Seite 6: Das iPhone 8 mit 64 GB bei O2

O2 hat zumindest auf den ersten Blick die günstigsten Tarife und bietet obendrein das meiste Datenvolumen. Zwar hält der kleinste Tarif wie bei den Konkurrenten nur ein 1 GB ungedrosseltes Datenvolumen bereit, dafür fällt dieses in den größeren M- und L-Tarifen mit 10 und 20 GB deutlich üppiger aus. Der mittlere Tarif bietet mehr Datenvolumen als der größte bei der Telekom. Obendrein senkt O2 die Geschwindigkeit nicht ganz so stark ab wie die Konkurrenten. Nach Verbrauch des inkludierten Volumens surfte man immerhin noch mit einer Datenübertragungsrate von 1 MBit/s weiter. Auch die einmaligen Gerätepreise sind bei O2 am niedrigsten.

iPhone-Tarife von O2
Tarif Telefonie SMS Datenvolumen
Free S Flatrate in alle deutschen Netze Flatrate in alle deutschen Netze 1 GB ungedrosselt
Free M Flatrate in alle deutschen Netze Flatrate in alle deutschen Netze 10 GB ungedrosselt
Free L Flatrate in alle deutschen Netze Flatrate in alle deutschen Netze 20 GB ungedrosselt

Egal für welchen Tarif, bei O2 bezahlt man für das Apple iPhone 8 mit 64 GB durchgehend nur 49 Euro Anzahlung, bezahlt das Smartphone dann aber natürlich mit einem deutlich höheren Monatspreis mit ab. Schon im kleinsten S-Tarif muss man monatlich 53,99 Euro berappen, was sich am Ende der zweijährigen Vertragslaufzeit auf 1.295,76 Euro beläuft. Rechnet man den einmaligen Gerätepreis mit drauf, landet man schließlich bei 1.344,76 Euro. Effektiv auf die Monatskosten heruntergebrochen sind das 56,03 Euro, die man monatlich an O2 überweisen muss.

Der Aufpreis für das zehnfache Datenvolumen ist vergleichsweise gering. Hier bezahlt man effektiv gerechnet nur 4 Euro im Monat oder 96 Euro absolut mehr. Für das Datenvolumen von satten 20 GB im Tarif Free-L will O2 am Ende 65,03 Euro pro Monat haben. Verglichen mit den anderen Anbieten ist O2 nicht nur am günstigsten, sondern bietet mitunter das meiste Datenvolumen fürs Geld.

Das iPhone 8 bei O2
Tarif Gerätepreis Monatspreis Vertragskosten Gesamtkosten Effektive Monatskosten
Free S
(mit Handy)
49,00 Euro 24x 53,99 Euro 1.295,76 Euro 1.344,76 Euro 56,03 Euro
Free M
(mit Handy)
49,00 Euro 24x 57,99 Euro 1.391,76 Euro 1.440,76 Euro 60,03 Euro
Free L
(mit Handy)
49,00 Euro 24x 62,99 Euro 1.511,76 Euro 1.560,76 Euro 65,03 Euro

Wie die beiden anderen großen deutschen Anbieter subventioniert O2 auch erst den Tarifen aber der Größe M. Das heißt: Wer mit dem kleinen S-Tarif liebäugelt, sollte sein iPhone 8 direkt zum Vollpreis bei Apple kaufen und den Tarif ohne Handy separat bei O2 buchen. Dann spart man monatlich fast 3 Euro ein. Ab dem Free-M-Tarif ändert sich das. Hier ist es günstiger, das Smartphone mit Vertragsabschluss direkt über O2 zu beziehen. Dann spart man je nach Tarif knapp 3 bzw. 8 Euro ein.

Das iPhone 8 bei O2
Tarif Gerätepreis Monatspreis Vertragskosten Gesamtkosten Effektive Monatskosten
Free S (ohne Handy) 799,00 Euro 24x 19,99 Euro 479,76 Euro 1.278,76 Euro 53,28 Euro
Free M
(ohne Handy)
799,00 Euro 24x 29,99 Euro 719,76 Euro 1.518,76 Euro 63,28 Euro
Free L
(ohne Handy)
799,00 Euro 24x 39,99 Euro 959,76 Euro 1.758,76 Euro 73,28 Euro