> > ARM - Hardwareluxx

Thema: ARM

  • Angriff auf AMD und Intel: Qualcomm zeigt den Snapdragon 8c und 7c

    qualcomm-snapdragon-8cAuf dem Tech Summit 2019 hat Qualcomm seine neuen SoCs Snapdragon 865, 765 und 765G für den Einsatz in kommenden Smartphones vorgestellt. Den Snapdragon 865 haben wir in seinen technischen Daten bereits ... [mehr]
  • Huawei stellt Mainboard für ARM-CPU Kunpeng 920 vor

    huawei-d920s10Erst kürzlich berichteten wir über ein von Phytium gezeigtes Mainboard, welches einen auf einer ARM-Architektur basierenden Prozessor aufnehmen sollte. Nun hat Huawei mit dem D920S10 ein ähnliches Produkt...... [mehr]
  • Amazons Graviton2 mit 64 Kernen ist schneller als Intels Xeon

    amazon-aws-2019Amazon hat die zweite Generation seines eigenen ARM-Designs in Form eines Prozessors mit 64 Kernen vorgestellt. Der Graviton2 basiert auf dem Neoverse-N1-Design...... [mehr]
  • Rechenleistung in den Top500 steigt kaum – EPYC und ARM werfen ihre Schatten voraus

    top100Pünktlich zur Supercomputing 19 gibt es eine neue Liste der Top500 der Supercomputer. Große Änderungen gibt es hier nicht, vor allem nicht in den oberen Positionen. Einige Systeme wurden abgeschaltet, andere steigen recht niedrig ein, sind aber nur Prototypen und sollen dann in wenigen Monaten zeigen, was sie zu leisten im Stande sind. Ein interessanter Neueinsteiger ist...... [mehr]
  • Nuvia: Ex-Apple-Mitarbeiter entwickeln neue Server-Chips

    nuviaDrei ehemalige Apple-Mitarbeiter haben bereits im Frühjahr ein neues Unternehmen gegründet, zu dem es nun erste Informationen gibt. Ziel des Unternehmens ist die Entwicklung eines energieeffizienten Server-Prozessors. Gerard Williams III, Manu Gulati und John Bruno waren allesamt in der Chipentwicklung bei Apple tätig und waren dort an der Entwicklung der SoCs für die iPhones und iPads...... [mehr]
  • Kurios oder wegweisend: Desktop-Mainboard mit ARM-Prozessor

    phytiumViele sagten bereits mehrfach das Ende der klassischen x86-Prozessoren voraus – nicht nur im Serverbereich, sondern auch bei den Heim-PCs. Die Entwicklung im Bereich der Server wurde zuletzt deutlich eingebremst und auch wenn Apple...... [mehr]
  • Microsoft Surface Pro X setzt auf eine ARM-Basis und ein größeres Display

    microsoft surface pro x teaserMit dem neuen Surface Pro X wagt sich der Konzern erstmals seit dem gefloppten Surface 2 mit Windows RT wieder in den Markt der ARM-basierten Windows-Devices. Das Surface Pro X verzichtet größtenteils auf die industriell kantige Formensprache des Surface Pro 7 und kommt mit einer runderen Formensprache daher. Mit einer Dicke von gerade einmal 5,2...... [mehr]
  • Banana Pi BPI-R64 Entwicklerboard veröffentlicht

    raspberry3bplus Das vom Unternehmen Allnet angebotene Entwicklerboard Banana Pi BPI-R64 kann aufgrund seiner insgesamt vier Gigabit-LAN-Ports, dem Gigabit-WAN-Port und dem AC-Wifi-AP problemlos als Router beziehungsweise Firewall genutzt werden. Das 64-Bit-Chip-Design ist in der Lage, eine Vielzahl von Open-Source-Betriebssystemen einschließlich OpenWrt Linux auszuführen. Somit lässt sich...... [mehr]
  • Apple schnappt sich Top-Ingenieur von ARM

    apple-logo Wie man dem LinkedIn-Konto von Mike Filippo entnehmen kann, hat der US-amerikanische Hersteller Apple allem Anschein nach den Top-Ingenieur von ARM abgeworben. Dieser soll sich in den kommenden Jahren um kundenspezifische Prozessoren für Macs kümmern. Mike Filippo war vor seinem Wechsel der leitende Architekt für eine Reihe von ARM-CPU-Designs. Dazu zählt unter anderem der...... [mehr]
  • TSMC zeigt eigene Chiplet-Techniken für ARM-HPC-Prozessoren

    tsmcDie Zukunft scheint den Chiplet-Designs zu gehören. AMD wird dazu mit den Ryzen-Prozessoren der dritten Generation und den ... [mehr]
  • NVIDIA GPU-Beschleuniger bald auch in ARM-Servern

    nvidia-tesla-p100NVIDIA gibt zu International Supercomuting Conference bekannt, dass man künftig auch den Einsatz der GPU-Beschleuniger in ARM-Servern ermöglichen wird. Damit öffnet sich NVIDIA zunächst einmal nur hinsichtlich der Softwareunterstützung. Zukünftig sind aber auch Systeme mit ARM-Prozessoren und GPU-Beschleunigern von NVIDIA denkbar. Neuigkeiten im Bereich der...... [mehr]
  • ARM beendet ebenfalls Zusammenarbeit mit Huawei

    huaweiEs dürften turbolente Tage bei Huawei sein. Die angekündigte Einstellung der Zusammenarbeit durch Google war der Stein des Anstoßes, bzw. der Anfang der Sanktionen, die gegen chinesische Konzerne ausgesprochen wurden. So soll Intel...... [mehr]
  • Intel: Apple soll ab 2020 im Mac auf ARM-Prozessoren setzen

    apple-logoApple nutzt bei seinen Macs und MacBooks schon seit Jahren die Prozessoren von Intel. Beim iPhone und iPad entwickelt man hingegen schon länger die mobilen Prozessoren selbst. Diesen Schritt wird Apple nach Ansicht von Intel auch beim Mac gehen. Demnach könnte Apple ab 2020 eigene Prozessoren auch im Mac einsetzen und damit auf die CPUs von Intel verzichten. Die selbst...... [mehr]
  • ARM Neoverse N1 und E1 als neuer Datacenter-Ansatz mit bis zu 128 Kernen

    armServer- oder Datacenter-Prozessoren auf Basis von ARM-Kernen haben sich trotz aller Unkenrufe in gewisser Weise etabliert. Zwar ist deren Einsatz noch immer sehr beschränkt, inzwischer aber ist es allgemeiner Konsens, dass wir solche Hardware in Zukunft mehr und mehr im Hintergrund werden arbeiten sehen. Die Skalierbarkeit der jeweiligen Aufgaben ist die Stärken solcher Prozessoren und mit...... [mehr]
  • Raspberry Pi 3 Model B+ im SO-DIMM-Format vorgestellt

    raspberry3bplusDie Raspberry Foundation hat mit dem Compute Module 3+ (CM3+) eine neue Möglichkeit für den Einsatz eines Raspberry-Pi im Industriesektor vorgestellt. Eine Besonderheit des CM3+ ist die Tatsache, dass es in einem DDR2-SO-DIMM ähnlichen Slot betrieben wird. Dieser befindet sich auf einem einfachen sogenannten Carrier-PCB, auf das eines der...... [mehr]
  • Huaweis Kunpeng 920 bietet 64 ARM-Kerne in 7 nm

    huaweiHuawei hebt die Messlatte für Server-Prozessoren auf Basis der ARM-Architektur weiter an und stellt den Kunpeng 920 vor. Dieser bietet 64 ARM-Kerne, die mit bis zu 2,6 GHz arbeiten. Die Fertigung des Prozessors erfolgt in 7 nm. Im November 2018 ... [mehr]
  • Banana Pi mit ARM-SoC und 24 Kernen und 32 GB RAM in Planung

    raspberry3bplusNoch immer erfreuen sich die kleinen und sparsamen Compute- und Bastler-Boards ala Raspberry Pi und den zahlreichen weiteren Varianten großer Beliebtheit. Je nach Anwendungsbereich gibt es Boards mit besonders guten Netzwerk-Eigenschaften (schnellem WLAN und/oder Gigabit-Ethernet), bieten spezielle Kamera-Interfaces oder aber ermöglichen die Anbindung schnellen Massenspeichers für...... [mehr]
  • Amazon EC2-Instanz mit eigenem Graviation-Prozessor

    amazon-awsAmazon hat eine neue Cloud-Instanz vorgestellt. Die EC2-Instanzen (A1) verwenden allesamt einen eigenen ARM-Prozessor, der besonders effektiv sein soll. 2015 kaufte Amazon das Unternehmen Annapurna Labs und entwickelte seither einige ASICs, um spezielle Funktionen der AWS-Nitro-Plattform zu realisieren. Mit dem Graviation-Prozessor wurde nun ein eigener Prozessor auf Basis...... [mehr]
  • HiSilicon-CPU mit 64 Kernen in 7 nm und 4 CPUs pro Server

    hisiliconAuf der Supercomputing 2018 haben zahlreiche Hersteller neue ARM-Server bzw. ARM-Serverprozessoren vorgestellt. Dabei sticht die Huawei-Tochter HiSilicon besonders hervor, denn hier will man noch in diesem Jahr den Hi1620 auf den Markt bringen. Dieser basiert auf den neuen Ares-CPU-Kernen von ARM. Allerdings hat das britische Unternehmen bisher noch keinerlei Details zum neuen CPU-Design...... [mehr]
  • ISC 2018: Intels Omni-Path mit 200 GBit/s – Fujitsu mit 56 ARM-Kernen

    supercomputerNeben einer neuen Liste der Top500-Supercomputer stellen einige Unternehmen auf der International Supercomputing Conference 2018 in Frankfurt auch noch einzelne Neuheiten vor. Intel ist in diesem Segment besonders stark und in 95 Prozent aller...... [mehr]
  • Samsung soll GPU für seine Smartphone-SoCs künftig selbst entwickeln

    samsungDas südkoreanische Unternehmen Samsung wird künftig bei seinen mobilen Prozessoren der Exynos-Serie die Grafikeinheit wohl selbst entwickeln. Zumindest geht dies aus den Stellenausschreibungen bei LinkedIn hervor. Demnach sucht Samsung neue Mitarbeiter, um eine GPU selbst zu entwickeln, die in Smartphones, Tablets und anderen mobilen Geräten eingesetzt werden soll. Es gibt schon länger...... [mehr]
  • Mehr als 145000 Kerne: HPE Astra wird größter Supercomputer auf ARM-Basis

    hpe astraFür Aufsehen sorgen Supercomputer in erster Linie dann, wenn es eine Wachablösung der Top500-Liste gibt - wie bei der Übernahme der Spitzenposition durch Summit vor wenigen Tagen. Astra wird hingegen weit weniger Leistung bieten, ist aber nicht minder interessant. Denn das von Hewlett Packard Enterprise (HPE) gebaute System wird der größte Supercomputer auf ARM-Basis sein. Gebaut wird...... [mehr]
  • ARM Cortex-A76 und Mali-G76: Windows und Notebook im Blick

    arm crotex-a76 Unmittelbar vor dem Start der diesjährigen Computex hat der britische Prozessorentwickler ARM einen neuen CPU-Kern vorgestellt. Gegenüber seinem Vorgänger soll der Cortex-A76 um bis zu 35 % mehr Leistung bieten, das interessanteste Detail...... [mehr]
  • Qualcomm soll Server-SoC-Sparte einstellen (Update)

    qualcomm logoDem aktuellen Sparkurs von Qualcomm sollen offenbar die Server-Prozessoren auf Basis der ARM-Architektur zum Opfer fallen – dies berichtet Bloomberg. Seit Jahren sollen entsprechende Prozessoren zur veritablen...... [mehr]
  • Raspberry Pi 3B+ mit schnellerem SoC, WLAN-ac und 300 MBit/s LAN vorgestellt

    raspberry3bplusEs sind nun bereits zwei Jahre vergangen, als der Raspberry Pi 3B veröffentlicht wurde und im Vergleich zum Vorgänger-Modell eine etwas bessere Ausstattung zu bieten hat. Neu war ein leistungsstärkerer SoC sowie ein WLAN-n-Modul. Heute wurde mit dem Raspberry Pi 3B+ und damit zwei Jahre später eine neue Revision der Kleinstplatine offiziell vorgestellt. Als Herzstück...... [mehr]