Seite 1: Mittelklasse-Board mit DDR4: ASUS ROG Strix Z690-A Gaming WiFi D4 im Test

asus rog strix z690a gaming wifi d4 logoWer sich explizit gegen den Einsatz des neuen DDR5-Arbeitsspeichers entscheidet, bekommt gerade bei den Oberklasse- und High-End-Mainboards so gut wie keine Auswahl, denn diese Platinen setzen beinahe zwingend den DDR5-Standard voraus. Das ROG Strix Z690-A Gaming WiFi D4 von ASUS stellt dabei eine Ausnahme dar. Ob das Board in der Praxis überzeugt, klärt unser Test.

Die DDR5-RAM-Module sind nicht nur ziemlich neu am Markt, sondern auch je nach Taktfrequenz und Speicherkapazität ziemlich kostenintensiv. Um dennoch in den Genuss von Intels 12. Core-Generation zu kommen, setzen viele Interessenten und DIY-User weiterhin auf den bewährten DDR4-Arbeitsspeicher. Das ASUS ROG Strix Z690-A Gaming WiFi D4 ist nicht nur mit DDR4-UDIMM-Modulen kompatibel, sondern bringt auch eine umfassende Ausstattung mit. Doch auch für die neuen DDR5-Module bietet ASUS das ROG Strix Z690-A Gaming WiFi an, das allerdings rund 35 Euro höher bepreist ist. Die Einzelheiten des DDR4-Modells werden wir uns nun im Detail anschauen.

0

Gerade für helle Builds eignet sich das ASUS ROG Strix Z690-A Gaming WiFi D4 ziemlich gut. Das ATX-PCB selbst ist schwarz, während die Kühlkörper silber gehalten sind. Hinzu kommen ein paar weiße Zierelemente. Insgesamt könnte das Kontrast kaum größer sein. Auf dem I/O-Cover ist ein RGB-LED-Bereich mit dem Strix-Schriftzug von ASUS hinterlassen worden.

Die technischen Eigenschaften

Das ASUS ROG Strix Z690-A Gaming WiFi D4 wurde mit folgenden technischen Eigenschaften versehen:

Die Daten des ASUS ROG Strix Z690-A Gaming WiFi D4 in der Übersicht
Hersteller und
Bezeichnung
ASUS
ROG Strix Z690-A Gaming WiFi D4
Mainboard-Format ATX
CPU-Sockel LGA1700 (Intel Alder Lake-S)
Stromanschlüsse 1x 24-Pin ATX
2x 8-Pin EPS12V
Phasen/MOSFETs 17 Phasen (16+1)
16x Vishay SiC659 (VCore, 80A)
1x Vishay SiC659 (GT, 80A)
Preis
ab 354 Euro
Webseite ASUS ROG Strix Z690-A Gaming WiFi D4
  Southbridge-/CPU-Features
Chipsatz, Kühlung Intel Z690 Chipsatz, passiv
Speicherbänke und Typ 4x DDR4 (Dual-Channel), max. 5.333 MHz
Speicherausbau max. 128 GB (mit 32-GB-UDIMMs)
SLI / CrossFire -
  Onboard-Features
PCI-Express 1x PCIe 5.0 x16 (x16) über CPU
1x PCIe 3.0 x16 (x4) über Intel Z690
1x PCIe 3.0 x1 (x1) über Intel Z690
Storage-Schnittstellen 4x SATA 6GBit/s über Intel Z690
2x SATA 6GBit/s über ASMedia ASM1061
1x M.2 M-Key mit PCIe 4.0 x4 über CPU
2x M.2 M-Key mit PCIe 4.0 x4 über Intel Z690
1x M.2 M-Key mit PCIe 4.0 x4/SATA 6GBit/s über Intel Z690
USB Chipsatz: 2x USB 3.2 Gen2x2 (1x extern, 1x intern), 3x USB 3.2 Gen2 (3x extern), 6x USB 3.2 Gen1 (4x extern, 2x intern) 6x USB 2.0 (2x intern, 4x extern)
Grafikschnittstellen 1x HDMI 2.1 Output
1x DisplayPort 1.4 Output
WLAN / Bluetooth WiFi 802.11a/b/g/n/ac/ax über Intel Wi-Fi 6 AX201, Dual-Band, max. 2,4 GBit/s, Bluetooth 5.2
Thunderbolt -
LAN 1x Intel I225-V 2,5-GBit/s-LAN
Audio-Codec
und Anschlüsse
8-Channel Realtek ALC4080 Codec
Savitech SV3H712 AMP
5x 3,5 mm Audio-Jacks
1x USB-C
LED-Beleuchtung RGB-LEDs: I/O-Cover
1x 4-Pin RGB-Header
3x 3-Pin ARGB-Header
FAN- und WaKü-Header 1x 4-Pin CPU-FAN-Header
1x 4-Pin CPU-OPT-Header
1x 4-Pin AIO-Pump-Header
5x 4-Pin Chassis-FAN-Header
Onboard-Komfort Status-LEDs, Clear-CMOS-Button (extern), Flash-BIOS-Button (extern)
Herstellergarantie 3 Jahre (nur über Händler)

0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000CPU-OC: links mit den P-Kernen und rechts mit den E-KernenRAM-OC: unten links mit XMP; unten rechts mit manuellen WertenWärmebild vom VRM-Bereich beim ASUS ROG Strix Z690-A Gaming WiFi D4Die USB-3.2-Gen2x2-Performance über den Z690-ChipsatzDie USB-3.2-Gen2-Performance über den Z690-ChipsatzDie USB-3.2-Gen1-Performance über den Z690-ChipsatzDie SATA-6GBit/s-Performance über den Z690-ChipsatzDie SATA-6GBit/s-Performance über den ASMedia ASM1061Die M.2-Performance über den Core i9-12900K mit PCIe 4.0 x4Die M.2-Performance über den Z690-Chipsatz mit PCIe 4.0 x4

Das mitgelieferte Zubehör

  • Mainboard-Handbuch inkl. Support-DVD (Treiber und Software)
  • Quick-Start-Guide
  • Sicherheitsinformationen
  • Infokarte zur Produktgarantie
  • vier SATA-Kabel
  • diverse ROG-Sticker
  • 2T2R-WLAN-Antenne
  • zwei M.2-Q-Latches
  • zwei M.2-Abstandshalter aus Gummi
  • ROG-Strix-Schlüsselanhänger
  • sieben Kabelbinder
0

Beim ROG Maximus Z690 Hero (Hardwareluxx-Test) hat ASUS auf die DVD verzichtet und hat stattdessen auf einen USB-Stick gesetzt. So allerdings nicht beim ROG Strix Z690-A Gaming WiFI D4. Davon abgesehen liefert ASUS auch hier ein Handbuch und darüber hinaus weitere Unterstützung in Form des Quick-Start-Guides und der Sicherheitsinformationen. Kabeltechnisch liegen dem Mainboard vier SATA-Kabel sowie die 2T2R-WLAN-Antenne bei.

Aber auch sieben Kabelbinder, diverses M.2-Zubehör, einige ROG-Sticker und ein ROG-Strix-Schlüsselanhänger konnten von uns im Karton vorgefunden werden.