> > > > Nur 500 Stück: ASUS ROG Strix GeForce RTX 2080 Ti OC Call of Duty: Black Ops 4 Edition

Nur 500 Stück: ASUS ROG Strix GeForce RTX 2080 Ti OC Call of Duty: Black Ops 4 Edition

Veröffentlicht am: von

asus-rog-2080ti-codASUS hat eine limitierte Variante einer GeForce RTX 2080 Ti vorgestellt. Diese basiert auf der von uns bereits getesteten ASUS ROG Strix GeForce RTX 2080 Ti OC, ASUS hat die Optik entsprechend angepasst. Die ASUS ROG Strix GeForce RTX 2080 Ti OC Call of Duty: Black Ops 4 Edition bietet eine farblich angepasste Blende des Kühlers und auf den Lüfternaben sind einige CoD-Logos vorhanden. Zudem ist die Backplate mit dem Logo versehen worden.

Die ASUS ROG Strix GeForce RTX 2080 Ti OC Call of Duty: Black Ops 4 Edition ist vor allem ein Sammlerobjekt und für Fans von Call of Duty zu sehen. Die Stückzahl ist auf 500 begrenzt.

Aus technischer Sicht gibt es keinerlei Unterschiede zum besagten Standard-Modell. Während NVIDIA für die GeForce RTX 2080 Ti Founders Edition einen Boost-Takt von 1.635 MHz vorgibt, liegt dieser bei der ASUS ROG Strix GeForce RTX 2080 Ti OC schon im Silent-Mode an. Im OC-Mode gibt ASUS sogar 1.665 MHz vor. Darüber hinaus gibt es 11 GB an GDDR6-Speicher, der mit 1.750 MHz arbeitet und an ein 352 Bit breites Speicherinterface angebunden ist.

In Sachen Kühlung und PCB-Design gehört die ROG Strix GeForce RTX 2080 Ti sicherlich mit zu den besten Karten am Markt. Die Kühlung über drei Axiallüfter und einen massiven Kühlkörper hielt die GPU-Temperaturen immer in einem niedrigen Bereich. Über verschiedene Profile können Boost-Takt und in Abhängigkeit davon verschiedene Lüfterprofile ausgewählt werden. Zudem bietet ASUS Spannungsmesspunkte, die Möglichkeit, die LED-Beleuchtung per Taster ein- und auszuschalten, und vieles mehr.

Die ROG Strix GeForce RTX 2080 Ti OC Call of Duty: Black Ops 4 Edition wird Anfang Dezember 2018 in Deutschland zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1.449 Euro exklusiv bei Alternate, Caseking, Mindfactory und dem ASUS eShop erhältlich sein. Die Standard-Version ist derzeit im Preisvergleich ab 1.499 Euro gelistet.

Social Links

Kommentare (11)

#2
customavatars/avatar210347_1.gif
Registriert seit: 18.09.2014
Gelsenkirchen
Stabsgefreiter
Beiträge: 381
Geil So was muss man (nicht) haben. Auch wenn sie Aktuell 50€ "Billiger" erscheint Wird sie und damit ist zu Rechnen, Teurer Werden da ja die 2080ti so schön Verfügbar ist und jetzt schon mächtig am preis gestiegen sind. vor allem da sie ja Limitid sein wird. Frage ist 500 Weltweit oder Deutschland weit oder Ausgewählte Shops.
#3
customavatars/avatar121653_1.gif
Registriert seit: 19.10.2009
127.0.0.1
Lesertest-Fluraufsicht
Beiträge: 6313
Was ein Name...
#4
customavatars/avatar97341_1.gif
Registriert seit: 23.08.2008
Bitz
Anime und Hardware Otaku
Beiträge: 13912
Cock of dudy... Yeah :)
#5
Registriert seit: 07.11.2005
Börnsen
Oberbootsmann
Beiträge: 934
Die Lackierung des Lüfters finde ich ja gar nicht so schlecht, aber wer kommt auf die Idee die Backplate mit dem Logo zu verunstalten?
Selbst wenn man viel Black Ops 4 spielt, ist das doch spätestens nächstes Jahr oder noch später ein eher störender Faktor.
#6
customavatars/avatar40486_1.gif
Registriert seit: 21.05.2006
Erlangen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1698
Bitte passend zum aktuellen Kingdome Come DLC noch eine "ASUS Republic of Gamers Strix Geforce RTX 2080 Ti OC Kingdome Come: Deliverance - The Amorous Adventures of Bold Sir Hans Capon Edition" :fresse:
#7
customavatars/avatar238404_1.gif
Registriert seit: 30.12.2015
Hamburg
Leutnant zur See
Beiträge: 1201
Das einzige Game das Raytracing unterstützt ist BFV und Asus kommt schonwieder mit Black Ops :hust:
#8
customavatars/avatar238404_1.gif
Registriert seit: 30.12.2015
Hamburg
Leutnant zur See
Beiträge: 1201
Zitat crazy-rocket;26674207
Die Lackierung des Lüfters finde ich ja gar nicht so schlecht, aber wer kommt auf die Idee die Backplate mit dem Logo zu verunstalten?
Selbst wenn man viel Black Ops 4 spielt, ist das doch spätestens nächstes Jahr oder noch später ein eher störender Faktor.


Genau meine Meinung, hätten einfach die Lackierung weiterführen sollen statt ein lahmes Logo drauf..
#9
customavatars/avatar199409_1.gif
Registriert seit: 01.12.2013
Wendland
Oberbootsmann
Beiträge: 911
Zitat crazy-rocket;26674207
Die Lackierung des Lüfters finde ich ja gar nicht so schlecht, aber wer kommt auf die Idee die Backplate mit dem Logo zu verunstalten?
Selbst wenn man viel Black Ops 4 spielt, ist das doch spätestens nächstes Jahr oder noch später ein eher störender Faktor.


So ne simple Platte sollte man schon hinbekommen zu lackieren^^
#10
Registriert seit: 22.09.2017
Ruhrgebiet
Bootsmann
Beiträge: 579
Zitat Rangerkiller1;26674778
Das einzige Game das Raytracing unterstützt ist BFV und Asus kommt schonwieder mit Black Ops :hust:
Asus kommt mit dem Logo des Herstellers der am meisten bezahlt [emoji6]

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
#11
customavatars/avatar281911_1.gif
Registriert seit: 13.02.2018

Fregattenkapitän
Beiträge: 2800
Die 2080 Ti Strix ist doch immer noch nicht lieferbar?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

    Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

  • Kleiner Turing-Ausbau: Gigabyte GeForce RTX 2070 WindForce 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-RTX2070-WINDFORCE-LOGO

    Gestern war es soweit und mit der GeForce RTX 2070 startet die vorerst "kleinste" GeForce-RTX-Karte der neuen Serie von NVIDIA. Mit der Gigabyte GeForce RTX 2070 Windforce 8G haben wir ein Partnermodell im Test, denn die Founders Edition ist bislang noch nicht verfügbar. Erwartet wird die GeForce... [mehr]

  • PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil im Test

    Heute wollen wir unsere Artikelübersicht zu den Custom-Modellen der Radeon RX Vega abrunden, denn mit der PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil steht uns das Modell eines weiteren AMD-Exklusivpartners zur Verfügung. Das erste Mal haben wir nun auch die Gelegenheit uns eine solche Variante auf... [mehr]

  • Die GeForce RTX 2080 Ti leidet offenbar an erhöhter Ausfallrate (6. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080TI

    Reddit und diverse Foren laufen heiß, denn seit einigen Tagen mehren sich die Berichte, nach denen es bei der GeForce RTX 2080 Ti zu einer erhöhten Ausfallrate kommt. Bestätigt ist dies bislang nicht, auch weil belastbare Zahlen fehlen und diese sicherlich nur durch NVIDIA selbst oder die... [mehr]

  • GeForce RTX 2080 Ti von ASUS und MSI im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-STRIX-RTX2080TI-25_EBA36C79E22348199FB2B590657E5413

    Nach den ersten drei Modellen der GeForce RTX 2080 schauen wir uns nun zwei Custom-Varianten der GeForce RTX 2080 Ti an. Diese stammen aus dem Hause ASUS und MSI, unterscheiden sich äußerlich in einigen Aspekten natürlich, sind sich auf den zweiten Blick aber ähnlicher als man denken möchte.... [mehr]

  • ZOTAC Gaming GeForce RTX 2080 Ti AMP im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ZOTAC-RTX1080TI

    Nach der Veröffentlichung und den ausführlichen Tests zur GeForce RTX 2080 Ti und GeForce RTX 2080 Founders Edition kommen wir nun zum ersten Test eines Custom-Modells. ZOTAC konnte uns die Gaming GeForce RTX 2080 Ti AMP bereits zum Start der neuen Generation zur Verfügung stellen, ein... [mehr]