Seite 2: Das Smartphone im Detail (1)

OnePlus 10T 5G

Das 6,7 Zoll große Display ist ein flaches Display mit angemessen schmalen Rändern. Als Fluid-AMOLED-Panel zeigt es sich kontraststark. Die Displayhelligkeit ist so hoch, dass das Bildinhalte auch bei Sonneneinstrahlung noch gut erkennbar sind. Die Auflösung ist mit 2.412 x 1.080 Pixeln (Seitenverhältnis 20,1:9) zwar deutlich geringer als beim OnePlus 10 Pro 5G mit seinen 3.216 × 1.440 Pixeln, die Pixeldichte von 394 ppi ist aber mehr als angemessen. Dank einer Bildwiederholrate von 120 Hz wirkt die Displaydarstellung sehr flüssig. Ab Werk klebt eine Displayschutzfolie auf dem Corning Gorilla Glass 5. Für die Produktfotos haben wir sie allerdings entfernt. 

OnePlus 10T 5G

Auch die Rückseite wird von OnePlus in Corning Gorilla Glass 5 gekleidet. Beim grünlich schimmernden Testsample in "Jade Green" ist das Material glatt, glänzend und sammelt schnell Fingerabdrücke ein. Der Grünton ist deutlich schwächer ausgeprägt als noch beim OnePlus 10 Pro 5G. Das dominant gestaltete Kameraareal hat OnePlus hingegen beibehalten. 

OnePlus 10T 5G

Auch wenn der Kamerahügel optisch wuchtig wirkt, ragt er nicht extrem weit heraus. An der rechten Seite des OnePlus 10T 5G sitzt die Power-Taste.