1. Hardwareluxx
  2. >
  3. Tags
  4. >
  5. Daten - Hardwareluxx

Thema: Daten

  • Adobe teilt 7,5 Millionen seiner Kundendaten mit dem gesamten Internet

    adobeWie jetzt vom Sicherheitsforscher Bob Diachenko herausgefunden wurde, hat das US-amerikanische Softwareunternehmen Adobe insgesamt 7,5 Millionen Datensätze seiner Kunden im Internet veröffentlicht. Grund für die Veröffentlichung war eine frei zugängliche Adobe-Datenbank. Aktuell ist diese allerdings nicht mehr erreichbar. Adobe hat reagiert und ein Passwort für seine Kundendatenbank hinterlegt....... [mehr]
  • DSGVO: Datenschützer legen Bußgelder fest

    deutschland flagge Wie jetzt bekannt wurde, haben sich die Datenschutzbehörden von Bund und Ländern kurz vor Halloween auf ein gemeinsames Konzept geeinigt, um die Bußgelder festzulegen, die bei einem Verstoß gegen die DSGVO fällig werden. Ein Faktor, der bei der Bußgeldberechnung in Zukunft eine Rolle spielen soll, ist die Größe des Unternehmens. Anschließend wird mit Hilfe des...... [mehr]
  • Schon wieder: Facebook verliert Millionen Datensätze

    facebook logo Allem Anschein nach schaffen es Mark Zuckerberg und sein Unternehmen Facebook noch immer nicht, die Daten ihrer Nutzer sicher zu speichern. Vielleicht ist der Schutz der eigenen User dem Unternehmen gar nicht so wichtig und die Prioritäten von Facebook liegen woanders. Anders ist es nicht zu erklären, dass eine Datenbank mit mehreren Millionen Telefonnummern, die mit...... [mehr]
  • Ungewöhnlicher Formfaktor: ASUS finalisiert das ROG Mothership

    asus mothership teaserZur Consumer Electronics Show in Las Vegas präsentierte ASUS mit dem ROG Mothership GZ700 ein leistungsfähiges Gaming-Notebook mit ungewöhnlichem Formfaktor. Mit der heutigen ... [mehr]
  • Netflix soll 15% des weltweiten Download-Traffics erzeugen

    netflixVideo-Streaming erfreut sich bereits seit Jahren immer größerer Beliebtheit. Dies führt gleichzeitig dazu, dass die Datenmengen ansteigen. Nach einer neusten Untersuchung scheint vor allem Netflix für einen Großteil der Daten verantwortlich zu sein. Der Streaming-Anbieter soll insgesamt 15 % des weltweiten Internet-Download-Volumens für sich beanspruchen und damit soviel, wie kein anderes...... [mehr]
  • Daten des Huawei Mate 20 und Mate 20 Pro durchgesickert

    huaweiHuawei wird vermutlich gegen Mitte Oktober das Mate 20 und das Mate 20 Pro vorstellen. Im Hintergrund scheinen die Vorbereitungen des Pressematerials bereits anzulaufen. Diese sind nämlich nun durchgesickert und verraten einen Großteil der technischen Daten beider Geräte. Demnach wird das Topmodell Mate 20 Pro mit einer Displaydiagonalen von 6,9 Zoll an den Start gehen. Das verbaute...... [mehr]
  • Nach Telekom und Vodafone: O2 bietet Smartphone-Tarif mit ungedrosselter Datenflatrate

    o2 logoNach der Deutschen Telekom und Vodafone hat nun auch der dritte große Netzbetreiber...... [mehr]
  • Netztest: Deutsche Telekom und Vodafone weit vor Telefónica

    telekomvodafonetelefonicaVor einigen Tagen veröffentlichte die Zeitschrift Chip bereits ihren Test der deutschen Mobilfunknetze, heute zieht Connect mit P3-Communications nach. Auch dieses Team hat die drei deutschen Netze auf Herz...... [mehr]
  • Apple öffnet Rechenzentrum in China

    apple-logo Apple wird sein erstes Rechenzentrum in China errichten, in Zusammenarbeit mit dem lokalen Datendienstleister Guizhou-Cloud Big Data Industry Co Ltd (GCBD). Mit dem Schritt will der US-Konzern neue Sicherheitsgesetze erfüllen, die in China am 1. Juni in Kraft getreten sind, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Apple erklärte gegenüber Reuters, dass...... [mehr]
  • Vodafone CallYa: Neue Optionen ermöglichen bis zu 4 GB Datenvolumen

    vodafoneDer Mobilfunkanbieter Vodafone hat seinen Prepaid-Tarif CallYa überarbeitet. Wie das britische Unternehmen mitteilt, stehen in Zukunft statt der bisherigen vier nun fünf Optionen zur Verfügung. Die kleinste Option wird ein Datenvolumen von 150 MB bieten und kostest für einen Monat 2,99 Euro. Dies reicht allerdings wohl den wenigsten Kunden mit einem modernen Smartphone aus. Für 4,99...... [mehr]