklung wurde auch in diesem Jahr stetig fortgesetzt und mit allen großen Spielen wurde auch ein entsprechend kompatibler Treiber vorgestellt. Rund um den Launch der Radeon RX Vega gab es zwar wieder ein paar Probleme, AMD... [mehr]

  • NVIDIA veröffentlicht den GeForce 390.77 Treiber

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    NVIDIA hat eine neue Version seines Grafikkartentreibers veröffentlicht. Der GeForce 390.77 ist ein sogenannter Game-Ready-Treiber und bietet daher entsprechende Optimierungen für die neuen Titel wie Kingdom Come: Deliverance, War Thunder, Black Desert Online und Metal Gear Survive. Außerdem... [mehr]

  • Mit DX9-Fix: AMD veröffentlicht Radeon Software Adrenalin Edition 18.1.1 Alpha

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RADEON-SOFTWARE-ADRENALIN-EDITION2

    AMD hat soeben den Radeon Software Adrenalin Edition 18.1.1 Alpha veröffentlicht. Mit dieser Alpha-Version richtet sich AMD explizit an Spieler älterer DirectX-9-Titel, die bei den bisherigen Adrenalin-Versionen in die Röhre schauten, da einige Spiele gar nicht erst starteten oder nach... [mehr]

  • NVIDIA veröffentlicht GeForce 388.71 für finale Version von PUBG

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Nachdem AMD heute die Radeon Software Adrenalin Edition 17.12.2 veröffentlicht hat, zieht NVIDIA mit dem GeForce 388.71 nach. Mit diesem richtet sich NVIDIA an alle Nutzer einer GeForce-Grafikkarte, die ab dem morgigen 21. Dezember die finale Version von PlayerUnknown’s Battlegrounds oder... [mehr]

  • NVIDIA veröffentlicht den GeForce 397.93

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    NVIDIA hat den GeForce 397.93 mit WHQL-Zertifikat veröffentlicht, der unter anderem die optimierte Unterstützung für The Crew Closed Beta und State of Decay 2 bietet. Außerdem fügt NVIDIA die Unterstützung von CUDA 9.2 ein. Der Treiber bietet auch neue SLI-Profile für DRG Initiative und... [mehr]

  • NVIDIA veröffentlicht GeForce 391.35 für Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Nachdem AMD bereits gestern den Radeon Software Adrenalin Edition 18.3.4 für Far Cry 5 veröffentlicht hat, zieht NVIDIA nun mit dem GeForce 391.35 nach.Neben den Optimierungen für Far Cry 5 bietet der Treiber auch noch SLI-Profile für GRIP und WRC 7. Außerdem wurden einige... [mehr]