Aktuelles

[Sammelthread] AMD RDNA2 Smalltalk-Thread (Handel nur im Marktplatz; Startpost lesen!)

Berni_ATI

Urgestein
Mitglied seit
03.11.2006
Beiträge
8.938
Ort
Bruneck (Südtirol)
Der Preiskampf der Shops hat nun bgonnen!
Ware kommt nun in Masse an und alles Staut sich...
Die 6700 XT unter 900 Euro, die 6800 XT 1150 Euro bereits , zumindest bei uns in Italien...

Die 6900XT ist um die 1540 Euro immer noch .... Tendenz Fallend!
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

timOC

Enthusiast
Mitglied seit
10.07.2008
Beiträge
268
Bin selbst grad am Hadern... Hab zwar eine 3080 strix v1, aber aus rein sportlicher Sicht würde mich so ein XTXH unter Wasser schon reizen. Über 1350 für die Karte kann ich jedoch nicht vor mir selbst rechtfertigen.
 

ayojamal

Neuling
Mitglied seit
13.01.2022
Beiträge
18
Der Preiskampf der Shops hat nun bgonnen!
Ware kommt nun in Masse an und alles Staut sich...
Die 6700 XT unter 900 Euro, die 6800 XT 1150 Euro bereits , zumindest bei uns in Italien...

Die 6900XT ist um die 1540 Euro immer noch .... Tendenz Fallend!
Jetzt kommen erstmal die ganzen GPU Bundles mit dem Müll, den keiner haben will, um die Preise künstlich hochzuhalten.:coffee2: War letztes Jahr im Sommer, als Bitcoin unter 30k fiel, genau die gleiche Nummer.
 

Sinush

Experte
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
932
Ort
Tralien
Bin selbst grad am Hadern... Hab zwar eine 3080 strix v1, aber aus rein sportlicher Sicht würde mich so ein XTXH unter Wasser schon reizen. Über 1350 für die Karte kann ich jedoch nicht vor mir selbst rechtfertigen.
Naja...wie viel hast du denn für die Strix auf den Tisch gelegt? Wird doch auch nicht weit weg gewesen sein, oder?
 

Desti

Enthusiast
Mitglied seit
30.06.2004
Beiträge
463
Irgendwie verliere ich selber langsam das Gefühl was okay ist und was nicht. Aber evtl. ist das Gefühl ja auch falsch. Wenn ich von 1050€ Listenpreis für die 6900XT ausgehe, was dürfen dann Custom Karten kosten? Ich habe im Kopf so 200-300€ mehr. Aber wie schaut es dann wieder mit Custom + OC und evtl. ausgewählten Chips aus? Wenn ich jetzt die https://www.mindfactory.de/product_...Red-Devil-Ultimate-DDR6--Retail-_1405064.html nehme. Die noch nie unter 1500€ gefallen ist laut geizhals, aber gerade gehen die Preise langsam nach unten. Ab wann kann man dann zuschlagen weil sie auf "Listenpreis" ist, den man zahlen würde, ohne den ganzen "Schwachsinn" außen herum. 1350-1400€?

Der UVP ist nur für die Produkteinführung gedacht. Nach einem Jahr sollten die Preise eher 20% unterhalb von UVP liegen.
 

Sinush

Experte
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
932
Ort
Tralien
Der UVP ist nur für die Produkteinführung gedacht. Nach einem Jahr sollten die Preise eher 20% unterhalb von UVP liegen.
Naja, "sollten" sollte gar nix. Solange der Markt (aka ausreichend willige Käufer) es hergibt, braucht kein Händler die Preise senken.
 
Mitglied seit
12.09.2017
Beiträge
69
Ich denke er meinte, dass die Preise für gewöhnlich unter die UVP fallen (sollten). So ist es bei fast jedem Elektronikprodukt.
 

Sinush

Experte
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
932
Ort
Tralien
Ich denke er meinte, dass die Preise für gewöhnlich unter die UVP fallen (sollten). So ist es bei fast jedem Elektronikprodukt.
Das habe ich schon verstanden (denke ich). Dennoch halte ich es für einen Trugschluss, daraus eine Gesetzmäßigkeit abzuleiten, die dann so zu erwarten ist.

Die bislang einzige von mir zu beobachtende Konstante ist das altbekannte Lied von Angebot und Nachfrage als Preisregularium, wie ich oben versucht habe zu verdeutlichen.

Und was mir zu @BadSmiley noch einfällt:
Da habe ich erläutert, wieso ich mit der aktuellen Preisgestaltung der Customs nicht einverstanden bin und mir deswegen die Donnerstage gebe - das Entertainment hier im Thread ist das Zückerchen für die ansonten sehr bittere Medizin.
 

phils0n

Profi
Mitglied seit
10.06.2020
Beiträge
1
Moin,

mal ne Frage - sollte ich bei einem AMD Drop ein Ticket bekommen, ist es dann möglich je eine Karte von verschiedenen Arten zu kaufen? Also 1x 6800 1x 6700XT 1 x 6800XT? Oder wird das sicher storniert?
 

Sinush

Experte
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
932
Ort
Tralien
Soweit man hier lesen kann, ist eine Stornierungssystematik bei DR/AMD nicht erkennbar. Kann also funktionieren, oder eben nicht. 🤷‍♂️

Tante Edith weist darüber hinaus darauf hin, dass in den letzten beiden Drops bereits keine 68er (auch XT) mehr angeboten wurden.
 

Stiggo99

Profi
Mitglied seit
17.12.2020
Beiträge
382
Ort
Unterfranken
Moin,

mal ne Frage - sollte ich bei einem AMD Drop ein Ticket bekommen, ist es dann möglich je eine Karte von verschiedenen Arten zu kaufen? Also 1x 6800 1x 6700XT 1 x 6800XT? Oder wird das sicher storniert?
garnicht erst probieren, die chance dass du schnell genug bist um das auszuchecken ist sehr gering. Und wenn eine Karte OOS ist musst du die erstmal rauswerfen.
 

sirwuffi

Urgestein
Mitglied seit
01.08.2004
Beiträge
1.304
Moin,

mal ne Frage - sollte ich bei einem AMD Drop ein Ticket bekommen, ist es dann möglich je eine Karte von verschiedenen Arten zu kaufen? Also 1x 6800 1x 6700XT 1 x 6800XT? Oder wird das sicher storniert?
Prinzipiell geht das auf jeden Fall. Ich hab selber eine 6800 und eine 6800xt auf einmal bestellt und bin nicht der einzige. Grundsätzlich darf man jedes Modell einmal pro Adresse kaufen.
Praktisch ist eine andere Sache.
 

exi78

Urgestein
Mitglied seit
06.12.2006
Beiträge
2.400
Ort
C:\

Sinush

Experte
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
932
Ort
Tralien
UVP wird garantiert angehoben.
Ungeachtet dessen, wie ich persönlich dazu stehe, wäre AMD dumm, wenn sie es nicht machen - wo sie doch gesehen haben müssen, wieviel Leute für die Customs ohne entsprechenden Gegenwert bereit sind, zu zahlen.
 

VL125

unverhältnismäßig absurd
Mitglied seit
19.05.2005
Beiträge
14.253
Also ich würde eine schicke 6950xt nicht ablehnen
 
Mitglied seit
25.03.2019
Beiträge
152
Zumal die Referenzkarten manchen Custom-Modellen in nichts nachstehen. Hübscher weil schlichter sind die allemal.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Also ich würde eine schicke 6950xt nicht ablehnen
Bis zur Preisangabe :d
 

exi78

Urgestein
Mitglied seit
06.12.2006
Beiträge
2.400
Ort
C:\
Die Ref Karten sind zudem auch einfach kompakter, als so manche Custom. Darf man nicht verachten.

Hatte mal eine Radeon HD6850 da könnte eine RX6850 gefühlsmäßige Erinnerungen auslösen :LOL:
 

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
47.174
Ort
Hessen\LDK
Ungeachtet dessen, wie ich persönlich dazu stehe, wäre AMD dumm, wenn sie es nicht machen - wo sie doch gesehen haben müssen, wieviel Leute für die Customs ohne entsprechenden Gegenwert bereit sind, zu zahlen.
das ist aber auch ausschließlich der aktuellen lage geschuldet.

in "normalen" zeiten interessiert sich kaum einer für referenzkarten des herstellers.
 

TwoKinds

Experte
Mitglied seit
16.02.2021
Beiträge
2.636
in "normalen" zeiten interessiert sich kaum einer für referenzkarten des herstellers.
Früher, da gebe ich dir recht. Wenn ich so an die AMD Blower Varianten denke :shake:
Aber heute spricht nichts gegen die Ref Modelle
 

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
47.174
Ort
Hessen\LDK
natürlich nicht, das habe ich aber auch nicht gesagt.

auch bei nvidia wurde in der regel nur von der wakü fraktion auf die referenzkarten gesetzt.
der mehrwert ist in normalen zeiten in der regel der günstigere preis bei vielen partnerkarten.
 

ralle_h

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
11.03.2007
Beiträge
24.659
Ort
München
Aber heute spricht nichts gegen die Ref Modelle

Jaein, also bei der 3090 ist die FE besser als alle Custom Kühler die ich hier hatte/hören konnte. Hatte ja selbst die 3090 TUF wieder abgegeben weil die 3090 einfach kühler und leiser ist :love:

Bei der 3080 genau andersrum, die 3080 FE war meinem Dad zu laut und die daraufhin folgende 3080 TUF brachte die Erlösung (deutlich leiser und kühler). Ne 3080 Ti FE würd ich auch nicht nutzen wollen.

Bei AMD reicht der Ref Kühler definitiv für die 6700XT/6800, ab dann hängt es davon ab wie geräuschempfindlich der Nutzer ist.

Das Hauptproblem der FEs/Referenzkarten sind imo leider immer noch die verbauten (billigen) Spulen. Sowohl alle AMD Ref als auch NV FE Karten, die ich hören konnte, fiepen/rasseln wie die Hölle. Das kriegen die AIB Partner nach wie vor noch deutlich besser hin. Dazu kommt bei den NV FEs noch die mangelhafte VRAM Kühlung (sehe auch ohne Mining öfters mal 98°C VRam) und der Garantieverfall beim Öffnen (getauschte WLP Pads bringen ja bis zu -15°C oder -20°C aufm VRam) :(

Wenn AMD und Nvidia das noch beheben und weiterhin selbst zur UVP verkaufen haben die AIB Partner irgendwann echt nix mehr zu lachen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Robo-Man

Enthusiast
Mitglied seit
19.03.2007
Beiträge
66
Das spulen Rasseln kann ich bestätigen, hab zwei 6700xt von AMD verbaut, und dachte ich fall vom Stuhl als ich meine 1060 custom ersetzt habe.

Hort man definitiv durch ein geschlossenes Gehäuse, mit Headset verschwindet es dann wieder. Aber wenn der Gegenüber z. B. Keins aufhat, kann das schon nervig sein.
 

Moetown

Enthusiast
Mitglied seit
13.07.2009
Beiträge
442
Jaein, also bei der 3090 ist die FE besser als alle Custom Kühler die ich hier hatte/hören konnte. Hatte ja selbst die 3090 TUF wieder abgegeben weil die 3090 einfach kühler und leiser ist :love:

Bei der 3080 genau andersrum, die 3080 FE war meinem Dad zu laut und die daraufhin folgende 3080 TUF brachte die Erlösung (deutlich leiser und kühler). Ne 3080 Ti FE würd ich auch nicht nutzen wollen.

Bei AMD reicht der Ref Kühler definitiv für die 6700XT/6800, ab dann hängt es davon ab wie geräuschempfindlich der Nutzer ist.

Das Hauptproblem der FEs/Referenzkarten sind imo leider immer noch die verbauten (billigen) Spulen. Sowohl alle AMD Ref als auch NV FE Karten, die ich hören konnte, fiepen/rasseln wie die Hölle. Das kriegen die AIB Partner nach wie vor noch deutlich besser hin. Dazu kommt bei den NV FEs noch die mangelhafte VRAM Kühlung (sehe auch ohne Mining öfters mal 98°C VRam) und der Garantieverfall beim Öffnen (getauschte WLP Pads bringen ja bis zu -15°C oder -20°C aufm VRam) :(

Wenn AMD und Nvidia das noch beheben und weiterhin selbst zur UVP verkaufen haben die AIB Partner irgendwann echt nix mehr zu lachen.
Also meine 6900XT Referenz rasselt nicht bzw. für mich nicht hörbar bis 144FPS. Wenn sie in einem Spiel mal in einem Ladebildschirm kurz über 300 FPS getrieben wird (hatte ich bisher nur in einem Spiel), dann hört man den Hamster im Gehäuse, sonst bin ich aber sehr zufrieden mit der Karte.
 

ralle_h

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
11.03.2007
Beiträge
24.659
Ort
München
Naja, ich spiele aktuell noch (ROG Swift 360Hz PG27AQN ist schon so gut wie gekauft) entweder auf nem WQHD mit 270Hz/Fps oder nem FullHD mit 360 Hz/Fps, daher sind die 144 Fps Caps für mich weder eine Lösung noch ein Maßstab. Aber oft ist es mit niedrigeren Fps & Cap deutlich weniger schlimm (weil dann auch weniger Last anliegt), das stimmt.

Spiele aber auch mehr eSport Titel mit High FPS als Solo Games (da kann man schon auch mal gerne mit 144 Fps/Hz spielen).
 

ayojamal

Neuling
Mitglied seit
13.01.2022
Beiträge
18
Das spulen Rasseln kann ich bestätigen, hab zwei 6700xt von AMD verbaut, und dachte ich fall vom Stuhl als ich meine 1060 custom ersetzt habe.

Hort man definitiv durch ein geschlossenes Gehäuse, mit Headset verschwindet es dann wieder. Aber wenn der Gegenüber z. B. Keins aufhat, kann das schon nervig sein.
Kannst ja versuchen die Karte zu undervolten. Soll manchmal Wunder bewirken(y)
 

Robo-Man

Enthusiast
Mitglied seit
19.03.2007
Beiträge
66
Bei mir ist das egal ob ich jetzt cyberpunk mit 70fps, oder nen spiel mit 250fps spiele.

Ja es wird gefühlt schlimmer, aber selbst bei 70fps nervt es noch deutlich.

Undervolting werde ich mal testen, eben pauschal - 8% haben nix gebracht.
Muss mich mal einlesen in das Thema.
 

exi78

Urgestein
Mitglied seit
06.12.2006
Beiträge
2.400
Ort
C:\
Habe eine RX6700XT und 2 RX6800 hier, von allen 3 Karten keine nennenswerten Störgeräusche.
Lüfterrauschen der RX6700XT subjektiv lauter als bei den RX6800er. Dennoch würde ich die Karten als leise bzw nicht störend bezeichnen.
Alle 3 laufen momentan noch mit Standardeinstellungen.
 
Oben Unten