Seite 1: Eizo FlexScan EV2785 im Test - High-End-Display mit bestechendem Bild

eizo ev2785 teaser 3

Wer Business sagt, muss im Monitor-Segment unter anderem auch Eizo sagen. Diese Tatsache hat sich in den letzten Jahren genau so wenig geändert, wie das prinzipiell abwartende Vorgehen der Firma gegenüber neuen Techniken. Beim neuen Eizo FlexScan EV2785 ist aber alles dabei, was ein modernes Business-Display auszeichnet. Neben zahlreichen Ergonomie-Features gibt es ein hochauflösendes IPS-Panel und die Möglichkeit, das Display über den integrierten Typ-C-Anschluss als Docking-Station zu nutzen. Wie gut das alles in der Praxis funktioniert, klärt unser ausführlicher Test.

Gut ein Jahr nach unserem Test zum Eizo FlexScan EV2780 kommt nun der EV2785. Doch auch wenn sich nur die letzte Ziffer in der Nomenklatur verändert hat, macht der 27-Zöller einiges anders als das namentlich so nahe Display. Die Diagonale und Positionierung im Segment bleiben zwar bestehen, dafür hat das neue Modell ein leicht überarbeitetes Gehäuse und ein deutlich höher auflösendes Panel bekommen. Waren Panels mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten also UHD bislang der CG-Reihe vorbehalten, kommt nun ein solch hochauflösendes Panel auch in einem Gerät der FlexScan-Reihe zum Einsatz. Eine Typ-C-Schnittstelle bot auch der EV2780 schon, es gab allerdings noch Einschränkungen bei der Stromversorgung. Das soll nun nicht mehr der Fall sein, sodass der 27-Zöller als Docking-Station agieren kann – ein modernes Notebook vorausgesetzt.

Eines hat sich aber auch beim neuen Modell nicht verändert: der Eizo-typisch nicht ganz niedrige Preis. Aktuell werden rund 1.050 Euro für den 27-Zöller aufgerufen. Da ist die Konkurrenz teils deutlich günstiger. Allerdings sollte beim Preis eines Monitors auch immer bedacht werden, dass ein solches Gerät gerne auch mal etwas länger auf dem Schreibtisch steht, sodass es sich durchaus lohnen kann, einmal etwas mehr in ein neues Modell zu investieren. Der Garantie-Zeitraum ist bei Eizo dazu passend mit 5 Jahren (inkl. Vor-Ort-Austausch) auch recht großzügig dimensioniert.

Spezifikationen des Eizo FlexScan EV2785 in der Übersicht
Straßenpreis: ca. 1.050 Euro
Garantie: 60 Monate
Homepage: www.eizo.de
Diagonale: 27 Zoll
Krümmung x
Gehäusefarbe: Schwarz
Format: 16:9
Panel: IPS-Panel
Look up Table: 10 Bit
Glare-Optik: nein
Auflösung: 3.840 x 2.160 Pixel
Kontrastwert: 1.300:1
Helligkeit: max. 350 cd/m²
Reaktionszeit: 5 ms
Wiederholfrequenz: 60 Hz
Blickwinkel: horizontal: 178°
vertikal: 178°
Anschlüsse:

1x DisplayPort
2x HDMI
2x USB 3.0 (1up, 2 down)
1x USB Typ C (60 Watt Ladestrom)

HDCP: ja
Gewicht: 8,2 kg
Abmessungen (B x H x T): 611,6 x 359,0 x 48,5 mm
Ergonomie: Höhenverstellung: 178 mm
Neigung: -5° - 35°
Kensington-Lock: nein
Wandmontage: 100 x 100 mm
integrierte Lautsprecher: ja
Netzteil: extern
Sonstiges: Docking-Funktion über USB-Typ C