Seite 5: Lautstärke, Temperatur und Leistungsaufnahme

Die Messungen beginnen wir wie immer mit der Lautstärke, schauen uns dann aber auch die Leistungsaufnahme und GPU-Temperaturen an.

Lautstaerke

Idle

in dB(A)
Weniger ist besser

Da die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ ihre Lüfter stillstehen lässt, sehen wir für beide BIOS-Varianten auch keinen Grund zur Kritik, denn die Karte ist als lautlos anzusehen.

Lautstaerke

Last

in dB(A)
Weniger ist besser

Aber auch unter Last kann die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ überzeugen, denn mit einer Lautstärke von 37,3 dB(A) und 37,8 dB(A) gibt es nicht viele Karten, in diesem Vergleich die leiser gewesen sind. Vor allem in dieser Leistungsklasse ein positives Merkmal und ein Pluspunkt.

Temperatur

Idle

in Grad C
Weniger ist besser

Aufgrund der stillstehenden Lüfter im Idle-Betrieb kann die GPU-Temperatur nicht derart weit gesenkt werden, wie dies sonst zu erwarten ist. Die gemessenen 44 °C sind allerdings kein Hindernis für den Betrieb der Karte.

Temperatur

Last

in Grad C
Weniger ist besser

Unter Last scheint der Kühler seine Stärken ausspielen zu können, denn anstatt von über 80 °C messen wir nur 63 bzw. 67 °C. Damit wird die Karte nicht aufgrund der Temperatur ausgebremst. Zugleich messen wir einen Hotspot im GPU-Package von 92 bzw. 96 °C sowie eine Temperatur des HBM von 64 bzw. 68 °C.

Leistungsaufnahme (Gesamtsystem)

Idle

in W
Weniger ist besser

Die Idle-Leistungsaufnahme wird größtenteils von den restlichen Komponenten des Systems dominiert. Die etwas mehr als 137 W sind damit trotz der Einordnung gegenüber den anderen Karten kein Kritikpunkt. Die Unterschiede sind sehr gering und spielen in der Praxis keine Rolle.

Leistungsaufnahme (Gesamtsystem)

Last

in W
Weniger ist besser

Unter Last kommen die Gene der Vega-GPU dann leider zum Vorschein, denn ein Stromsparwunder werden die Karten mit einer solchen GPU nicht mehr werden. Mit dem Silent-BIOS verbraucht die Karte zwar etwas weniger, ob dann aber auch die Leistung stimmt, müssen wir uns noch anschauen. Mit dem Standard-BIOS schnellt der Verbrauch dann aber vollends in die Höhe.

Leistungsaufnahme (Gesamtsystem)

Idle - 2 Monitore

in W
Weniger ist besser

Keinerlei Probleme sehen wir für den Multi-Monitor-Betrieb. Der Verbrauch steigt zwar leicht an, ein großes Problem sollte dies jedoch nicht sein.