Seite 1: Corsair iCUE H150i Elite Capellix im Test: Die LED-Offensive

corsair icue h150i elite capellix logo

Corsair setzt die extra-hellen Capellix-LEDs nun auch für AiO-Kühlungen ein. Und wir können direkt zum Launch der Elite Capellix-Serie klären, wie intensiv das Top-Modell iCUE H150i Elite Capellix beleuchtet ist - und ob es auch mit hoher Kühlleistung überzeugen kann. 

Kaum ein PC-Produkt wird mittlerweile mehr ohne Beleuchtung angeboten. Wie intensiv die Beleuchtungswirkung ist, hängt maßgeblich von den verbauten LEDs ab. Corsair hat in Zusammenarbeit mit dem LED-Hersteller Primax die sogenannten Capellix-LEDs entwickelt. Sie können direkt auf dem PCB aufgebracht werden und benötigen so besonders wenig Platz. Auf gleicher Fläche sind so mehr LEDs möglich. Außerdem sollen Capellix-LEDs um bis zu 60 % heller leuchten und effizienter sein. 

Wir konnten bereits einige Corsair-Produkte mit Capellix-LEDs testen - konkret den Arbeitsspeicher Dominator Platinum RGB White und die drahtlose Tastatur K57 RGB Wireless. Mit der neuen Elite Capellix-Serie bietet Corsair nun erstmalig auch AiO-Kühlungen mit Capellix-LEDs an. Corsair integriert gleich 33 Stück davon in die Abdeckung der Pumpe und verspricht dort eine besonders intensive Beleuchtung mit gleich 21 Beleuchtungszonen. Auch die Lüfter werden bunt beleuchtet - aber von je acht konventionellen RGB-LEDs. 

Die Elite Capellix-Serie startet mit drei Modellen. Die iCUE H100i Elite Capellix ist mit ihrem 240-mm-Radiator das Modell, das in den meisten Gehäusen Platz findet. Eine noch höhere Performance versprechen iCUE H115i Elite Capellix mit 280-mm-Radiator und iCUE H150i Elite Capellix mit 360-mm-Radiator. Alle Modelle werden mit einem iCUE Commander CORE für die Kontrolle und Steuerung der AiO-Kühlung ausgeliefert - damit wird die Nutzung von Corsairs iCUE-Software vorausgesetzt.

Die iCUE H100i Elite Capellix soll 159,99 Euro, die iCUE H115i Elite Capellix 169,90 Euro und die iCUE H150i Elite Capellix schließlich 189,90 Euro kosten. 

Im ausgepackt & angefasst-Video werfen wir einen ersten Blick auf die AiO-Kühlung:

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Spezifikationen
KühlernameCorsair iCUE H150i Elite Capellix
Kaufpreis 189,90 Euro
Homepage www.corsair.com
Kühlertyp All-in-One Wasserkühlung mit 360-mm-Radiator
Maße Radiator (ohne Lüfter) 397 x 120 x 27 mm (L x B x H)
Material Bodenplatte: Kupfer
Radiator: Aluminium
Schläuche textilummantelt
Serienbelüftung 3x ML120 RGB Series, PWM-Lüfter mit 400 bis 2.400 U/min und Lüfterstop
Sockel AMD: AM4, sTR4, sTRX4
Intel: LGA 1200, 115x (1150, 1151, 1155, 1156), 20xx (2066, 2011-3, 2011)
Garantiedauerfünf Jahre