Seite 6: Fazit

Der ASUS ProArt PA34VC konnte in unsrem Test nicht nur durch eine schicke Optik, sondern auch mit einer guten Wiedergabe-Qualität aufwarten.

ProArt-typisch besitzt der PA34VC ein modern gestaltetes und gleichzeitig schlichtes Gehäuse, das darüber hinaus mit einer erstklassigen Verarbeitungsqualität aufwarten kann. So passt der Monitor auch bestens in eine moderne Umgebung. Gleichzeitig kann er mit einem umfangreichen Anschlusspanel aufwarten, das den Monitor dank zweier Thunderbolt-3-Ports auch zur Docking-Station für das Notebook macht. Letzteres kann dann mit bis zu 60 W geladen werden. 

Die Ergonomie verliert der Hersteller ebenfalls nicht aus den Augen und spendiert dem Display alle relevanten Einstellmöglichkeiten, um eine lange, bequeme Nutzung zu ermöglichen. Leichte Einschränkungen gibt es bei der Bedienung, denn ASUS setzt auf zahlreiche Tasten und einen zusätzlichen Joystick, die allesamt auf der Rückseite verbaut wurden. Nach einer kürzeren Eingewöhnungszeit kommt man zwar recht gut zurecht, andere Hersteller lösen dies jedoch effizienter. Auf einem normalen Niveau für ein 34-Zoll-Modell befindet sich der Stromverbrauch.

Überzeugen kann die Bildqualität des verbauten IPS-Panels, denn dieses ist ausreichend hell und kontrastreich für den normalen Einsatz. Für die HDR-Wiedergabe dürften es hingegen gern noch ein paar zusätzliche cd/m² sein. Sehr großzügig fallen die Blickwinkel des Curved-Panels aus, wobei letzteres wie üblich zu einer gesteigerten Immersion führt. Gerade für Bildbearbeitung ist eine geschwungene Oberfläche aber nicht immer optimal. Die Farbwiedergabe kann mit einer guten Farbreproduktion und einem sehr guten Gamma-Verlauf überzeugen, gerade der Weißpunkt fällt aber deutlich zu kühl abgestimmt aus. Hier muss nachgearbeitet werden.

Alles in allem ist der ASUS ProArt PA34VC ein schickes und modern ausgestattetes Widescreen-Display, das nicht nur Grafikprofis gefällt, sondern auch Gelegenheitsspielern. Jedoch wäre ein neutraler Weißpunkt ab Werk wünschenswert.

Positive Aspekte des ASUS Pro Art PA34VC:

  • sehr gute Bildqualität
  • gute Farbreproduktion
  • gute ergonomische Einstellungsmöglichkeiten
  • 2x Thunderbolt 3
  • schicke Optik
  • Dank 100-Hz-Wiedergabe durchaus Gaming-tauglich

Negative Aspekte des ASUS Pro Art PA34VC:

  • Curved Panel bei der Bildbearbeitung teils nachteilig
  • Bedienelemente suboptimal platziert