Seite 9: Toshiba Enterprise-Series (MK2002TSKB)

Von Toshiba erhielten wir das 2-TB-Exemplar aus der Enterprise-Serie MKxx02TSKB. Platten dieser Baureihe gibt es mit den Kennungen 10 und 20 (anstelle der xx) und sie besitzen eine Kapazität von 1 bzw. 2 TB. Weitere Abkömmlinge sind derweil nicht im Programm. Die Spindelgeschwindigkeit liegt wie bei den meisten anderen Probanden auch bei 7200 U/m, ebenso wie der Cache mit 64 MB ausreichend groß gewählt ist. Die SATA-Schnittstelle schafft bis zu 3 GBit/s, was für die HDDs jedoch ausreichend ist. Als Sektorgröße setzt Toshiba noch auf die alte 512-Byte-Länge. Wie bei allen Enterprise-Boliden erhält der Käufer auch bei der MK2002TSKB eine Freigabe zum 24x7-Betrieb. Auch die Garantiezeit ist mit fünf Jahren auf Enterprise-Niveau.