Seite 1: Chieftec Mesh Series CI-02B-OP im Test: Micro-ATX-Cube mit externen Laufwerksplätzen

chieftec mesh series ci-02b-op logo

Chieftec bietet mit seinem Mesh Series CI-02B-OP einen Micro-ATX-Cube an, den man fast als Retro-Gehäuse bezeichnen könnte. Es bietet externe Laufwerksplätze für ein 5,25- und ein 3,5-Zoll-Laufwerk und kommt ab Werk ohne Glasseitenteil und RGB-Beleuchtung aus. Ganz speziell ist schließlich auch, wie das Gehäuse geöffnet wird - es kann nämlich aufgeklappt werden.  

Wer ein aktuelles Gehäuse mit externen Laufwerksplätzen sucht, hat es zunehmend schwer. Die meisten Hersteller haben erst die externen 3,5-Zoll-Laufwerksplätze und dann auch die externen 5,25-Zoll-Laufwerksplätze gestrichen. Umso ungewöhnlicher wirkt das Mesh Series CI-02B-OP von Chieftec. Sein externer 5,25-Zoll-Laufwerksplatz erlaubt unter anderem die Montage eines DVD- oder Blu-ray-Laufwerks. Und im externen 3,5-Zoll-Laufwerksplatz könnte man selbst noch ein 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerk unterbringen.

Intern können zwei weitere 3,5-Zoll-Laufwerke und bis zu drei 2,5-Zoll-Laufwerke untergebracht werden. Dazu bietet das Mesh Series CI-02B-OP auch genug Platz für längere Grafikkarten und zumindest mittelhohe Tower-Kühler.

Chieftec Mesh Series CI-02B-OP
Chieftec Mesh Series CI-02B-OP
Chieftec Mesh Series CI-02B-OP
Chieftec Mesh Series CI-02B-OP
Chieftec Mesh Series CI-02B-OP
Chieftec Mesh Series CI-02B-OP
Chieftec Mesh Series CI-02B-OP
Chieftec Mesh Series CI-02B-OP
Chieftec Mesh Series CI-02B-OP
Chieftec Mesh Series CI-02B-OP
Chieftec Mesh Series CI-02B-OP
Chieftec Mesh Series CI-02B-OP
Chieftec Mesh Series CI-02B-OP
Chieftec Mesh Series CI-02B-OP
Chieftec Mesh Series CI-02B-OP

Im Preisvergleich wird das Micro-ATX-Gehäuse mit dem kryptischen Namen aktuell für rund 55 Euro angeboten. Ausgeliefert wird es allerdings komplett lüfterlos, die Kosten für Gehäuselüfter muss man unter Umständen also noch mit einbeziehen. 

Chieftec Mesh Series CI-02B-OP

Chieftec selbst bietet durchaus auch eigene Lüfter an. Wir haben zum Gehäuse drei Nova NF-1225RGB von der hauseigenen Gaming-Marke Chieftronic dazu erhalten und werden zumindest zwei davon auch für den Test nutzen. Im Handel kosten diese A-RGB-Lüfter jeweils 16,50 Euro. Der reguläre Lieferumfang des Gehäuses besteht aus Montagematerial, exakt zwei Kabelbindern, einer Ersatz-Slotblende und einem System-Speaker. Bei unserem Sample fehlte eine Anleitung. Auch auf der Produktseite wird nur ein Datenblatt zur Verfügung gestellt. Das Gehäuse ist allerdings auch weitgehend selbsterklärend. 

Bevor wir mit dem eigentlichen Test beginnen, hier die Eckdaten des Gehäuses in tabellarischer Form:

Eckdaten: 
Bezeichnung: Chieftec Mesh Series CI-02B-OP
Material: 0,6 mm SPCC-Stahl, Kunststoff
Maße: 265 x 295 (+22 mm mit Standfüßen) x 390 mm (B x H x T)
Formfaktor: Micro-ATX, Mini-ITX
Laufwerke: 1x 5,25 Zoll (extern), 1x 3,5 Zoll (extern), 2x 3,5/2,5 Zoll (intern), 3x 2,5 Zoll (intern)
Lüfter: 1x 120/ 140 mm (Front, optional), 1x 120 mm (Rückwand, optional), 1x 120/140 mm (Deckel, optional)
Radiatoren (maximal laut Hersteller): keine Angaben, maximal Single-Radiatoren an Rückwand/Deckel vorstellbar
CPU-Kühlerhöhe (maximal laut Hersteller): 16 cm
Grafikkartenlänge (maximal laut Hersteller): 32 cm
Gewicht: etwa 4,3 kg
Preis: rund 55 Euro