1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. Super Mario: Nintendo plant angeblich Neuauflage vieler alter Titel

Super Mario: Nintendo plant angeblich Neuauflage vieler alter Titel

Veröffentlicht am: von

super-mario-runIn diesem Jahr feiert Nintendo das 35. Jubiläum seines wohl bekanntesten Superhelden: Super Mario. Dies soll die japanische Spieleschmiede mehreren Spiele-Websites zufolge zum Anlass nehmen, um zahlreiche bekannte Titel aus der Vergangenheit des Klempners für die Nintendo Switch neu aufzulegen – zuletzt war es um Super Mario, der im Jahr 2017 in Super Mario Odyssey seinen Sprung auf die damals neu erschienene Hybrid-Konsole wagte, eher ruhig geworden, vielmehr rückte sein Bruder Luigi mit Luigi‘s Mansion 3 in den Fokus. 

Doch wie Eurogamer, GematsuVideo Games Chronicle, oder VentureBeat jetzt berichten, dürfte der Klempner noch in diesem Jahr ein großes Comeback feiern. Anlässlich seines 35. Jubiläums soll Nintendo zahlreiche Spiele in den nächsten Monaten mit einigen grafischen Verbesserungen und Anpassungen für die Nintendo Switch veröffentlichen – ähnlich wie man dies bereits bei The Legend of Zelda: Link’s Awakening, Pokémon: Let's Go Pickachu und Evoli oder Mario Kart 8: Deluxe getan hatte. 

Zu den Titel sollen Super Mario 64, das im Juni 1996 für die Nintendo 64 erschien, Super Mario Sunshine, das ursprünglich für den Gamecube veröffentlicht wurde, sowie Super Mario Galaxy und SuperMario Galaxy 2, die beide für die Nintendo Wii veröffentlicht wurden, zählen. Auch entsprechende Remakes zu Super Mario 3D World, einem der wohl erfolgreichsten Titel der eher erfolglosen Nintendo Wii U, sollen im Gespräch sein, genau wie ein neuer Paper-Mario-Titel, was jedoch schon seit etlichen Monaten durch die Gerüchteküche geistert. Ältere Serienableger aus SNES- oder gar NES-Zeiten hatte Nintendo bereits für seine Switch-Online-Abonnenten verfügbar gemacht.

Alle Titel sollen noch in diesem Jahr für die Nintendo Switch neu veröffentlicht werden, laut VentureBeat sollen sie jedoch nicht als Einzeltitel zum Vollpreis verkauft werden, sondern teilweise als eine Kollektion ähnlich zu Super Mario All-Stars im Bundle angeboten werden. Welche Spiele darin letztendlich enthalten sein werden, ist noch offen. Möglicherweise zur nächsten Nintendo Direct, die für Juni angesetzt sein soll, werden wir mehr erfahren. 

Erst kürzlich hatte Nintendo in einer Direct Mini überraschend viele neue Spielinhalte für seine aktuelle Switch-Konsole bekannt gegeben. Auch eine Partnerschaft mit der Lego Gruppe ist man eingegangen und bringt im Sommer gemeinsam die beliebten Charaktere aus dem Pilzkönigreich in die reale Welt.

Preise und Verfügbarkeit
Nintendo Switch schwarz/blau/rot (2019)
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Ab 369,99 EUR


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Diablo IV: Das ist bis jetzt bekannt (13. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BLIZZARD_LOGO

    Als im vergangenen Jahr die Spieleschmiede Blizzard das Mobile-Game Diablo Immortal der Öffentlichkeit präsentierte und der legendäre Satz "Do you guys not have phones?" fiel, dürfte sich dies nicht nur für alle Diablo-Fans wie ein Schlag ins Gesicht angefühlt haben. Gamer auf der ganzen... [mehr]

  • Call of Duty: Modern Warfare mit RTX im Benchmark-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CALL-OF-DUTY-MW

    Mit etwas Verspätung wollen wir einen Blick auf Call of Duty: Modern Warfare werfen. Es handelt sich um einen weiteren Titel mit RTX-Effekten, also der Ray-Tracing-Umsetzung mittels DXR-Schnittstelle, die durch NVIDIAs Turing-GPU hardwarebeschleunigt werden. Wir haben uns einige Grafikkarten mit... [mehr]

  • Metal Gear Solid bekommt einen 4K-Remaster

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GAMECUBE

    Aufgrund der Arbeit von ERSGAN (Enhanced Super-Resolution Generative Adversarial Networks) und der Hilfe von tophergopher1 ist es in Zukunft möglich, die Gamecube-Version von Metal Gear Solid: Twin Snakes mit vollen 4K-Visualisierungen zu genießen. Besonderheit hierbei ist jedoch, dass keine der... [mehr]

  • Nach Erfolg von Red Dead Online und GTA Online: Rockstar Games verteilt...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ROCKSTAR_GAMES

    Nach der Veröffentlichung des The-Diamond-Casino-&-Resort-Updates für GTA Online und das Schnapsbrennerei-Paket für Red Dead Online feierte Rockstar Games in beiden Spielen neue Rekorde, bzw. konnte ein kräftiges Wachstum bei den Spielerzahlen verbuchen. Selbst sieben Jahre nach der... [mehr]

  • GTA Online dank dem Epic Games Store fast unspielbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GTAV

    Aktuell macht sich großer Frust unter den GTA-5-Onlinespielern breit. Grund hierfür sind die zahlreichen Cheater, die dank des Epic Games Stores eine weite Verbreitung bei Rockstars Open-World-Spiel erfahren. Zwar gab es beim fünften Teil der GTA-Reihe schon in der Vergangenheit immer mal... [mehr]

  • NVIDIA nimmt massive Änderungen an DLSS vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CONTROL

    Unser Technik-Check für Control hat gezeigt, dass das Spiel optisch von den RTX-Effekten profitiert und diese auch sinnvoll eingesetzt werden, die Effekte aber auch ordentlich an Leistung kosten. Auf der anderen Seite erreicht die Anwendung von Deep Learning Super Sampling (DLSS) eine... [mehr]