Seite 1: Das helle CARBON: MSI MPG Z690 FORCE WIFI im Kurztest

msi mpg z690 force wifi logoNach dem Kurztest ist vor dem Kurztest, zumindest in diesem Fall. Von MSI haben wir bereits zahlreiche Z690-Mainboards unter die Lupe genommen, von der Einstiegs- über die Mittelklasse, bis hin zur Enthusiasten-Riege. MSIs MPG Z690 FORCE WIFI kann als Gegenspieler zum ASUS ROG Strix Z690-A Gaming WiFi bezeichnet werden und liefert ebenfalls zahlreiche Features.

An der Featurepalette des MSI MPG Z690 FORCE WIFI ist erkennbar, dass die Platine eine große Ähnlichkeit zum bereits durchleuchteten MPG Z690 CARBON WIFI (Hardwareluxx-Test) aufweist und auch aufgrund der ähnlichen Optik gegen das ASUS ROG Strix Z690-A Gaming WiFi antritt, von dem wir uns die DDR4-Version angeschaut haben. Das MPG Z690 FORCE WIFI benötigt für den Betrieb allerdings die neuen DDR5-DIMMs, höchstens vier Stück lassen sich verstauen und erlauben somit einen RAM-Ausbau bis 128 GB. Auch sind die fünf M.2-M-Key-Schnittstellen mit von der Partie sowie auch zwei PCIe-5.0-x16-Steckplätze (mechanisch) über den LGA1700-Prozessor.

0

Genau wie das ASUS ROG Strix Z690-A Gaming WiFi D4 (Hardwareluxx-Test) wurde das MPG Z690 FORCE WIFI mit einer konstrastreichen Optik auf dem Markt etabliert. Das PCB kommt auf die ATX-Abmessungen und ist schwarz, wohingegen die Kühlkörper selbst in Silber gehalten sind. Von der iF International Forum Design GmbH - ansässig in der Landeshauptstadt von Niedersachsen - konnte die Platine neben dem MEG Z690 GODLIKE den Design Award 2022 für sich beanspruchen.

Die technischen Eigenschaften

Das MSI MPG Z690 FORCE WIFI wurde mit folgenden technischen Eigenschaften versehen:

Die Daten des MSI MPG Z690 FORCE WIFI in der Übersicht
Hersteller und
Bezeichnung
MSI
MPG Z690 FORCE WIFI
Mainboard-Format ATX
CPU-Sockel LGA1700 (für Intel Alder Lake-S)
Stromanschlüsse 1x 24-Pin ATX
2x 8-Pin EPS12V
Phasen/Spulen 20 Stück (18+1+1)
18x Renesas RAA220075R0 (VCore, 75A)
1x Renesas RAA220075R0 (GT, 75A)
1x Monolithic Power MPS2127 (60A)
Preis
ab 388 Euro
Webseite MSI MPG Z690 FORCE WIFI
  Southbridge-/CPU-Features
Chipsatz, Kühlung Intel Z690 Chipsatz, passiv
Speicherbänke und Typ 4x DDR5 (Dual-Channel), max. 6.666 MHz
Speicherausbau max. 128 GB (mit 32-GB-UDIMMs)
SLI / CrossFire 2-Way-CrossFireX
  Onboard-Features
PCI-Express 2x PCIe 5.0 x16 (x16/x8) über CPU
1x PCIe 3.0 x16 (x4) über Intel Z690
SATA(e)-, SAS- und
M.2/U.2-Schnittstellen
4x SATA 6GBit/s über Intel Z690
2x SATA 6 GBit/s über ASMedia ASM1061
1x M.2 M-Key mit PCIe 4.0 x4 über CPU
2x M.2 M-Key mit PCIe 4.0 x4 über Intel Z690
1x M.2 M-Key mit PCIe 4.0 x4/SATA 6 GBit/s über Intel Z690
1x M.2 M-Key mit PCIe 3.0 x4/SATA 6 GBit/s über Intel Z690
USB Chipsatz: 1x USB 3.2 Gen2x2 (extern), 6x USB 3.2 Gen2 (5x extern, 1x intern), 2x USB 3.2 Gen1 (2x intern), 4x USB 2.0 (4x extern)
Genesyslogic GL850G: 4x USB 2.0 (4x intern)
Grafikschnittstellen 1x HDMI 2.1 Out
1x DisplayPort 1.4 Out
WLAN / Bluetooth WiFi 802.11a/b/g/n/ac/ax über Intel Wi-Fi 6E AX210, Dual-Band, max. 2,4 GBit/s, Bluetooth 5.2
Thunderbolt -
LAN 1x Intel I225-V 2,5-GBit/s-LAN
Audio-Codec
und Anschlüsse
8-Channel Realtek ALC4080 Codec
5x 3,5 mm Audio-Jacks
1x TOSLink
LED-Beleuchtung PCH-Bereich
1x 4-Pin RGB-Header
2x 3-Pin ARGB-Header
1x 3-Pin Corsair-Header
FAN- und WaKü-Header 1x 4-Pin CPU-FAN-Header
1x 4-Pin CPU-WaKü-Pump-Header
6x 4-Pin System-FAN-Header
Onboard-Komfort Status-LEDs, Flash-BIOS-Button (extern), LED-Switch, Debug-LED
Herstellergarantie 3 Jahre (nur über Händler)

0000000000000

Das mitgelieferte Zubehör

  • Mainboard-Handbuch
  • Treiber- und Software-USB-Stick
  • Quick-Installation-Guide
  • MSI-Shout-Out-Infokarte
  • MSI-Reward-Infokarte
  • MSI-Produktflyer
  • MSI-Dankkarte
  • zwei SATA-Kabel
  • RGB-LED-Y-Adapterkabel
  • RGB-LED-Verlängerungskabel
  • Corsair-RGB-LED-Verlängerungskabel
  • 2T2R-WLAN-Antenne
  • zwei M.2-Clips
  • diverse MSI-Sticker
  • MSI-Gaming-Gehäusesticker
  • zwei Schraubendreher
  • Reinigungsbürste
0

Unverändert ist die weiteren Mitbringsel, die das MPG Z690 FORCE WIFI im Gepäck hat und die bis ins kleinste Detail mit dem MPG Z690 CARBON WIFI übereinstimmen. Neben zahlreichen Flyern und dem Mainboard-Handbuch, bekommt der Käufer auch zahlreiche Kabel und Adapter an die Hand. Statt einer Support-DVD liegt auch dem MPG Z690 FORCE WIFI ein USB-Stick bei, auf dem sich das DVD-Image befindet.

Grundplatine ist ebenfalls identisch

0

Wie beim MSI MPG Z690 CARBON WIFI, wurde auch das MPG Z690 FORCE WIFI mit 18 VCore-Spulen und jeweils einer AUX- und GT-Leistungsstufe ausgestattet, die zusammen das 18+1+1-Phasendesign bilden. Von der AUX-Spule abgesehen - die vom MPS2127-Spannungswandler angefeuert wird - kommen für den Rest die RAA220075R0 von Renesas zum Einsatz, die ein Rating von 75 A aufweisen.

Somit bringt auch das MPG Z690 FORCE WIFI den Vorteil mit, dass die Ansteuerung aller 20 Spulen direkt über den Renesas RAA229131 erfolgt. Für den generellen Betrieb ist mindestens ein 8-Pin-Stromstecker notwendig. Der zweite Anschluss ist optional, wenn der Prozessor bis ans Limit getrieben werden soll.

0

Es bleibt auch bei demselben PCIe- und M.2-Layout. So sind die beiden verstärkten PEG-Steckplätze an den LGA1700-Prozesor mit x16/x0 und x8/x8 angebunden und bieten demnach die PCIe-5.0-Unterstützung. Hinzu kommt ein mechanischer PCIe-3.0-x16-Slot mit x4-Anbindung über den Z690-Chipsatz. In den Zwischenräumen halten sich hingegen zahlreiche M.2-M-Key-Schnittstellen auf, gleich fünf an der Zahl. MSI liefert auch für alle Anschlüsse einen Kühler mit, nur der Oberste - angebunden über die CPU - bringt auch an der Unterseite einen Kühler mit.

0
Das I/O-Panel des MSI MPG Z690 FORCE WIFI in der Übersicht
-----4x USB 2.0
Displayport 1.4 Out4x USB 3.2 Gen2
(Z690)
2,5-GBit/s-LAN
(Intel I225-V)
WLAN-Modul
(Intel AX210)
5x 3,5 mm Klinke
1x TOSLink
Flash-BIOS-ButtonHDMI 2.1 Out1x USB 3.2 Gen2
(Z690)
1x USB 3.2 Gen2x2 Typ-C
(Z690)

MSI hat auch das I/O-Panel nicht verändert und bietet exakt dieselben Anschlussmöglichkeiten, die auch das MPG Z690 CARBON WIFI zur Verfügung stellt. Zahlreiche USB-Anschlüsse und dazu auch je einen DisplayPort-1.4- und HDMI-2.1-Grafikausgang sowie ein 2,5-GBit/s-LAN-Port und ein schnelles Wi-Fi-6E-Modul sind mit an Bord. Fehlen darf auch die USB-3.2-Gen2x2-Schnittstelle nicht. Ergänzend kommen die obligatorischen Audio-Buchsen hinzu und auch ein Flash-BIOS-Button ist mit dabei.