Aktuelles

[Sammelthread] Zotac 9300-ITX WiFi (GeForce 9300)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

DerMalle

[online]-Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2005
Beiträge
5.197
Jupp. Vorallem wiegt die Karte im Vergleich zum kompletten Board mit Kühler mehr. :d
 

Dingsdada

Member
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
72
3 fragen
- hat jemand schon das SilverStone Lascala LC12 ausprobiert? v.a. welcher cpu-kühler würde da noch passen?
- welchen ram könnt ihr empfehlen (bringt ein schneller cl4 ram etwas für die grafikleistung?)
- gibts nen alternativen NB Kühler oder einen Lüfter zum draufschrauben, der wirklich leise ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

GDR

Active member
Mitglied seit
12.05.2006
Beiträge
1.501
Ort
Bremen
Ich hätte eine Frage. Passt das Board in mATX Gehäuse Aopen H360? Oder in eine andere mATX/ATX Gehäuse. Will das Board kaufen, habe aber noch kein mITX Gehäuse.
Danke für Ihre Antworten.
 

DerMalle

[online]-Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2005
Beiträge
5.197
@GDR

Japp, passt. ;)

@Dingsdada

a) nein
b) Kingston
c) alternativen Kühler nicht (Enzotech CNB-R1 könnte mit etwas feilen passen), aber man kann z.B. einen 40mm x 10mm Lüfter auf der Nortbridge montieren. Selbst mit TR AXP-140 geht das. ;)
 

Zwirbelkatz

Active member
Mitglied seit
19.07.2008
Beiträge
1.022
@Dingsdada
Das kleine Gehäuse führt den Nutzen des vollen 16fach PCI-Express Ports für eine Graka etwas ad absurdum. Es sei denn man würde eine lowprofile Karte oder sowas dort rein zwängen oder ganz auf sie verzichten. Aber da gibt es dann wiederrum andere Boards.


==
Zu meinem Problem mit dieser behinderten Netzwerkkarte:
Ich bin wirklich ratlos. Ich kann versuchen, was ich will. Die NForce onboard LAN "Karte" lässt sich nicht (mehr) zur Arbeit überreden.
Ich habe sämtliche Treiber probiert. Alle brechen mit anderen merkwürdigen Fehlern ab. Ich hab das BIOS resetet, 2x formatiert aber nichts hilft.

Die Soundkarte onboard hingegen funzt tadellos; ohne Fehler und mit Treiber der Zotac CD.

Vista32 habe ich laufen lassen und es hat sogar von selbst gemerkt, dass Treiber fehlen und diese auf der Zotac CD gesucht. Das Resultat nach über 5 Minuten war dieses:
45.jpg

Hat jemand bitte noch einen Tipp oder kann mir ne URL für einen Treiber sagen? Ansonsten schicke ich das Board als defekt ein. :confused:
 
Zuletzt bearbeitet:

DerMalle

[online]-Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2005
Beiträge
5.197
Hast du mal die nVidia Treiber vom Startpost probiert?

Die klappen bei mir absolut ohne Probleme (W7 x64).
 

Zwirbelkatz

Active member
Mitglied seit
19.07.2008
Beiträge
1.022
- Was bitte genau meinst du mit Nvidia Treibern? Ich möchte es gerne genau wissen, weil ich nicht ausschließe, dass ich irgendwas verpeile.
Anfangs habe ich die ganze Zeit gedacht, dass Realtek das LAN stellt. Ich habe Jahre lang immer Netzwerkkarten von Realtek gehabt.

- Also so viel ist klar: Das Ethernet braucht Treiber von Nvidia. Aber meinst du damit das gesamt Chipsatzpaket?

- Ich würde dann jetzt noch mal seperat "20.09" runterladen. Weil ich ja momentan Vista32Business verwende.
(http://www.nvidia.de/object/nforce_vista_20.09_de.html)

- Hier hat jemand exakt mein Problem; er hat sein Board eingeschickt:
http://forums.nvidia.com/index.php?showtopic=97685
 
Zuletzt bearbeitet:

DerMalle

[online]-Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2005
Beiträge
5.197
Hast du denn die 20.09 schon ausprobiert?
 

Zwirbelkatz

Active member
Mitglied seit
19.07.2008
Beiträge
1.022
Könnte ich jetzt machen. Muss logischerweise jedes Mal komplett den anderen PC anschließen und booten. Da aber "alle" Treiber zu einem Konflikt führen, obwohl die Karte erkannt wird, gehe ich wirklich fast von einem Hardwarekonflikt aus.

Da ich "Version: 15.37" erfolgslos unter W7-64Bit versucht habe, mache ich mir geringe Hoffnungen.
 
Zuletzt bearbeitet:

DerMalle

[online]-Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2005
Beiträge
5.197
Deinstallier mal alle Treiber und dann mach mal den 20.09 drauf.

€dit

Ach so. Hmm, dann sieht´s düster aus. Wie gesagt, probier mal den normalen für V x86.
 

Zwirbelkatz

Active member
Mitglied seit
19.07.2008
Beiträge
1.022

Dingsdada

Member
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
72
@zwirbelkatz:
mir reicht die onboard-grafik völlig aus
deshalb brauche ich den slot nicht
ich kenne sonst keine anderes mini-itx board mit so einer potenten onboardgrafik
 

Zwirbelkatz

Active member
Mitglied seit
19.07.2008
Beiträge
1.022
@Dingsdada

Ich dachte da an sowas:
http://www.minitechnet.de/zotac-geforce-8200-itx-wifi_1.html

Hier könnte man dann wohl maximal eine 9500gt drauf bauen. Hat man mir im Forum gesagt. Wegen des PCI-Express 1x Anschlusses. Günstiger wird dich das wohl trotzdem kaum kommen. :angel:

@Ethernetproblem:
Am besten bestelle ich mir für 7 Euro das Ding hier und höre auf, mich weiterhin darüber aufzuregen, dass etwas nicht funktioniert.
http://cgi.ebay.de/USB-2-0-zu-LAN-Adapter-RJ45-10-100-Mbit-Netzwerk_W0QQitemZ150333657440QQcmdZViewItemQQptZDE_Computer_Peripherie_Netzwerk?hash=item2300959160&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=72:1229|66:2|65:12|39:1|240:1309|301:1|293:1|294:50

Dieser USB zu LAN Adapter ermöglicht Ihrem PC oder Notebook eine uneingeschränkte Verbindung zu einem Netzwerk (LAN). Ideal für PCs oder Notebooks die standartmäßig nicht mit einer Netzwerkkarte ausgestattet sind.
 

Sarkasimus

Member
Mitglied seit
31.05.2009
Beiträge
42
Kommt es eigentlich zu Problemen, wenn die interne Grafikkarte einen Nvidia Treiber und die nachgerüstete z.B. AMD Treiber benötigt? Oder muss ich in diesem Fall die interne deaktivieren?

Ich würde nämlich gerne nur beim Spielen auf die PCI Grafka zurückgreifen. Kann man dies mittels Systemeinstellungen realisieren?
 
Zuletzt bearbeitet:

DerMalle

[online]-Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2005
Beiträge
5.197
Willst du zum surfen die IGP und zum zocken die PCIex nutzen?
Denn das funktioniert nicht.

Wenn du im BIOS die PCIex anschaltest, läuft diese auch nur.
 

Sarkasimus

Member
Mitglied seit
31.05.2009
Beiträge
42
Danke für den Hinweis, aber angenommen ich habe dennoch unterschiedliche Hersteller verbaut, benötige ich doch zwei Treiber unabhängig welche Grafikkarte aktiviert ist?

Wie sieht es eigentlich mit DDR2 1066,1200 Speicher aus? Im Startpost steht man kann nur 667/800 verbauen, aber auf englischen Seiten sah ich schon eine Konfiguration mit 1xxx Speicher.
 
Zuletzt bearbeitet:

DerMalle

[online]-Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2005
Beiträge
5.197
667/800 ist vom Hersteller garantiert. 1066 und mehr mußt du probiern. läuft aber in der Regel.

Treiber musst du nur für die aktivierte GPU installieren.
 

Morpog

Active member
Mitglied seit
04.06.2008
Beiträge
4.466
Das board hat ja nur 3 analoge Audioausgänge. Können diese so konfiguriert werden dass 5.1 damit ausgegeben werden kann?

1x Front
1x Rear
1x Center/Sub

Falls nicht wäre das ansich geniale Board leider für mich gestorben.
 

machiavelli1986

Active member
Mitglied seit
07.07.2008
Beiträge
2.111
Ort
Basel, Schweiz
man kann ja damit 5.1 ausgeben. rear ist ja für links/rechts ein anschluss, front für links/rechts ein anschluss und ein anschluss für center/sub. der realtek soundchip der drauf ist unterstützt 6 channels, also 5.1. wüsste nicht was da noch für ein anschluss fehlen sollte für 5.1 ausgabe:-) klar mehr wie 5.1 ist nicht möglich über die analogen audioausgänge.
 
Zuletzt bearbeitet:

Morpog

Active member
Mitglied seit
04.06.2008
Beiträge
4.466
man kann ja damit 5.1 ausgeben. rear ist ja für links/rechts ein anschluss, front für links/rechts ein anschluss und ein anschluss für center/sub. der realtek soundchip der drauf ist unterstützt 6 channels, also 5.1. wüsste nicht was da noch für ein anschluss fehlen sollte für 5.1 ausgabe:-) klar mehr wie 5.1 ist nicht möglich über die analogen audioausgänge.
Selbst probiert?

Naja, ich hatte schon onboardsound Lösungen gesehen mit 3 Buchsen wo eine Buchse Mikrofon war und sich nicht umbelegen lies. Da ging dann 5.1 nur per Digitalausgang.
 

machiavelli1986

Active member
Mitglied seit
07.07.2008
Beiträge
2.111
Ort
Basel, Schweiz
@Morpog

*duck-und-weg* das hab ich nicht beachtet:-)

ich hab das board zwar,leider kann ichs nochnicht testen da noch paar dinge fehlen.bei mir wird der sound dann sowieso digital ausgegeben.

jedoch schaut es so aus als ob die audio jacks in und output fähig seien

http://www.realtek.com.tw/products/productsView.aspx?Langid=1&PFid=37&Level=5&Conn=4&ProdID=144

gleichzeitig frag ich mich auch ob ein digital ausgang nicht auch 7.1 fähig wäre, da es ja eigentlich sowieso ein einheitlicher Standard sein müsste.sprich wenn der sound softwaremässig am pc in dolby 7.1 gewandelt wird,dann müsste das ja auch so bei den boxen ankommen wenn die ein digitalinterface haben.
somit wäre es ja eigentlich frech wenn realtek die soundkarte als 5.1 verkauft, dies jedoch nur über den digitalen ausgang möglich wäre und nicht über die normalen analogen anschlüsse.


edit:

schau mal da hab ich noch nen link gefunden

http://www.bit-tech.net/hardware/motherboards/2009/03/18/zotac-geforce-9300-itx-wifi-review/3

dort in der beschreibung:

Three 3.5mm stereo audio jacks for 5.1 channel sound or stereo plus microphone and line-inputs

somit müsste es definitiv möglich sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

machiavelli1986

Active member
Mitglied seit
07.07.2008
Beiträge
2.111
Ort
Basel, Schweiz
ist gerngeschehen, somit dürfte auch dir nichts mehr im Wege stehen bei deiner Entscheidung:-) Schon nur zum ansehen ists ein ganz feines Board:-)
 

Zwirbelkatz

Active member
Mitglied seit
19.07.2008
Beiträge
1.022
Wie sieht es eigentlich mit DDR2 1066,1200 Speicher aus? Im Startpost steht man kann nur 667/800 verbauen, aber auf englischen Seiten sah ich schon eine Konfiguration mit 1xxx Speicher.
Bei unter FSB400 ist Ende der Fahnenstange. Teurer Ram läuft womöglich, lohnt sich aber ohnehin nicht und hier in diesem Fall absolut gar nicht.
Ich würde eher diese hier probieren, dann hat man wenigstens von der Masse her genug.
 

Tuscani71

New member
Mitglied seit
26.01.2009
Beiträge
13
Hallo zusammen,
könnte mir einer mal im bios bei der Lüftersteuerung helfen !?
Welche sind da die besten Einstellungen ?

Wann kommt denn ein Final-Bios Update ?

Fragen über Fragen...

Gruß,
Tuscani
 

DerMalle

[online]-Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2005
Beiträge
5.197
Eine funktionierende BIOS-Version soll diesen Monat rauskommen. Mal abwarten.

Die Lüftersteuerung soll erst mit der vorletzten BIOS-Version funktionieren.
 

witzel

Member
Mitglied seit
07.04.2009
Beiträge
153
Ort
Berlin
hat jemand Erfahrungen sammeln können, welche Monitor Auflösungen (max) im reinen Officebetrieb die Onboard Graka schafft?
 

machiavelli1986

Active member
Mitglied seit
07.07.2008
Beiträge
2.111
Ort
Basel, Schweiz
@witzel

also eigentlich müsste ja mittlerweile jede aktuelle grafikkarte auch die maximale dvi und hdmi auflösung unterstützen.sprich dvi 2048X1536 (2560x1600 dual link, müsste von der gf9300 auch unterstützt werden, da man beim startpost beim bild nen dvi dual link anschluss sieht), hdmi weiss ich jetzt grad nicht,ich denk mal da werdens 1080p sein. oder gibt es bildschirme die einen hdmi anschluss haben wenn sie ein 16:10 format 1920 x 1200 haben? glaub dann ist es nur ein DVI anschluss.

edit. also maximale auflösung hdmi ist 2560 x 1600. wobei da kanns schon sein das die graka nicht soviel mitmacht.aber dvi ist denk ich mal sicher das maximum möglich, würde ja sonst keinen sinn machen dort nen dvi dual link anschluss draufzulöten.

edit2:

hier die bestätigung, bei den digitalen anschlüssen (dvd,hdmi) ist das maximum möglich,also 2560x1600, bei VGA 2048×1536

http://hothardware.com/Articles/NVIDIA-GeForce-9300-and-9400-Motherboard-GPUs/
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten