Seite 10: Fazit

Mit der Intel Optane 905P gelingt es Intel nur bedingt, die exzellente Vorgängerin zu verdrängen. Dies ist natürlich kaum verwunderlich, wenn man bedenkt, dass die Hardware im Grunde identisch bleibt, eher das Optische ein Facelift erfährt und die Kapazitäten angepasst wurden. Das ist aber auch kein Problem, wenn man sich den stellenweise riesigen Vorsprung ansieht, den die Optane-Schwestern vor ihren Mitbewerbern in unserem Testparcours erzielen. Die Optane 905P ist dabei insgesamt die schnellere Inkarnation, wenngleich die Geschwindigkeitsvorteile, die Intel bewirbt, nur in Einzelfällen bestätigt werden können. Im Großen und Ganzen beträgt der Unterschied zur 900P nur wenige Prozentpunkte oder liegt sogar dahinter, meist in einem Rahmen, den man als Messungenauigkeit oder aufgrund der veränderten Test-Systeme (und den Software-Updates) vernachlässigen kann. 

Preisübersicht (Stand: 28.04.2019)
Produkt (Link zum Test) Euro pro GB ▲ Preisvergleich
Samsung 970 Evo Plus 1TB 0,210 ab 209,90 Euro
WD WD Black SN750 1TB (M.2) 0,216 ab 215,99 Euro
Intel 600p 1TB 0,311 ab 311,00 Euro
Intel 600p 512GB 0,369 ab 188,90 Euro
Samsung 960 Pro 512GB 0,447 ab 228,88 Euro
Samsung 960 Pro 1TB 0,477 ab 488,08 Euro
Intel Optane 905p 480GB (M.2 Adapter) 1,336 ab 641,08 Euro
Intel Optane DC P4800X 375GB (HHHL) 2,937 ab 1101,28 Euro

Gibt es an der Intel Optane 905P etwas, das man ändern würde, so wäre das sicherlich der Preis, der eben wie schon bei der 900P verdeutlicht, dass es sich hierbei eben nicht um eine Consumer-Lösung handelt. Ob sich in Zeiten von Mainboards mit einem vierstelligen Preisschild vielleicht auch die ein oder andere Optane in einen Privatrechner verwirrt, kann dabei natürlich nicht ausgeschlossen werden. Doch im Großen und Ganzen ist die Zielgruppe natürlich speziell definiert und die SSD muss auch so bewertet werden: als exzellente, sehr spezielle High-End-Hardware, die Ihre Nutzer bei bestimmten Zugriffsarten das Beste bietet, was aktuell verfügbar ist.


Positive Aspekte der Intel Optane SSD 905P:

  • teils extrem hohe Leistung
  • sehr kurze Latenz
  • sehr hohe Haltbarkeit

Negative Aspekte der Intel Optane SSD 905P:

  • sehr hoher Preis