> > > > KW13 / 2019: Unsere Artikel der letzten Woche

KW13 / 2019: Unsere Artikel der letzten Woche

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx news new

Auch in dieser Woche gingen auf Hardwareluxx.de wieder einmal mehr zahlreiche spannende Artikel online. Wir haben nicht nur das MSI Z390-A Pro oder den Noctua NT-H2 getestet, sondern auch den LG 32UL950-W, das Enermax StarryFort SF30 und die ZOTAC GeForce RTX 2080 Ti ArcticStorm auf den Prüfstand gestellt. Außerdem haben wir die neuen Patches von Battlefield V und Anthem in Bezug auf DXR und DLSS haben wir getestet. Der Corsair One i160 und den AVM Fritz!Repeater 3000 sowie das QSAN XCubeNAS XN5004T haben unsere kritischen Blicke durchleuchtet.

Wir haben an dieser Stelle alle Artikel der letzten Woche zusammengefasst und mit einer kleinen Leseprobe versehen. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen!

 

Donnerstag, 21. März 2019: Trotz Patch: Keine wirkliche Verbesserung für DLSS in Battlefield V

battlefieldvDer heute erschienene Patch für Battlefield V verspricht einige Verbesserungen für das Deep Learning Super Sampling (DLSS). Mit Erscheinen des letzten größeren Patches haben wir uns die Leistung und Bildqualität für das DLSS in Battlefield V angeschaut und sind zum Ergebnis gekommen, dass sich EA und NVIDIA damit zwar etwas durch die DXR-Effekte verloren gegangene Leistung zurückholen, die Darstellungsqualität aber teilweise deutlich leidet... [weiterlesen]

 

Freitag, 22. März 2019: MSI Z390-A Pro im Kurztest - unterschätzt und überraschend gut

msi z390 a pro 004 logoIn der Vergangenheit haben wir uns größtenteils an Oberklasse- und High-End-Mainboards mit Intels Z390-Chipsatz orientiert. Dabei existieren auch im niedrigen Preissegment einige Platinen, die keinesfalls schlecht zum Übertakten geeignet sein müssen. Aus diesem Grund widmen wir uns in diesem Artikel dem MSI Z390-A Pro, das für einen annehmbaren Kurs zu haben ist... [weiterlesen]

 

Sonntag, 24. März 2019: Noctua NT-H2 im Test: Optimierte Premium-Wärmeleitpaste für bessere Kühlleistung

noctua nt-h2 logoNoctua bringt mit der NT-H2 eine neu entwickelte Wärmeleitpaste auf den Markt. Dank optimierter Mikropartikel-Rezeptur soll die Kühlleistung noch besser als beim Vorgänger NT-H1 ausfallen. Im Test auf einem AMD Threadripper-Prozessor finden wir heraus, ob wir Noctuas Angaben bestätigen können... [weiterlesen]

 

Sonntag, 24. März 2019: Tri-Band und Mesh: Der AVM FRITZ!Repeater 3000 im Test

avm-fritzrepeater3000Bereits mehrfach haben wir uns mit dem Thema Mesh und anderweitigen Lösungen zur Erweiterung des heimischen Netzwerkes beschäftigt. Mit dem FRITZ!Repeater 3000 hat AVM einen neuen Repeater vorgestellt, der in Verbindung mit einer FRITZ!Box eine schnelle und einfache Erweiterung des Mesh-Netzwerks ermöglichen soll. Wir haben uns den Tri-Band-Router einmal genauer angeschaut... [weiterlesen]

 

Montag, 25. März 2019: QSAN XCubeNAS XN5004T im Test: leistungsstarkes Profi-NAS

qsan xn5004t teaserMit dem XCubeNAS XN5004T haben wir heute das Produkt eines in Deutschland weniger bekannten NAS-Herstellers im Test. Die Firma QSAN hat sich auf NAS/SAN-Lösungen für den professionellen Einsatz spezialisiert. Das XCubeNAS XN5004T als 4+1-Bay-NAS ist schon eines der "kleinsten" NAS-Modelle der Firma. Ausgestattet mit einem Dual-Core-Celeron mit Kaby-Lake-Architektur und 8 GB Arbeitsspeicher verspricht das XN5004T recht leistungsstark zu sein, wobei der Fokus aber auf Storage-Anwendungen liegt... [weiterlesen]

 

Dienstag, 26. März 2019: ZOTAC Gaming GeForce RTX 2080 Ti ArcticStorm im Test

zotac-2080ti-arcticstormBereits mehrfach haben wir uns Grafikkarten mit AiO-Kühler oder vormontiertem Wasserkühler angeschaut. Im Falle der ZOTAC Gaming GeForce RTX 2080 Ti ArcticStorm testen wir nun ein weiteres dieser Modelle. Die Wasserkühlung soll es Nutzern einfach machen, die Karte in ihren bestehenden Kreislauf einzubauen, ohne eine Karte bzw. die Kühlung dazu umbauen zu müssen. Was die Karte zu leisten im Stande ist, schauen wir uns auf den folgenden Seiten an... [weiterlesen]

 

Mittwoch, 27. März 2019: Enermax StarryFort SF30 im Test: SquA RGB-Lüfter sorgen für einzigartigen Look

enermax starryfort sf30 logo

Viele Hersteller lassen sich eine aufwendige RGB-Beleuchtung noch teuer bezahlen. Das Enermax StarryFort SF30 verspricht hingegen ein besonders umfangreiches RGB-Beleuchtungssystem zu einem moderaten Preis. Und dank der fast quadratischen RGB-Lüfter kann sich der Midi-Tower auch optisch deutlich von anderen RGB-Gehäusen unterscheiden... [weiterlesen]

 

Donnerstag, 28. März 2019: LG 32UL950-W im Test: Mit Vollausstattung und Nano-IPS

lg 32ul950 teaserLange mussten wir auf ihn warten. Nach einer Namensänderung steht der neue LG 32UL950-W nun aber endlich in den Regalen. Höchste Zeit für uns, zu klären, was der neue UHD-32-Zöller mit Nano-IPS-Technik, Thunderbolt-3-Support und Hardware-Kalibrierung so alles auf dem Kasten hat... [weiterlesen]

 

Donnerstag, 28. März 2019: Anthem mit DLSS im Kurztest

anthemSeit dieser Woche ist für Anthem das Update für das Deep Learning Super Sampling (DLSS) verfügbar. Per DLSS kann die Leistung gesteigert werden, in dem die Bilder nicht in nativer Auflösung gerendert, sondern per Deep-Learning-Netzwerk mit einer möglichst idealen Darstellung abgeglichen werden. Dazu rendern die GeForce-RTX-Karten in einer niedrigeren Auflösung, gleichen ihre Ausgabe mit einem per DL-Netzwerk trainierten Darstellung ab und die Tensor Cores der Turing-Architektur setzen die neuen Frames neu zusammen... [weiterlesen]

 

Freitag, 29. März 2019: Corsair One i160 im Test: High-End-Gaming mit Turing und Core i9 perfektioniert

corsair oneIm März 2017 wagte Corsair den Einstieg in den hart umkämpften Markt der Komplettsysteme und setzte sich vor allem dank eines kompakten Tower-Gehäuses, potenter High-End-Hardware und einer leistungsstarken und zugleich leisen Kühlung von der Konkurrenz ab. Wir zückten damals nicht ohne Grund unseren heiß begehrten Excellent-Hardware-Award. Zu Beginn des Jahres folgte dann die inzwischen schon dritte Generation des Corsair One. Wie sich der Corsair One i160 in der Praxis schlägt, das klären wir in diesem Hardwareluxx-Artikel auf den nachfolgenden Seiten... [weiterlesen]

 

Samstag, 30. März 2019: Kommentar: Die Apple Card ist das eigentliche Highlight der Keynote

apple-cardFür Apple-Fans war die Keynote am Montagabend eher ungewöhnlich. Nicht nur weil Apple bereits im Vorfeld neue Hardware präsentierte, sondern auch weil man sich mit News+, TV+ und Apple Arcade rein auf Services konzentrierte, deren Inhalt teilweise sogar im Dunkeln blieb. Potenzielle Nutzer vor allem außerhalb der USA wurden vertröstet und außer ein paar hochkarätigen TV-Stars und Filmemachern hatte Apple kaum etwas von seinen kommenden Streaming-Dienst zu zeigen. Das eigentliche Highlight dürfte von vielen nur kurz belächelt worden sein, könnte aber wieder einmal mehr eine ganze Branche beeinflussen: Die Apple Card. Das findet jedenfalls unser Autor Andreas Stegmüller... [weiterlesen]