1. Hardwareluxx
  2. >
  3. Tags
  4. >
  5. ARM - Hardwareluxx

Thema: ARM

  • Huawei und co. wollen ARM Übernahme durch NVIDIA verhindern

    nvidia-armMitte September wurde bekannt, dass NVIDIA vor hat, den britischen Chip-Hersteller ARM für 40 Milliarden US-Dollar zu übernehmen. Der Deal gilt als sehr prägend für den weltweiten IT-Sektor. Eigentlich galt er jedoch als so gut wie besiegelt,...... [mehr]
  • Apple: Vorstellung von ARM-Macs wohl erst im November

    apple-logo Nach dem eigentlich Gerüchte im Umlauf waren, denen zufolge Apple seine ersten neuen ARM betriebenen Macs bereits morgen Abend zusammen auf derselben Keynote wie das iPhone 12 vorstellen wolle, scheint diese Vorstellung nun in die Ferne zu rücken. Nach dem Apple-Experten Mark Gurman von Bloomberg, werde der erste Mac-Laptop, mit Apples eigenem Prozessor, zusammen mit anderen...... [mehr]
  • Für Linux-Entwickler: SolidRun stellt Arm-Workstation vor

    armUm die Entwicklung von Software wie Betriebssytemen und Treiber auf Basis von Arm-Hardware voranzutreiben, benötigt es auch die entsprechenden Hardware-Plattformen. Im Rahmen des DevSummit 2020 ... [mehr]
  • Arm: Nur noch 64 Bit und um 30 Prozent gesteigerte Leistung bis 2022

    armIm Rahmen des Arm DevSummit 2020 hat der britische IP-Entwickler seine Pläne für die nächsten zwei CPU-Generationen veröffentlicht. Bereits Mitte September präsentierte ARM seine zukünftigen Serverpläne. Nun sollte es um die...... [mehr]
  • Plus 50 % IPC-Leistung: ARM aktualisiert seine Server-IP-Roadmap

    armARM hat erste Details zu seiner zukünftigen Server-IP veröffentlicht. Mit dem Neoverse-N1- und E1-Plattformen hat man in gewisser Weise den aktuellen Aufschwung bei den ARM-Serverdesigns neu aufleben lassen. Amazons Graviton2 setzt unter...... [mehr]
  • 40 Milliarden US-Dollar: NVIDIA kauft ARM

    nvidia-armEs ist einer der größten und womöglich auch wichtigsten Käufe im IT-Sektor: NVIDIA hat sich mit dem bisherigen ARM-Eigner SoftBank geeinigt und will den britischen CPU-Hersteller übernehmen. Der Preis liegt bei rund 40 Milliarden US-Dollar, von denen NVIDIA 12 Milliarden in bar und weitere 21,5 Milliarden Dollar in Aktien aufbringen will. Einen einstelligen Prozentanteil...... [mehr]
  • Marvell steigt aus dem Markt für klassische ARM-Server-CPUs aus

    marvell-thunderMarvell hat offenbar einen auf­se­hen­er­re­genden Wechsel in der Produktstrategie seiner ThunderX-Prozessoren vollzogen. Im Rahmen der Bekanntgabe der Zahlen für das zweite Quartal 2020 hat Matt Murphy, President und CEO von Marvell, den Schritt angekündigt. Anstatt den "klassischen ARM-Servermarkt" – wenn es diesen denn in dieser Form bereits gibt –...... [mehr]
  • Bis zu 96 Kerne und SMT4: Marvell nennt weitere Details zum ThunderX3

    marvell-thunderBereits im Rahmen einer eigenen Vorstellung gab uns Marvell im Frühjahr einen Ausblick auf das, was uns mit dem ThunderX3 erwarten würde. Bekannt war bisher, dass Marvell die Anzahl der Kerne auf bis zu 96 anhebt....... [mehr]
  • ARM-Übernahme durch NVIDIA womöglich noch vor Ende des Sommers

    armWie der Evening Standard berichtet, sind die Gespräche zwischen NVIDIA und ARM zur Übernahme des britischen Chip-Produzenten sehr weit fortgeschritten und könnten noch vor Ende des Sommers zum Abschluss gebracht werden. Dies könnte sowohl ARM als auch...... [mehr]
  • NVIDIA soll an Kauf von ARM interessiert sein

    armBereits am gestrigen Abend gab es die ersten Meldungen, NVIDIA könne am Kauf von ARM interessiert sein. Derzeit hält der japanische Telekommunikationskonzern Softbank alle Anteile an ARM Limited. Erst 2016 fand diese Übernahme statt und Softbank zahlte 31,4...... [mehr]
  • ARM64-Vormarsch: Gigabyte zeigt auch Server für ThunderX3-Prozessoren

    gigabyte-2020Gigabyte stellte im Rahmen der eigenen Virtual Show 2020 (eine Ersatzveranstaltung für die ausgefallene Computex) nicht nur ein Mainboard mit Ampere-Prozessoren mit jetzt 80 und später 128 Kernen vor, sondern auch gleich...... [mehr]
  • Leibniz-Rechenzentrum testet Fujitsu-A64FX-Prozessoren

    lrzDas Leibniz-Rechenzentrum (LRZ) scheint neue Hardware für einen weiteren Supercomputer validieren zu wollen. Per Pressemitteilung gibt man bekannt, dass man einige Cray-CS500-Systeme von HPE bestellt habe. Diese sind mit den Fujitsu-A64FX-Prozessoren ausgestattet, die auch von der ... [mehr]
  • Was das Apple Silicon besser als Intel machen soll

    apple-siliconDie Ankündigung Apples, über eine Übergangsfrist von zwei Jahren die Intel-Prozessoren mit dem eigenen Apple Silicon ersetzen zu wollen, ist sicherlich die am meisten beachtete Meldung der WWDC in diesem Jahr. Der Zeitplan wirkt dabei ebenso...... [mehr]
  • Ampere Altra Max bietet 128 ARM-v8.2-Kerne für das Datacenter

    ampereDie Anfang März angekündigten Altra-Prozessoren von Ampere werden heute um die Altra-Max-Serie ergänzt, welche bis zu 128 Kerne bietet. Mit dieser Modellserie reizt man das ... [mehr]
  • Apple wechselt offiziell von Intel zu ARM

    apple-siliconWie erwartet hat Apple heute einen großen Schritt angekündigt. Vor genau 15 Jahren, am 6. Juni 2005 kündigte Apple den Wechsel von der PowerPC-Architektur der IBM-Prozessoren hin zu den Intel-Prozessoren mit x86-Befehlssatz an. Im Januar das folgenden Jahres, also im Januar 2006, wurden dann die MacBook-Pro-Geräte und iMacs mit Intel-Prozessor angekündigt. Heute nun...... [mehr]
  • Erste Mac-Devices mit ARM-Prozessoren von Apple für Ende 2020 erwartet

    16zoll-macbook-proApple wird heute Abend seine Entwicklerkonferenz WWDC 2020 virtuell abhalten und dort unter anderem iOS 14 und iPadOS 14 erstmals offiziell vorstellen. Neue Geräte werden hingegen nicht erwartet, doch trotzdem gibt es vom meist gut informierten Apple-Analyst Ming-Chi Kuo eine Meldung...... [mehr]
  • Apple soll Pläne zum ARM-Mac zur WWDC Ende Juni vorstellen

    16zoll-macbook-proBereits seit Jahren wird über Apples Pläne für ARM-basierte Prozessoren in den Macs diskutiert. In den vergangenen Monaten haben sich diese Pläne immer weiter manifestiert. Nun vermeldet der für gewöhnlich gut...... [mehr]
  • Neue SoC-Kerne: Cortex-A78 für High-End und Cortex-X1 für etwas mehr

    armARM hat zwei neue CPU-IPs für mobile SoCs vorgestellt. Dies geschah im Rahmen des Client Tech Day. Die beiden neuen CPU-Kerne, bzw. die neuen Mikroarchitekturen hören auf den Namen Cortex-A78 und Cortex-X1, die Codenamen der Architekturen lauten Hercules und Hera. Der Cortex-A78 bietet gleich mehrere kleinere Verbesserungen gegenüber dem Cortex-A77 – es handelt sich jedoch...... [mehr]
  • Apple ARM-Mac: Hybriddesign und Fertigung in 5 nm

    16zoll-macbook-proBereits mehrfach wurde darüber berichtet, dass Apple in absehbarer Zeit zumindest einen Teil seiner Mac-Produkte auf eigene Prozessoren umstellt, die auf eine ARM-Design basieren. Von Bloomberg stammen nun konkretere Details zum...... [mehr]
  • SiPearl und ARM gehen Lizenzabkommen für EU-HPC-Supercomputer ein

    epiBis 2022 will die EU ein Exascale-System aufbauen. Die European Processor Initiative (EPI) soll die notwendigen Hardwarevoraussetzungen dafür schaffen. Inzwischen sind 27 Unternehmen und Forschungseinrichtungen an dem Projekt beteiligt. Bereits bekannt war, dass ARM- und RISC-V-Designs für die verschiedenen Plattformen zum Einsatz kommen sollten. Nun sind SiPearl, ein französischer...... [mehr]
  • ThunderX3 bietet 96 Kerne und SMT4 für 384 Threads

    marvell-thunderMarvell hat mit dem ThunderX3 die nächste Generation seiner Serverchips auf Basis der ARM-Architektur vorgestellt. In den vergangenen Wochen hat sich viel rund um solche alternativen HPC-Lösungen getan, denn erst vor wenigen Tagen ... [mehr]
  • Bastelplatine für Industrieanwendungen: Der Arduino Portenta H7 mit AI-Hardware

    arduinoBereits im Januar vorgestellt wurde der Arduino Portenta H7. Inzwischen kann dieser im Online-Shop bestellt werden und daher wollen wir den Portenta H7 einmal genauer vorstellen, denn das Board besitzt durchaus interessante Aspekte. Der italienische Hersteller Arduino sieht den Portenta H7 bereit für den industriellen Einsatz. Als Prozessor kommt auf dem Portenta H7...... [mehr]
  • Ampere eMAG: ARM-Server-Prozessor in einer Workstation

    huawei-d920s10In den vergangenen Tagen gab es vermehrt Meldungen, in denen Serverprozessoren auf Basis einer ARM-Architektur eine wichtige Rolle spielten. So aktualisiert Amazon einige seiner Cloud-Instanzen auf den eigenen...... [mehr]
  • Angriff auf AMD und Intel: Qualcomm zeigt den Snapdragon 8c und 7c

    qualcomm-snapdragon-8cAuf dem Tech Summit 2019 hat Qualcomm seine neuen SoCs Snapdragon 865, 765 und 765G für den Einsatz in kommenden Smartphones vorgestellt. Den Snapdragon 865 haben wir in seinen technischen Daten bereits ... [mehr]
  • Huawei stellt Mainboard für ARM-CPU Kunpeng 920 vor

    huawei-d920s10Erst kürzlich berichteten wir über ein von Phytium gezeigtes Mainboard, welches einen auf einer ARM-Architektur basierenden Prozessor aufnehmen sollte. Nun hat Huawei mit dem D920S10 ein ähnliches Produkt...... [mehr]