Seite 3: Das Tablet im Detail (2)

An der Unterkante verbirgt sich hinter einer Abdeckung noch ein microSD-Kartenleser. Damit kann der Speicher um bis zu 1 TB erweitert werden. 

Die Stereolautsprecher wurden in die Oberkante integriert. Sie sind dementsprechend für die Querformatnutzung des Tablets ausgelegt. Die Lautsprecher wurden auf Sprachverständlichkeit hin ausgelegt, gerade bei englischsprachige Filmen und Serien ist uns das sehr positiv aufgefallen. Bei moderater Lautstärke klingen sie noch recht ausgewogen, wenn auch nicht gerade bassstark. Bei hoher Lautstärke werden allerdings vor allem die Höhen angehoben und die Ausgewogenheit geht verloren. Bei normaler Heimnutzung wird man sich aber gerade wegen der guten Sprachverständlichkeit meist mit mittlerer Lautstärke begnügen können.

Zusätzlich zur 2-MP-Frontkamera gibt es auch eine Kamera auf der Rückseite. Sie löst mit mageren 5 MP auf. 

Die Bilder wirken selbst bei guten Lichtverhältnissen detailarm, als wirklicher Kameraersatz ist die Tabletkamera also nicht geeignet.