Aktuelles

[Guide] OSD (Overlay) zur Überwachung eurer Hardware

even.de

Ram-Mogul
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
20.979
Ort
Hannover
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7 8700K @ 5.300 MHz
Mainboard
ASUS ROG Maximus XI Apex
Speicher
16GB G.Skill Trident Z RGB @ 4.600 MHz CL17
Grafikprozessor
EVGA RTX 2080 @ 2.040 / 8.000 MHz 1.00v
Display
ASUS ROG Swift PG279Q
SSD
2x Samsung 960 EVO 500GB + 1TB
Soundkarte
aune x1s / HD 6XX / FORZA Noir HPC
Netzteil
Corsair HX850i sleeved
Sonstiges
Vodafone 1150/56 Mbit/s IPv4 @ FB 6660 2.5 Gbit/s
Das müsste ein Mod entscheiden/tun.

Sollte das angepinnt werden, ergänze ich das ganze um den Teil zur Erkennung eines Bottlenecks (CPU, GPU, VRAM) mit Beispielen + Videos.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

symerac

Semiprofi
Mitglied seit
08.12.2012
Beiträge
5.038
Gibt es noch eine andere Möglichkeit die Wassertemperatur auszulesen? Habe ein Asrock Taichi und glaube kaum, dass es einen Temp Anschluss hat.
 

even.de

Ram-Mogul
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
20.979
Ort
Hannover
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7 8700K @ 5.300 MHz
Mainboard
ASUS ROG Maximus XI Apex
Speicher
16GB G.Skill Trident Z RGB @ 4.600 MHz CL17
Grafikprozessor
EVGA RTX 2080 @ 2.040 / 8.000 MHz 1.00v
Display
ASUS ROG Swift PG279Q
SSD
2x Samsung 960 EVO 500GB + 1TB
Soundkarte
aune x1s / HD 6XX / FORZA Noir HPC
Netzteil
Corsair HX850i sleeved
Sonstiges
Vodafone 1150/56 Mbit/s IPv4 @ FB 6660 2.5 Gbit/s
Klar, z.B. mit einem Aquaero. Die Sensoren sind dann auch mit HWInfo64 auszulesen.

Das ist der feine Unterschied zwischen ASRock und ASUS Boards :p
 

Oakley

Enthusiast
Mitglied seit
19.08.2007
Beiträge
363
@even.de
Danke auch von mir für das super und vor allem aktuelle How-To!

3 kleine Fragen........

- wie bekomme ich zwischen den Gruppen eine Leerzeile im OSD eingefügt? (z.b. zwischen GPU und CPU)
- wie schaffe ich es die in der Gruppe "FPS" nebst "Framerate" auch die AVG - Framerate anzuzeigen? (Kurve ist ausgewählt und OSD ist aktiviert) dennoch wird es Live nicht berücksichtigt
- vCore im Falle von Ryzen 2700x nur via Hwinfo ?

Danke, Gruss
 
Zuletzt bearbeitet:

even.de

Ram-Mogul
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
20.979
Ort
Hannover
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7 8700K @ 5.300 MHz
Mainboard
ASUS ROG Maximus XI Apex
Speicher
16GB G.Skill Trident Z RGB @ 4.600 MHz CL17
Grafikprozessor
EVGA RTX 2080 @ 2.040 / 8.000 MHz 1.00v
Display
ASUS ROG Swift PG279Q
SSD
2x Samsung 960 EVO 500GB + 1TB
Soundkarte
aune x1s / HD 6XX / FORZA Noir HPC
Netzteil
Corsair HX850i sleeved
Sonstiges
Vodafone 1150/56 Mbit/s IPv4 @ FB 6660 2.5 Gbit/s
AVG und 1% LOWS etc. sind erst ab der neuen Version 4.5.0 verfügbar. Dazu kann ich nochmal ein Update am WE bringen hier im Thread.
Dazu einfach beim Reiter "Überwachung" einen Haken bei AVG und 1% LOWS machen und dann einen Hotkey für Benchmark erstellen. Ich habe es z.B: auf STRG+Pos1 (Start Bench) und STRG+Ende (Ende Bench).
Erst nachdem man den Benchmark gestartet hat zeigt er auch die AVG etc an. Macht ja auch sonst keinen Sinn.

vCore nur mit HWinfo, ja.

Eine Leerzeile gibt es so nicht. Sobald man einen Gruppennamen abändert erstellt er im OSD dafür direkt eine neue Zeile.
 
Zuletzt bearbeitet:

Oakley

Enthusiast
Mitglied seit
19.08.2007
Beiträge
363
super, danke! Dann erklärt sich alles für mich.
 

McItchy

Semiprofi
Mitglied seit
14.08.2017
Beiträge
523
Ort
Am Heck
Danke fürs Update
und sollte mal n Mod das hier sehen, dann bitte anpinnen, glaub ich teil den link mind. 3x pro Woche in Foren,
Ist ne einfach verständliche Anleitung und hat schon vielen geholfen.
mfg
 

even.de

Ram-Mogul
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
20.979
Ort
Hannover
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7 8700K @ 5.300 MHz
Mainboard
ASUS ROG Maximus XI Apex
Speicher
16GB G.Skill Trident Z RGB @ 4.600 MHz CL17
Grafikprozessor
EVGA RTX 2080 @ 2.040 / 8.000 MHz 1.00v
Display
ASUS ROG Swift PG279Q
SSD
2x Samsung 960 EVO 500GB + 1TB
Soundkarte
aune x1s / HD 6XX / FORZA Noir HPC
Netzteil
Corsair HX850i sleeved
Sonstiges
Vodafone 1150/56 Mbit/s IPv4 @ FB 6660 2.5 Gbit/s
Danke für euer positives Feedback :)
 

zVEr

Enthusiast
Mitglied seit
13.01.2007
Beiträge
887
Hallo, wie bekomme ich runde Zahlen beim Cpu-Takt angezeigt? Z.B. 5000MHz in meinem Fall, es werden 4995MHz angezeigt.
Bei 5,1G sind das 5095Mhz oder so.
 

even.de

Ram-Mogul
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
20.979
Ort
Hannover
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7 8700K @ 5.300 MHz
Mainboard
ASUS ROG Maximus XI Apex
Speicher
16GB G.Skill Trident Z RGB @ 4.600 MHz CL17
Grafikprozessor
EVGA RTX 2080 @ 2.040 / 8.000 MHz 1.00v
Display
ASUS ROG Swift PG279Q
SSD
2x Samsung 960 EVO 500GB + 1TB
Soundkarte
aune x1s / HD 6XX / FORZA Noir HPC
Netzteil
Corsair HX850i sleeved
Sonstiges
Vodafone 1150/56 Mbit/s IPv4 @ FB 6660 2.5 Gbit/s
Bei der Korrekturformel "x+5" eingeben. ohne die "
 

shaderfetischGTxXx

Semiprofi
Mitglied seit
13.02.2018
Beiträge
2.800
bf1_2018_06_20_05_20_58_042.jpg

Wie sorge ich dafür dass die von Hwinfo eingespeisten Informationen mit den von Afterburner bereitgestellten in einer Reihe stehen, zB "GPUMEM"? Oder muss ich dann alles von Hwinfo beziehen und Afterburner ausschalten? Ich hätte gerne alle Voltages, Verbräuche, Takte, Lüfter und Temperatursensoren.
 

Tavvix

Experte
Mitglied seit
18.04.2012
Beiträge
3.014
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 5 3600
Mainboard
Gigabyte B450 Aorus Pro
Kühler
Enermax AquaFusion White 240 AIO
Speicher
16GB Corsair Vengeance DDR4-3000
Grafikprozessor
Sapphire Nitro+ Radeon RX 5700 XT 8G SE
Display
AOC 24G2U
SSD
2x 480GB
Gehäuse
Corsair Carbide Series SPEC-06 weiß, Glasfenster
Netzteil
Seasonic Focus GX-550 80+ Gold
Keyboard
Ducky One TKL RGB
Mouse
Endgame XM1
Betriebssystem
Win 10 Home
Webbrowser
Firefox
Also ich mache alles nur noch mit HWiNFO und dem Riva Tuner mehr braucht man ja nicht um alles anzeigen zu lassen.
 

even.de

Ram-Mogul
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
20.979
Ort
Hannover
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7 8700K @ 5.300 MHz
Mainboard
ASUS ROG Maximus XI Apex
Speicher
16GB G.Skill Trident Z RGB @ 4.600 MHz CL17
Grafikprozessor
EVGA RTX 2080 @ 2.040 / 8.000 MHz 1.00v
Display
ASUS ROG Swift PG279Q
SSD
2x Samsung 960 EVO 500GB + 1TB
Soundkarte
aune x1s / HD 6XX / FORZA Noir HPC
Netzteil
Corsair HX850i sleeved
Sonstiges
Vodafone 1150/56 Mbit/s IPv4 @ FB 6660 2.5 Gbit/s
#### UPDATE ####

Mit dem HWiNFO Plugin könnte ihr auch Sensoren auslesen, die normalerweise NUR über HWiNFO anzusteuern sind.
Ihr müsst vorher im Afterburner das Plugin HwInfo aktivieren unter "Monitoring" und dann "Active hardware monitoring graphs".
Dazu öffnet ihr eure HwInfo.cfg im Pfad "C:\Program Files (x86)\MSI Afterburner\Plugins\Monitoring"

Da müssten dann ein paar Sources standardmäßig drin sein, welche alle samt so aufgebaut sind:

[Source0]
ReadingType = 1
ReadingName = Motherboard
Name = Motherboard temperature
Units = °C
MaxLimit = 100
MinLimit = 0
Group = MOBO
Format = %.2f
Wichtig sind dabei folgende Werte:

1. ReadingType:
Der Reading Type gibt an, um was für eine Art von Wert es sich handelt. Dabei wird unterschieden zwischen:

1 = Temperatur in °C
2 = Spannung in Volt
3 = Lüfterdrehzahl in RPM
4 = Stromstärke in Ampére
5 = Verbrauch in Watt
6 = Taktraten in Mhz
7 = Belegung/Vebrauch in MB
8 = Alles andere (wie z.B. Durchfluss in l/h)


2. ReadingName:

Hier muss der Name eingetragen werden, wie er im Original in HWiNFO heißt.
Beispiel vom Aquaero. Will man die Spannung der Pumpe anzeigen lassen gibt man dort ein "Fan1 Voltage" weil meine Pumpe an diesem Anschluss hängt.


3. Name:

Hier tragt ihr den Namen ein, der in der Afterburner Liste unter "Monitoring" angezeigt werden soll.


4. Units:

Selbsterklärend - Siehe Punkt 1.


5. MaxLimit & MinLimit

Hier muss einfach eingetragen werden, wie der Kurvengraph im Afterburner kalibriert sein soll.


6. Group:

Afterburner kann aktuell nur zwischen 3 Gruppen farblich entscheiden:
1. GPU (grün)
2. CPU (blau)
3. FPS (rot)

Ich habe meine Sensoren, die ich manuell auslese in blau eingefärbt, also nehme ich "Group = CPU". MOBO wird auch blau angezeigt.


7. Format:

Hier bestimmt man, wie viele Nachkommastellen der Wert haben soll.
%.2f = 2 Nachkommastellen
%.1f = 1 Nachkommastelle
%.0f = keine Nachkommastelle

Habt ihr am Ende alles zusammengebastelt könnte es so aussehen für einen Wert aus dem Aquaero:

[Source4]
ReadingType = 1
ReadingName = Temp1
Name = Wassertemperatur
Units = °C
MaxLimit = 45
MinLimit = 0
Group = CPU
Format = %.1f
Wenn man übertreibt und ALLES sehen möchte, könnte es dann so aussehen:

 
Zuletzt bearbeitet:

even.de

Ram-Mogul
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
20.979
Ort
Hannover
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7 8700K @ 5.300 MHz
Mainboard
ASUS ROG Maximus XI Apex
Speicher
16GB G.Skill Trident Z RGB @ 4.600 MHz CL17
Grafikprozessor
EVGA RTX 2080 @ 2.040 / 8.000 MHz 1.00v
Display
ASUS ROG Swift PG279Q
SSD
2x Samsung 960 EVO 500GB + 1TB
Soundkarte
aune x1s / HD 6XX / FORZA Noir HPC
Netzteil
Corsair HX850i sleeved
Sonstiges
Vodafone 1150/56 Mbit/s IPv4 @ FB 6660 2.5 Gbit/s
Naja es tut was es soll. Keine Ahnung was es da für Alternativen gibt.
 

Tavvix

Experte
Mitglied seit
18.04.2012
Beiträge
3.014
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 5 3600
Mainboard
Gigabyte B450 Aorus Pro
Kühler
Enermax AquaFusion White 240 AIO
Speicher
16GB Corsair Vengeance DDR4-3000
Grafikprozessor
Sapphire Nitro+ Radeon RX 5700 XT 8G SE
Display
AOC 24G2U
SSD
2x 480GB
Gehäuse
Corsair Carbide Series SPEC-06 weiß, Glasfenster
Netzteil
Seasonic Focus GX-550 80+ Gold
Keyboard
Ducky One TKL RGB
Mouse
Endgame XM1
Betriebssystem
Win 10 Home
Webbrowser
Firefox
Vielleicht sollte man dazu schreiben das kein MSI Afterburner ( nur der Riva Tuner ) benötigt wird um alles im Game anzeigen zu lassen.
Viele haben ja auch Probleme mit dem Afterburner und verschiedenen Programmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

even.de

Ram-Mogul
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
20.979
Ort
Hannover
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7 8700K @ 5.300 MHz
Mainboard
ASUS ROG Maximus XI Apex
Speicher
16GB G.Skill Trident Z RGB @ 4.600 MHz CL17
Grafikprozessor
EVGA RTX 2080 @ 2.040 / 8.000 MHz 1.00v
Display
ASUS ROG Swift PG279Q
SSD
2x Samsung 960 EVO 500GB + 1TB
Soundkarte
aune x1s / HD 6XX / FORZA Noir HPC
Netzteil
Corsair HX850i sleeved
Sonstiges
Vodafone 1150/56 Mbit/s IPv4 @ FB 6660 2.5 Gbit/s
Das stimmt so nicht. FPS zb und min Max etc. Geht nur mit AB.
Bzw. Nicht mit Hwinfo.
 

BF2-Gamer

Urgestein
Mitglied seit
22.01.2010
Beiträge
7.209
Ort
Türkiye
System
Desktop System
Der Gerät
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel i7 8700K (5100MHz/4800MHz)
Mainboard
ASUS ROG Maximus Hero X WiFi AC
Kühler
MO-RA3 420 LT + 9x Arctic P14 PWM PST + Watercool D5 PWM + AC QUADRO
Speicher
G.Skill Trident Z 4400MHz CL19 (4133MHz CL16-16-16-36) + EKWB Monarch X4
Grafikprozessor
Zotac RTX2080TI ArcticStorm (2100MHz/8000MHz)
Display
Acer Predator 27 Zoll + WQHD + 144Hz/165Hz + G-Sync
SSD
Samsung Evo 960 (M.2) + Samsung Evo 970 (M.2)
HDD
Seagate SkyHawk ST4000VX007 4TB
Soundkarte
Sound BlasterX G5 + AKG 712 Pro + Samson GO MIC
Gehäuse
Corsair 570X RGB + 6x Corsair HD120 RGB
Netzteil
be quiet Straight Power 10 600W (80+ Gold)
Keyboard
SteelSeries Apex 7 (Standard)
Mouse
SteelSeries Rival 600
Betriebssystem
Windows 10 Pro (64Bit)
Webbrowser
Firefox
Sonstiges
Fritz!Box 6594 (Download: 1096MBit / Upload: 55Mbit)
FPS Min/Max/AVG und Frametimes geht auch mit Rivatuner.
 

L_uk_e

Urgestein
Mitglied seit
08.11.2007
Beiträge
5.087
Aber muss man nicht im afterburner die entsprechenden Werte für RTSS markieren damit die auch angezeigt werden? Oder eben hwinfo. Aber aus irgendeiner quelle braucht rtss ja die Daten.
 

HisN

Legende
Mitglied seit
09.06.2006
Beiträge
30.417
Um das "Seamless" Einfügen von HWInfo-Daten zu verweinfachen.
Da braucht man gar nicht in der HWInfo.cfg rumzuschreiben.

Einfach bei den Data-Sources HWInfo.cfg anklicken und dann den Button "Setup" drücken.
HWInfo_Afterburner_Setup.jpg

Und schon kann man mit "add" jede beliebige Quelle ohne wursteln im Text-Editor, ohne Trial+Error hinzufügen.
HWInfo_Afterburner_Setup_Add.jpg

Das einzige, was noch von Hand zu ändern wäre, wäre die Gruppe zu der man den Wert hinzufügen möchte in der CFG.
Den ganzen Rest kannste aus dem FAQ rausschmeissen, macht es wesentlich einfacher.

Ich hab Deinen ursprünglichen Teil übrigens auch bei mir in mein Beobachte-FAQ eingebaut.
Vielen Dank dafür.

FAQ: Performance-Probleme. Es Ruckelt. FPS brechen ein. Framedrops. Lags. | ComputerBase Forum
 
Zuletzt bearbeitet:

even.de

Ram-Mogul
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
20.979
Ort
Hannover
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7 8700K @ 5.300 MHz
Mainboard
ASUS ROG Maximus XI Apex
Speicher
16GB G.Skill Trident Z RGB @ 4.600 MHz CL17
Grafikprozessor
EVGA RTX 2080 @ 2.040 / 8.000 MHz 1.00v
Display
ASUS ROG Swift PG279Q
SSD
2x Samsung 960 EVO 500GB + 1TB
Soundkarte
aune x1s / HD 6XX / FORZA Noir HPC
Netzteil
Corsair HX850i sleeved
Sonstiges
Vodafone 1150/56 Mbit/s IPv4 @ FB 6660 2.5 Gbit/s
Oh cool. Dann ist das aber erst seit Version XXX möglich. Denn früher ging das definitiv nicht.
Werde das alles mal im Startplatz ergänzen wenn ich wieder im land bin in ca. einer Woche.

LG
 

HisN

Legende
Mitglied seit
09.06.2006
Beiträge
30.417
Mir ist das auch gerade heute erst zugetragen worden ... hab mich auch sehr über die Info gefreut und gleich an Deinen Thread hier gedacht.
 

c4ke

Semiprofi
Mitglied seit
05.06.2017
Beiträge
38
Danke für den Guide! Kann man sich solch eine Anzeige auch auf einem kleinen LCD Display anzeigen lassen?
 

Phwakes

Neuling
Mitglied seit
20.12.2016
Beiträge
1
Danke, dass du so ein einfach und verständliches Tutorial gemacht hast habe es bisher nicht verstanden jetzt schon
 
Oben Unten