Seite 10: Akkulaufzeit und Stromverbrauch

Stromverbrauch:

Schenker Notebooks XMG U702 Ultra

Gerade extreme Gaming-Notebooks können das Problem haben, dass die Stromversorgung der limitierende Faktor ist – das XMG U702 Ultra ist in der uns vorliegenden Konfiguration natürlich prädestiniert für solche Probleme. Um genau diesen Limitierungen von vornherein einen Riegel vorzuschieben, erleben wir eine Premiere beim XMG U702 Ultra, denn Schenkers Maxi erreichte uns mit zwei Netzteilen, die über einen Adapter gemeinsam mit dem Notebook verbunden werden können – ein wirklich extremes Setup, das wir hier vor uns liegen haben.

Der Nachteil ist aber nicht minder signifikant. Das ohnehin kaum noch mobile XMG U702 Ultra wird durch das zweite Netzteil natürlich noch einmal schwerer, behäbiger und schlussendlich schlichtweg unpraktischer. Hier muss ganz klar die Frage im Vordergrund stehen, ob es denn wirklich noch ein Notebook sein muss, wenn denn zwei Netzteile benötigt werden.

Akkulaufzeit - Idle

Akkulaufzeit Load

Dass Schenker nicht schlecht daran tut, einen zweiten Stromspender mit in den Karton zu packen, zeigt ein Blick auf unsere Strommessungen. Allein der Idle-Verbrauch liegt mit 81,8 Watt deutlich höher, als wir es von den meisten Mainstream-Geräten im Load-Betrieb gewohnt sind. Unter Volllast werden mit 350 Watt sogar manche Desktop-Systeme neidisch.

Akkulaufzeit:

Schenker Notebooks XMG U702 Ultra

Akkulaufzeit Load

Akkulaufzeit Load

Ein Wunder ist es natürlich nicht: Ernsthaft kann das U702 natürlich fernab der Steckdose nicht genutzt werden. Wirklich mobil wird unser Maxi-Notebook aber auch niemand nutzen wollen.