1. Hardwareluxx
  2. >
  3. Tags
  4. >
  5. ARM - Hardwareluxx

Thema: ARM

  • Intel sieht sich gegenüber Apples M1 klar im Vorteil

    apple-m1Intel hat eigene Benchmarks veröffentlicht, die einen Vergleich zu Apples M1 herstellen. Verwendet wurde ein Apple MacBook Pro mit M1 und 16 GB Arbeitsspeicher. Als Gegenstück wurde ein Intel Core 11th Gen Core i7-1185G7 mit ebenfalls 16 GB Arbeitsspeicher gewählt. Über alle Produktivtests in den WebXRT-3-Tests in Chrome hinweg sieht sich Intel mit 32 % im Vorteil. In einigen...... [mehr]
  • Übernahme von ARM löst bei Entscheidungsträgern Bedenken aus

    nvidia-armIm Herbst letzten Jahres wurde offiziell bekannt, dass NVIDIA den britischen Chip-Hersteller ARM für etwa 40 Milliarden US-Dollar übernehmen wird. Inzwischen sind ein paar Monate vergangen und es werden immer mehr Stimmen von...... [mehr]
  • Qualcomm kauft ARM-Server-Startup Nuvia

    nuvia Das ARM-Server-Startup Nuvia wurde von Qualcomm gekauft. Der Kauf umfasst ein Volumen von 1,4 Milliarden US-Dollar. Nuvia sorgte zuletzt aufse­hen­er­re­genden Leistungs-Zielen für Schlagzeilen, denn die eigens entwickelten Phoenix-Kerne ... [mehr]
  • Samsung zeigt Exynos 2100 mit asymmetrischem Cortex-Layout

    samsung exynos modem 5100 5gSamsung hat die nächste Generation seines High-End-Exynos-SoC vorgestellt. Der Exynos 2100 wird in zukünftigen High-End-Smartphones des Herstellers zum Einsatz kommen und bietet neben einer hohen Rechenleistung die schnellsten Netzwerk-, bzw. Mobilfunk-Funktionen. Samsung fertigt den Exynos 2100 in 5 nm und setzt in der Fertigung bereits auf ein...... [mehr]
  • HP Elite Folio: Snapdragon 8cx Gen 2, 5G und 3:2-Display

    hpHP stellt im Zuge der CES 2021 ein neues 2-in-1-Convertible mit ARM-Prozessor vor. Der Qualcomm Snapdragon 8cx Gen 2 des HP Elite Folio bietet neben verbesserter Leistung, im Vergleich zum Vorgänger, auch ein X55 5G-Modem für schnelle Datenverbindungen von unterwegs.  Das Display des Elite Folio bietet ein 3:2 Verhältnis und erinnert samt integriertem Stylus an ein Microsoft Surface-Gerät....... [mehr]
  • Microsoft will Server- und Client-Prozessoren auf ARM-Basis entwickeln

    microsoft 2Apple, Amazon und Google haben es (zumindest teilweise) schon vorgemacht bzw. sind die ersten Schritte gegangen und offenbar plant auch Microsoft ähnliches: Die Entwicklung eines eigenen Prozessor-Designs. Aktuell verwendet Microsoft für seine Surface-Produkte und in der Azure-Cloud noch hauptsächlich Prozessoren von Intel. Eine Ausnahme ist der ... [mehr]
  • Ampere Altra mit 2x 80 Kernen sind schnell, sparsam und günstig

    ampereAmpere Computing schreitet zielstrebig in Richtung einer CPU-Alternative für den Datacenter-Einsatz. Der Ampere Altra basiert auf dem Neoverse-N1-Design von ARM und bietet 80 ARM-v8.2+-Kerne in einem Sockel. Bis zu 80 Kerne in einem...... [mehr]
  • Windows 10 emuliert x64-Programme auf ARM64-Hardware

    windows 10 logoMicrosoft hat den Build 21277 der Insider Preview von Windows 10 veröffentlicht. Alle wichtigen Änderungen dieser Version sind in einem Blog-Post von Microsoft zu finden. Neben den vielen kleinen (vor allem optischen) Änderungen gibt es eine...... [mehr]
  • Apple: 32 Kerne schon 2021, bis 2022 dann bis zu 128 GPU-Kerne

    apple-m1Aktuell liefert Apple die ersten Macs (MacBook Air, MacBook Pro und den Mac Mini) mit dem eigenen M1-Prozessor aus. Der M1 besitzt acht Prozessorkerne. Vier sind besonders schnelle High-Performance-Kerne, vier weitere Efficiency-Kerne. Über die kommenden Jahre wird Apple das Angebot in dieser Hinsicht weiter ausbauen und sicherlich nicht bei 4+4 Kernen Schluss machen. Bis 2022 will Apple den...... [mehr]
  • Qualcomm stellt neuen Snapdragon 888 vor

    qualcomm snapdragonAm heutigen und morgigen Tag hält Qualcomm sein diesjähriges Tech-Summit ab, allerdings wie in diesem Jahr üblich, auf virtuellem Wege. Als eine der ersten Ankündigungen des Tech Summits stellt Qualcomm den neuen Snapdragon 888 vor, der in kommenden High-End-Smartphones zu finden sein wird.  Zunächst aber ein Blick auf 5G: Den Rollout hat...... [mehr]
  • ARM kündigt neuen Cortex-A78C für Next-Gen-Laptops an

    unbenanntMit der Entscheidung Apples künftig in seinen Mac-Modellen keine Intel-Prozessoren mehr zu verbauen und stattdessen auf die ARM-Architektur zu setzen, setzt der Konzern womöglich einen gewaltigen Umbruch im Notebook- und Desktop-Segment in den Gang. ... [mehr]
  • Apple-Event: Angeblich drei MacBook-Geräte auf ARM-Basis

    apple-logoGestern Abend kündigte Apple nach zahlreichen Gerüchten den offiziellen Termin seiner dritten Jahres-Keynote an. In einer Woche, also bereits am 10. November, soll es soweit sein. Das Event mit dem Slogan "One more thing" dürfte vor allem neue Mac-Hardware und -Software bringen. Wie üblich verrät Apple vorab jedoch nicht, worum es sich genau handeln wird. Die Nachrichtenagentur...... [mehr]
  • Huawei und co. wollen ARM Übernahme durch NVIDIA verhindern

    nvidia-armMitte September wurde bekannt, dass NVIDIA vor hat, den britischen Chip-Hersteller ARM für 40 Milliarden US-Dollar zu übernehmen. Der Deal gilt als sehr prägend für den weltweiten IT-Sektor. Eigentlich galt er jedoch als so gut wie besiegelt,...... [mehr]
  • Apple: Vorstellung von ARM-Macs wohl erst im November

    apple-logo Nach dem eigentlich Gerüchte im Umlauf waren, denen zufolge Apple seine ersten neuen ARM betriebenen Macs bereits morgen Abend zusammen auf derselben Keynote wie das iPhone 12 vorstellen wolle, scheint diese Vorstellung nun in die Ferne zu rücken. Nach dem Apple-Experten Mark Gurman von Bloomberg, werde der erste Mac-Laptop, mit Apples eigenem Prozessor, zusammen mit anderen...... [mehr]
  • Für Linux-Entwickler: SolidRun stellt Arm-Workstation vor

    armUm die Entwicklung von Software wie Betriebssytemen und Treiber auf Basis von Arm-Hardware voranzutreiben, benötigt es auch die entsprechenden Hardware-Plattformen. Im Rahmen des DevSummit 2020 ... [mehr]
  • Arm: Nur noch 64 Bit und um 30 Prozent gesteigerte Leistung bis 2022

    armIm Rahmen des Arm DevSummit 2020 hat der britische IP-Entwickler seine Pläne für die nächsten zwei CPU-Generationen veröffentlicht. Bereits Mitte September präsentierte ARM seine zukünftigen Serverpläne. Nun sollte es um die...... [mehr]
  • Plus 50 % IPC-Leistung: ARM aktualisiert seine Server-IP-Roadmap

    armARM hat erste Details zu seiner zukünftigen Server-IP veröffentlicht. Mit dem Neoverse-N1- und E1-Plattformen hat man in gewisser Weise den aktuellen Aufschwung bei den ARM-Serverdesigns neu aufleben lassen. Amazons Graviton2 setzt unter...... [mehr]
  • 40 Milliarden US-Dollar: NVIDIA kauft ARM

    nvidia-armEs ist einer der größten und womöglich auch wichtigsten Käufe im IT-Sektor: NVIDIA hat sich mit dem bisherigen ARM-Eigner SoftBank geeinigt und will den britischen CPU-Hersteller übernehmen. Der Preis liegt bei rund 40 Milliarden US-Dollar, von denen NVIDIA 12 Milliarden in bar und weitere 21,5 Milliarden Dollar in Aktien aufbringen will. Einen einstelligen Prozentanteil...... [mehr]
  • Marvell steigt aus dem Markt für klassische ARM-Server-CPUs aus

    marvell-thunderMarvell hat offenbar einen auf­se­hen­er­re­genden Wechsel in der Produktstrategie seiner ThunderX-Prozessoren vollzogen. Im Rahmen der Bekanntgabe der Zahlen für das zweite Quartal 2020 hat Matt Murphy, President und CEO von Marvell, den Schritt angekündigt. Anstatt den "klassischen ARM-Servermarkt" – wenn es diesen denn in dieser Form bereits gibt –...... [mehr]
  • Bis zu 96 Kerne und SMT4: Marvell nennt weitere Details zum ThunderX3

    marvell-thunderBereits im Rahmen einer eigenen Vorstellung gab uns Marvell im Frühjahr einen Ausblick auf das, was uns mit dem ThunderX3 erwarten würde. Bekannt war bisher, dass Marvell die Anzahl der Kerne auf bis zu 96 anhebt....... [mehr]
  • ARM-Übernahme durch NVIDIA womöglich noch vor Ende des Sommers

    armWie der Evening Standard berichtet, sind die Gespräche zwischen NVIDIA und ARM zur Übernahme des britischen Chip-Produzenten sehr weit fortgeschritten und könnten noch vor Ende des Sommers zum Abschluss gebracht werden. Dies könnte sowohl ARM als auch...... [mehr]
  • NVIDIA soll an Kauf von ARM interessiert sein

    armBereits am gestrigen Abend gab es die ersten Meldungen, NVIDIA könne am Kauf von ARM interessiert sein. Derzeit hält der japanische Telekommunikationskonzern Softbank alle Anteile an ARM Limited. Erst 2016 fand diese Übernahme statt und Softbank zahlte 31,4...... [mehr]
  • ARM64-Vormarsch: Gigabyte zeigt auch Server für ThunderX3-Prozessoren

    gigabyte-2020Gigabyte stellte im Rahmen der eigenen Virtual Show 2020 (eine Ersatzveranstaltung für die ausgefallene Computex) nicht nur ein Mainboard mit Ampere-Prozessoren mit jetzt 80 und später 128 Kernen vor, sondern auch gleich...... [mehr]
  • Leibniz-Rechenzentrum testet Fujitsu-A64FX-Prozessoren

    lrzDas Leibniz-Rechenzentrum (LRZ) scheint neue Hardware für einen weiteren Supercomputer validieren zu wollen. Per Pressemitteilung gibt man bekannt, dass man einige Cray-CS500-Systeme von HPE bestellt habe. Diese sind mit den Fujitsu-A64FX-Prozessoren ausgestattet, die auch von der ... [mehr]
  • Was das Apple Silicon besser als Intel machen soll

    apple-siliconDie Ankündigung Apples, über eine Übergangsfrist von zwei Jahren die Intel-Prozessoren mit dem eigenen Apple Silicon ersetzen zu wollen, ist sicherlich die am meisten beachtete Meldung der WWDC in diesem Jahr. Der Zeitplan wirkt dabei ebenso...... [mehr]