Seite 11: Messungen: Leistungsaufnahme

Leistungsaufnahme

Nur CPU

in W
Weniger ist besser

Obwohl AMD die TDP gegenüber dem Ryzen 5 3600X von 95 auf 65 W gesenkt hat, fällt der Unterschied zwischen den beiden Modellen weitaus geringer aus. Der AMD Ryzen 5 3600 ist direkt an der CPU gemessen gerade einmal etwas mehr als 1 W sparsamer. Damit konnte AMD auch hier die Effizienz im Generationsvergleich deutlich verbessern, das kleine Matisse-Modell zeigt sich sogar genügsamer als die meisten Intel-CPUs, benötigt jedoch noch immer mehr als ein Ryzen-3-Ableger der vergangenen Generationen. 

Leistungsaufnahme

Gesamtsystem

in W
Weniger ist besser

Ein ähnliches Bild zeigt sich, wenn man die gesamte Leistungsaufnahme des Testsystems zusammen mit Mainboard, Speicher, Grafikkarte und den restlichen Komponenten betrachtet. Hier trennen den AMD Ryzen 5 3600X und den AMD Ryzen 5 3600 ebenfalls nur wenig Watt.