Seite 1: MSI MPG Z590 GAMING FORCE im Test - Auffällig farbig und stromhungrig

review msi mpg z590 gaming force 004 logoMSIs Performance-Gaming-Produktreihe (kurz: MPG) hat bei den Mainboards einen Neuzugang erhalten. Neben dem GAMING-PLUS-, GAMING-EDGE- und dem GAMING-CARBON-Modell hat MSI bei den Z590-Platinen nun neu das MPG Z590 GAMING FORCE eingeführt. Wieviel Spiele-Macht steckt in dem LGA1200-Unterbau wirklich? Unser Test schafft Klarheit.

Mit kräftig auffallenden Farben hat MSI das MPG Z590 GAMING FORCE von der Leine gelassen und bringt eine Ausstattung mit, die ganz klar in die Mittelklasse passt. Auf der anderen Seite bietet das Board hingegen auch ein Merkmal, das MSI eigentlich erst für die MEG-Serie (MSI Enthusiast Gaming) vorsieht. Davon ab erwarten wir durchschnittliche Ausstattungsmerkmale, die für die meisten Anwender*Innen absolut zufriedenstellen werden. 

Wenn das MSI MPG Z590 GAMING FORCE eines ist, dann definitiv auffällig. Der VRM-Kühler selbst ist lila eingefärbt, was auch für die anderen Kühlkörper gilt. Hier jedoch wurden auch die Farben Gelb über Rot bis Rosa berücksichtigt - es macht sich ohne Frage ein 80s-Style breit. Die Abmessungen des Mainboards entsprechen dabei dem ATX-Format.

Die technischen Eigenschaften

Dies sind die Spezifikationen des MSI MPG Z590 GAMING FORCE:

Die technischen Eigenschaften des MSI MPG Z590 GAMING FORCE
Hersteller und
Bezeichnung
MSI
MPG Z590 GAMING FORCE
Mainboard-Format ATX
CPU-Sockel LGA1200 (für Comet Lake-S und Rocket Lake-S)
Stromanschlüsse 1x 24-Pin ATX
2x 8-Pin EPS12V
1x 6-Pin PCIe
CPU-Phasen/Spulen 18 Stück (16+1+1)
17x Renesas RAA220075R0 (VCore + GT, 75A)
1x OnSemi NCP252160 (SA, 60A)
Preis
ab 290 Euro
Webseite MSI
 
Southbridge-/CPU-Features
Chipsatz Intel Z590
Speicherbänke
und Typ
4x DDR4 (Dual-Channel),
bis effektiv 5.333 MHz
Speicherausbau max. 128 GB UDIMM Non-ECC
SLI / CrossFire SLI (2-Way)
CrossfireX (3-Way)
Onboard-Features
PCI-Express-Slots 2x PCIe 4.0 x16 (x16/x8) über CPU (*1)
1x PCIe 3.0 x16 (x4) über Intel Z590
2x PCIe 3.0 x1 über Intel Z590
SATA(e)-, SAS-
und M.2/U.2-Schnittstellen
6x SATA 6GBit/s über Intel Z590
1x M.2 M-Key (PCIe 4.0 x4 über CPU) (*1)
2x M.2 M-Key (PCIe 3.0 x4 über Intel Z590, 2x shared)
USB 1x USB 3.2 Gen2x2 über Intel Z590
4x USB 3.2 Gen2 über Intel Z590
4x USB 3.2 Gen1 über Intel Z590
8x USB 2.0
Grafikschnittstellen 1x DisplayPort 1.4
1x HDMI 2.0b
WLAN / Bluetooth -
Thunderbolt -
LAN 1x Intel I255-V 2,5-GBit/s-LAN
Audio-Codec
und Anschlüsse
8-Channel Realtek ALC4080
5x 3,5 mm Audio-Jacks
1x TOSLink
LED-Beleuchtung I/O-Panel- und PCH-Bereich
1x 4-Pin RGB
2x 3-Pin ARGB
1x 3-Pin Corsair-RGB
FAN- und
WaKü-Header
1x 4-Pin CPU-FAN-Header
1x 4-Pin Water-Pump-Header
6x 4-Pin System-FAN-Header
Onboard-Komfort Status-LEDs
LED-Switch
Debug-LED
Flash-BIOS-Button
Herstellergarantie 3 Jahre (nur über Händler)
Hinweise:
(*1): PCIe 4.0 ist nur in Verbindung mit einer Rocket-Lake-S-CPU nutzbar. Ohne eine Rocket-Lake-S-CPU ist zudem der oberste M.2-Steckplatz unbrauchbar.

Das mitgelieferte Zubehör

  • Mainboard-Handbuch inkl. Treiber- und Software-USB-Stick
  • Quick-Installation-Guide
  • zwei SATA-Kabel
  • drei M.2-Abstandshalter und Schrauben
  • Corsair-RGB-LED-Verlängerungskabel
  • 3-Pin-ARGB-Verlängerungskabel
  • RGB-LED-Y-Verlängerungskabel
  • MSI-Gehäusesticker
  • Infokarte zur Produktregistrierung
  • MSI-Produktheftchen
  • SATA-Kabel-Sticker
  • MSI-MPG-Sticker
  • Zwei Schraubendreher
  • Reinigungsbürste

Bis auf die Wasserkühlungs-Beigaben, die wir beim MPG Z590 CARBON EK X (Hardwareluxx-Test) auffinden konnten, ist der Rest des Zubehörs beim MPG Z590 GAMING FORCE nahezu identisch. Natürlich liefert MSI in diesem Fall keine WLAN-Antenne mit, denn das MPG Z590 GAMING FORCE stellt kein WLAN/Bluetooth-Modul bereit.