Seite 10: Inno3D GeForce GTX 1060 Gaming OC - Impressionen (2)

Auf der folgenden Seite schauen wir uns noch einige weitere Details der Karte an.

inno3d gtx1060 gaming oc test 12
Inno3D GeForce GTX 1060 Gaming OC

Während die Platine am hinteren Teil enger bestückt ist, hinterlässt das PCB auf dem vorderen Teil und natürlich um den Grafikprozessor herum einen deutlich aufgeräumteren Eindruck.

inno3d gtx1060 gaming oc test 13
Inno3D GeForce GTX 1060 Gaming OC

Dafür gibt es für den GP106-Chip, aber auch für die GDDR5-Speicherchips insgesamt sechs statt vier Phasen. Inno3D hat damit nicht nur die Stromversorgung der Grafikkarte aufgerüstet, sondern auch die Spannungsversorgung.

inno3d gtx1060 gaming oc test 16
Inno3D GeForce GTX 1060 Gaming OC

Der Dual-Slot-Kühler verfügt über insgesamt vier, bis zu sechs Millimeter dicke Kupfer Heatpipes, die die Abwärme des Grafikprozessors über eine dicke Kupferplatte aufnehmen und an die zahlreichen Aluminiumfinnen weiterleitet. Rückseitig sind über die Plastikabdeckung zwei 95-mm-Lüfter angebracht.