Seite 2: Hitachi 7K1000.C

Aus Hitachis (mittlerweile als Sparte von Western Digital eingegliedert) 7K-Modellreihe haben wir die 7K1000.C in den Vergleich mit aufgenommen: Das Laufwerk bringt seine Kapazität auf zwei Magnetscheiben, die mit 7200 rpm drehen. Der Cache ist mit 32 MB moderat dimensioniert. Es handelt sich hier noch um eine Platte mit dem älteren Sektorformat von 512 Byte und dem langsameren SATA-Interface mit 3 Gbit/s (SATA 3G). Die Boliden der Serie sind zwar laut Datenblatt für den 24x7-Betrieb freigegeben, jedoch nur für "low duty non mission-critical environment", was effektiv den belastenden Betrieb in Enterprise-Storage-Umgebungen ausschließt.