> > > > Umsatz-Schätzungen: Pokémon GO knackt die 2-Milliarden-Marke

Umsatz-Schätzungen: Pokémon GO knackt die 2-Milliarden-Marke

Veröffentlicht am: von

pokemon go logoAuch wenn der anfängliche Hype inzwischen abgeklungen zu sein scheint, ist der Erfolg von Pokémon GO noch immer ungebrochen – kein Wunder, schließlich hatte Niantic in den letzten Wochen mit zahlreichen Events weltweit dafür gesorgt, die Spielerzahlen wieder nach oben zu schrauben. Aber auch der letzte Community-Day am vergangenen Wochenende mit der Freischaltung des legendären Mewtu-Pokémon führte vielerorts wieder zu großen Menschenansammlungen mit dem Smartphone in der Hand.

Nach Analysen von Apptopia hat Pokémon GO in den letzten Tagen tatsächlich einen neuen Meilenstein erreicht. Seit dem Release im Sommer 2016 soll der Titel über zwei Milliarden US-Dollar Umsatz generiert haben. Damit hat der populäre Augmented-Reality-Titel jedoch deutlich länger gebraucht als die erste Milliarde voll zu machen. Einen Umsatz von einer Milliarde US-Dollar soll Pokémon GO den Schätzungen zufolge nach nur etwa 302 Tage erreicht haben, während für die zweit Milliarde ganze 811 Tage benötigt wurden. 

Damit hat Pokémon GO die zweite Hürde jedoch deutlich schneller erreicht als beispielsweise „Clash Royale“ oder „Candy Crush Saga“, die beide ebenfalls überaus erfolgreiche Smartphone-Spiele sind. Sie benötigten dafür laut der Analysten immerhin 887, bzw. 1.509 Tage.

Seine größten Umsätze fährt Niantic mit Pokémon GO in Japan ein. Die japanischen Inseln sollen nach Apptopia für rund 33,5 % des Umsatzes verantwortlich sein. Danach folgen die USA mit einem Anteil von 27,5 % und Deutschland mit 4,4 % sowie Großbritannien mit 4,3 %. Auch Australien hat mit etwa 2,6 % ein großes Stück zum Umsatz-Kuchen beigetragen, während der Rest der Welt noch für 27,7 % der Pokémon-GO-Umsätze verantwortlich sein soll. Was die gesamten Download-Zahlen anbelangt, so taucht Japan in den Top 5 trotz der breiten zahlenden Kundschaft gar nicht auf. Hier liegen die USA, Brasilien und Indien sowie Mexiko und Indonesien auf den vorderen Rängen. 

Am 16. November erscheinen außerdem „Pokémon: Let's Go Pickachu und Evoli“ für die Nintendo Switch, die eng mit dem Smartphone-Spiel verzahnt werden – zumindest sollen sich zwischen den drei Pokémon-Spielen die kleinen Taschenmonster tauschen lassen. Das dürfte das Interesse am Spiel weiter erhöhen. 

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (1)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Umsatz-Schätzungen: Pokémon GO knackt die 2-Milliarden-Marke

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • Diablo 3: Season 16 startet am Freitag

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DIABLO3_2

    Die 16. Saison von Diablo 3 steht in den Startlöchern und beginnt am 18. Januar 2019 pünktlich um 17:00 Uhr deutscher Zeit. Das geplante Ende der “Saison des Prunks” ist laut Blizzard der 17. März, ebenfalls um 17:00 Uhr. Dies kann sich aber nach Aussagen des US-amerikanischen... [mehr]

  • Quake 2 vollständig per Ray Tracing berechnet

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAY-TRACING

    NVIDIA hat mit der RTX-Technik einen erneuten Vorstoß hin zu per Ray Tracing berechneten Grafikeffekten gemacht. Man kann zu den Hardwareanforderungen der Reflexionseffekte in Battlefield V eine eigene Meinung haben, die Optik aber setzt neue Maßstäbe. Alle weiteren Details zu Ray Tracing in... [mehr]

  • Metro: Exodus mit RTX und DLSS im Technik-Check

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/METRO-EXODUS

    Heute ist es nun soweit und das erste Spiel mit der Unterstützung von RTX und DLSS startet. Auf die spielerischen Aspekte von Metro Exodus wollen wir nicht genauer eingehen. Stattdessen konzentrieren wir uns auf die Technik. Per RTX soll die Beleuchtung in Metro: Exodus realistischer denn je... [mehr]