Seite 7: Gaming-Leistung

Interessant wird natürlich ohne Frage auch, was das XMG U702 im Gaming-Segment zu leisten imstande ist, schließlich gibt es direkt zwei HD 7970M GPUs, die im CrossFire-Betrieb kombiniert werden.

bench 3dmark

bench unigine 2

bench bioshock 2

bench hitman 2

bench battlefield 2

bench anno 2

bench metro 2

bench stalker

Es zeigt sich wieder einmal, dass die Grafikeinheiten im mobilen Gaming-Segment aktuell der limitierende Faktor sind. Ein 7970M-Crossfire-Setup hatten wir bereits beim Hawkforce Luna P370EM im Test, was mit zwei GTX 680M im SLI-Modus möglich ist, hat uns das Schenker Notebooks XMG P722 bewiesen. Es zeigt sich, dass unser dickster Klopper zwar noch einmal schneller ist als das P370EM, der Vorsprung fällt jedoch nicht allzu üppig aus. Auch zwei der aktuell schnellsten GPUs im CrossFire-Team limitieren also bereits bei den aktuellen mobilen 4-Kernern. Für Gamer ist daher der kleine Bruder des XMG U702 Ultra, das P722, sicherlich das interessantere Notebook. Auf einem hohen Gewichtsniveau ist das P722 deutlich mobiler, während sich der Performance-Nachteil (je nach Konfiguration) durchaus in Grenzen hält.