1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Allgemein
  6. >
  7. Hardwareluxx
  8. >
  9. KW44 / 2021: Unsere Artikel der letzten Woche

KW44 / 2021: Unsere Artikel der letzten Woche

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx news newAuch in dieser Woche gingen auf Hardwareluxx.de wieder zahlreiche spannende Artikel online. Wir haben nicht nur das neue World War Z: Aftermath angespielt, oder die Western Digital Red Pro WD161KFGX getestet, sondern auch den ASUS TUF VG28UQL1A, die TeamGroup T-Force Cardea A400, das Corsair TX650M und den Arctic Freezer i35 A-RGB auf den Prüfstand gestellt. Highlight der Woche war natürlich unser Test zu den neuen Alder-Lake-Prozessoren von Intel und das erste Z690-Mainboard, dem Gigabyte Z690 AORUS Master. Zu guter Letzt testeten wir die Corsair iCUE H170i Elite LCD auf ihre Praxistauglichkeit.

Wir haben an dieser Stelle alle Artikel der letzten Woche zusammengefasst und mit einer kleinen Leseprobe versehen. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen!

Donnerstag, 28. Oktober 2021: Die Rückkehr der Zombiehorden: World War Z: Aftermath angespielt

wwz aftermath

Mit World War Z: Aftermath präsentiert Saber Interactive eine offizielle Erweiterung des beliebten Zombieshooters. Aftermath lässt sich sowohl als Upgrade sowie als eigenständige Vollversion erwerben. Ob hier nur alteingesessene Fans der Serie auf ihre Kosten kommen oder sich der Titel auch für Neulinge eignet, klären wir in diesem Angespielt... [weiterlesen]

Freitag, 29. Oktober 2021: Western Digital Red Pro WD161KFGX im Test: MAMR in der 16-TB-Klasse

wd red pro 16tb wd161kfgx  6 von 6 61e0acade9b5461187a8ff1e203aa9f4Mit der Veröffentlichung der EAMR-Laufwerke bringt der Hersteller Western Digital nicht nur 18-TB-Modelle, sondern auch Festplatten mit 16 TB heraus. Ein solches Modell der Red-Pro-Serie mit 16 TB haben wir nun im Test. Mit bis zu 24-Festplatteneinschüben und einer möglichenmaximalen Transfermenge von bis zu 300 TB im Jahr gehört die WD161KFGX zu den leistungsfähigen NAS-HDDs, wie die Seagate IronWolf Pro. Einen ausführlichen Test mit elektrischer Leistungs- und Schallpegelmessung gibt es im Artikel... [weiterlesen]

Sonntag, 31. Oktober 2021: ASUS TUF VG28UQL1A im Test: Eingangsstarkes Gaming-Display

asus vg28uql1a teaserDer ASUS TUF VG28UQL1A bietet neben der UHD-Auflösung, einer Wiederholfrequenz von 144 Hz und zahlreichen Gaming-Features ein besonders umfangreiches Anschluss-Portfolio samt HDMI 2.1. Ob es lohnenswert ist, den 28-Zöller mit zahlreichen Geräten zu verbinden, klären wir in unserem gewohnt umfangreichen Test... [weiterlesen]

Montag, 01. November 2021: TeamGroup T-Force Cardea A440 im Test: Update mit neuem Controller und Kühloptionen

teamgroup cardea a440 03 720f84166b1b4ed0a659a1c71662f261Unter dem Namen der T-Force Cardea-Serie konnte uns TeamGroup in den letzten beiden Jahren einige interessante NVMe-Laufwerke präsentieren, die mittels moderner Komponenten und teilweise neuartigen Kühllösungen oder dem Einsatz von RGB-Features überzeugen konnten. Im Falle der neuen T-Force Cardea A440 verfolgt der Speicherspezialist den Weg der Kühllösungen konsequent weiter, auch wenn Controller und Kühlerkonzept durchaus bekannt vorkommen. Ob TeamGroup also nun Bekanntes weiter verbessert und inwiefern das Gesamtkonzept aufgeht, klären wir mit unserem Test... [weiterlesen]

Dienstag, 02. November 2021: Corsair TX-M Series TX650M im Test: Neue 2021-Revision mit alten Qualitäten

Corsair hat die Netzteile seiner TX-M Series corsair tx650m 2021 reviewteaserüberarbeitet und in einer neuen Revision herausgebracht. Die frühere TX- bzw. TX-M Linie ist bei Corsair traditionell im Mittelklasse-Segment angesiedelt, bei der das Preis-Leistungs-Verhältnis im Vordergrund steht. Die neue 2021-Revision bietet mit 80 PLUS Gold, guter Technik und dem teil-modularen Kabelmanagement auf dem Papier die gleichen Merkmale wie die Vorgängerrevision von 2017, aber natürlich hat Corsair hier und da Verbesserungen vorgenommen, welche wir uns am mittleren 650-W-Modell näher angeschaut haben... [weiterlesen]

Mittwoch, 03. November 2021: Arctic Freezer i35 A-RGB im Test: Beleuchteter Kühler mit Alder-Lake-Support

arctic freezer i35 a-rgb logoMit Alder Lake und dem neuen Sockel LGA1700 wird neues Montagematerial nötig - oder man setzt gleich auf einen Kühler, der direkt LGA1700 unterstützt. Eines der ersten Modelle mit Alder-Lake-Support ist Arctics Freezer i35 A-RGB. Dieser Single-Tower-Kühler wurde als preisgünstiges, aber beleuchtetes Modell für die Intel-Mainstream-Sockel entwickelt. In unserem Test klären wir unter anderem, wie er sich im Vergleich zu früheren Arctic-Kühlern weiterentwickelt hat... [weiterlesen]

Donnerstag, 04. November 2021: Viel Ausstattung für Alder-Lake: Gigabyte Z690 AORUS Master im Test

gigabyte z690 aorus master 003 logoMit Intels 12. Core-Generation und dem neuen Sockel LGA1700 sind wieder einmal neue Mainboards notwendig. Dies liegt jedoch nicht nur am um 500 Pins gewachsenen CPU-Sockel, sondern auch an der PCIe-5.0- und DDR5-Unterstützung. Der passende Flaggschiff-Chipsatz hört auf die Bezeichnung Z690. Das erste Mainboard im Test ist Gigabytes Z690 AORUS Master... [weiterlesen]

Donnerstag, 04. November 2021: Core i9-12900K und Core i5-12600K: Hybrid-Desktop-CPUs Alder Lake im Test

alder-lake-reviewHeute ist es soweit: Intel holt zum Gegenschlag gegen AMD aus und will nicht mehr nur weiterhin in der Single-Threaded-Leistung besser als sein Konkurrent sein, sondern dank eines Hybrid-Designs auch in der Multi-Threaded-Leistung. Alder Lake ist laut Intel der größte Schritt in der Prozessor-Technik seit zehn Jahren. Dies betrifft viele Aspekte des Designs, von den einzelnen Kernen, über neue I/O-Schnittstellen, bis hin zur gesamten Plattform... [weiterlesen]

Freitag, 05. November 2021: Corsair iCUE H170i Elite LCD im Test: Mächtige 420-mm-AiO mit Display und LEDs

corsair icue h170i elite lcd logoDie iCUE H170i Elite LCD setzt sich ab sofort an die Spitze der Corsair-AiO-Kühlungen. Sie kombiniert nicht nur einen mächtigen 420-mm-Radiator mit drei A-RGB-Lüftern sondern bietet außerdem ein IPS-Display auf dem Pumpendeckel. Es kann sowohl praktische Statusinformationen als auch individuelle Bilder oder Animationen anzeigen. Doch ist die optisch spektakuläre AiO-Kühlung wirklich den hohen Preis von über 300 Euro wert... [weiterlesen]