Seite 7: Fazit

Mit dem Enthoo Evolv X bringt Phanteks die Evolv-Serie auf den aktuellen Stand. Und nicht nur das: Das Gehäuse zeigt sich in einigen Bereichen auch innovativ und beispielhaft. Nach wie vor ist beeindruckend, wie konsequent Phanteks ein Stahlgehäuse durch die Veredelung mit Aluminium und Glas aufwerten kann. Dazu beeindruckt nun aber auch die integrierte, adressierbare RGB-Beleuchtung. Sie ist nicht einfach bunt und aufdringlich, sondern fügt sich erfreulich harmonisch in das Design ein.

Auch an anderer Stelle ist das Evolv X absolut auf der Höhe der Zeit. Hinter der Frontabdeckung versteckt sich unter anderem eine schnelle USB 3.1 Gen 2 Typ-C-Schnittstelle. Der Innenraum des Gehäuses ist dank der modularen Laufwerkskäfige flexibel nutzbar. Und auch die vertikale Montage einer Grafikkarte ist möglich. Das dafür nötige Riserkabel ist allerdings optionales Zubehör. Auf der Liste des optionalen Zubehör stehen aber auch viele weitere Produkte. Dazu gehören nicht nur spezielle Lösungen wie das ITX-Upgrade-Kit für ein Zweitsystem und die Revolt X-Netzteile für die Stromversorgung von zwei PC-Systemen. Mit den 2,5-Zoll-Laufwerksträgern und der Pumpenhalterung sind auch Produkte nur optional erhältlich, von denen wirklich viele Nutzer direkt profitieren könnten. 

Ab Werk profitiert man jedenfalls von der beachtlichen Kühlleistung der drei vormontierten 140-mm-Lüfter. Für den verträglichen Alltagsbetrieb können diese Lüfter auch weit heruntergeregelt werden. Dabei kann die integrierte PWM-Lüftersteuerung helfen. Seine Stärken spielt das Evolv X aber vor allem aus, wenn eine Wasserkühlung genutzt wird. Obwohl der Midi-Tower keineswegs gigantisch groß ausfällt, bietet er bemerkenswert viel Platz für leistungsstarke Front- und Deckelradiatoren. An einen Montageplatz für den Ausgleichsbehälter hat Phanteks genauso gedacht wie an Montageöffnungen für Fill und Drain Port und an die (eben nur optionale) Pumpenhalterung. Bemerkenswert sind aber auch Lösungen wie die flexiblen Abdeckungen für das Kabelmanagement oder die rückseitigen Kabelmanagementklappen, die zusätzlich ganze sechs 2,5-Zoll-Laufwerksplätze möglich machen. Allerdings sorgen sie auch dafür, dass es hinter dem Mainboardtray doch etwas beengt zugeht.

Das neue Evolv-Modell trifft als 200-Euro-Gehäuse auf durchaus starke Konkurrenz. Ein be quiet! Dark Base Pro 900 Rev. 2 ist beispielsweise nur wenige Euro teurer, aber deutlich geräumiger und im Inneren flexibler. Während das Evolv X vielleicht etwas eleganter wirkt und konsequenter als Wasserkühlungsgehäuse entwickelt wurde, überzeugt das be quiet!-Modell mehr als Silentgehäuse. Eine schicke Alternative mit besonders seriös wirkender Optik wäre das Cooler Master MasterCase SL600M. Es kann unter anderem Multi-Funktionsblenden bieten, an denen nicht nur Laufwerke, sondern auch Pumpen und Ausgleichsbehälter befestigt werden können. 

Phanteks ist mit dem Enthoo Evolv X ein sehr ansprechender Midi-Tower der Oberklasse gelungen. Eine hervorragende Wahl ist er besonders für Enthusiasten, die eine leistungsstarke Eigenbau-Wasserkühlung in einem nur mittelgroßen Gehäuse montieren wollen. Wir zücken deshalb unseren Excellent-Hardware-Award.


Positive Aspekte des Phanteks Enthoo Evolv X:

  • schickes Gehäuse, das äußerlich Aluminium und Glas zeigt; drei Farbvarianten
  • für sein Format hervorragende Wasserkühlungsmöglichkeiten, inkl. AGB-Montageplatz, optionaler Pumpenhalterung und Montageöffnungen für Fill und Drain Port 
  • Platz für hohe Towerkühler und extrem lange Grafikkarten
  • ab Werk gute Kühlleistung, Lüfter lassen sich weit herunterregeln und werden deutlich leiser
  • PWM-Hub für die Lüftersteuerung über das Mainboard inklusive
  • modulare HDD-Käfige, insgesamt zahlreiche Laufwerksplätze nutzbar (teils optionales Zubehör nötig), optional Zweitsystem möglich
  • entnehmbare Staubfilter für Front und Netzteil  
  • vertikale Grafikkartenmontage möglich (mit optionalem Riserkabel)

Negative Aspekte des Phanteks Enthoo Evolv X:

  • viele nützliche Zubehörartikel nur optional und gegen Aufpreis erhältlich
  • keine werkzeuglose Laufwerksmontage, Seitenteile sind hinter der Front mit Schrauben gesichert
  • kein Staubfilter im Deckel

Preise und Verfügbarkeit
Phanteks Enthoo Evolv X Midi-Tower RGB Tempered Glass schwarz
Nicht verfügbar 199,90 Euro Nicht verfügbar
Zum Shop >>