Aktuelles

ASUS ROG Swift PG32UQX im Test: Teures Mini-LED-Display mit 1.400 nits

speedy55

Experte
Mitglied seit
16.08.2011
BeitrÀge
4.720
Dann habe ich mit meinem 38er Alienware alles richtig gemacht 😅!
Ich hatte den 32er Asus auf meiner to-do-buy Liste. Da mich die LĂŒfter des PG25VQ schon abgeschreckt hatten, wird’s der 32er auf keinen Fall. Der Alienware hat auch einen LĂŒfter, welcher aber zu keiner Zeit stört.
Das Display war vill. mal vor zwei Jahren bei der AnkĂŒndigung gut ^^.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Naennon

AMD-Fanboy
Mitglied seit
14.04.2007
BeitrÀge
26.873
Ort
Euskirchen, NRW
In einem Review eines 38GL950G- lag der Verbrauch des GerÀtes gesamt bei ~88W bei maximaler Helligkeit @175Hz, bei reduzierter Helligkeit deutlich weniger.

Und jemand hatte sich mal die MĂŒhe gemacht direkt am Modul zu messen, da war von ~31W die Rede.


ja kommt ja um meine errechneten Werte hin :) 40-80W und der Kern der Aussage is ja: 80W passiv ist halt nicht so einfach
 

Schattenluxx

Enthusiast
Mitglied seit
09.05.2007
BeitrÀge
3.521
Leider wird es von LG kein 32" 4K 144Hz Panel geben dieses Jahr, das stÀrkere Glow beim LG Panel nervt schon etwas.
Doch, soll es: https://geizhals.de/lg-ultragear-32gp850-b-a2513135.html?hloc=at&hloc=de

Mal schauen... ich bin sehr kritisch geworden, nachdem ich 4 verschiedene Monitore im Preisbereich zwischen 450€ und 800€ getestet und immer noch nicht das passende GerĂ€t fĂŒr mich gefunden habe (ich komme von einem 1080p 32" Sony TV mit 60Hz!!!). Die technischen Daten hauen jedenfalls nicht wirklich vom Hocker... ist halt Standard. Bin auch kein wirklich großer Fan von Nano IPS (Kontrast, Ausleuchtung, Coating).

Auch interessant wÀre die neue Variante des Samsung Odyssey G7 ohne Curve, die bald erscheinen soll. Aber Samsung hat da sicher wieder irgendein "Feature" eingebaut, das den Monitor zum No-Go macht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Botli

Banned
Mitglied seit
29.12.2020
BeitrÀge
1.986
@Naennon

Du meinst wohl eher nicht so gĂŒnstig machbar wie ein paar 5 Euro Laptopfans zu verwenden. FĂŒr 3500 Euro Preistag muss sich Asus fragen, ob es nicht besser wĂ€re keinen Monitor zu releasen, als sich jedes Mal aufs Neue zu blamieren.

Das ist so als wĂŒrde ein Autobauer ein Premiumautomobil releasen und wĂŒrde die GerĂ€uschdĂ€mmung unterlassen.

Der Verstand des Asus Personals ist wohl zu limitiert, sodass sie nicht verstehen das 3500 Euro keine LĂŒfter mit billigen Lagern verzeihen. Das könnte man nicht mal fĂŒr 500 Euro bringen. Die anderen aufgefĂŒhrten Probleme ganz außen vorgelassen. Die LĂŒfter alleine killen das Produkt instant fĂŒr die gut zahlende KĂ€uferschicht.

@Schattenluxx

Samsung kannst du vergessen. Die sparen auch wo es nur geht und verbauen das Billigste vom Billigsten. Da wird sogar beim G9 an Kleber (erste Chargen), GehÀuse (immer noch, knackt und knistert permanent durch WÀrmeausdehnung) gespart, interne Elektronik und externe PSUs fiepen.

Beim neuen LG kannst du nur hoffen, dass sie auf die LĂŒfter verzichten und wieder ihr gewohntes Coating auftragen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stagefire

Enthusiast
Mitglied seit
13.02.2009
BeitrÀge
2.411
Ort
Niedersachsen
Und ich hab im Juni 2020 alles mit dem LG 48CX OLED richtig gemacht.

Der Asus PG32UQX der am 6.1.2020 auf der CES 2020 angekĂŒndigt wurde und dann 2 mal verschoben wurde ( ohne das er soweit ich weiss ĂŒberhaupt
offiziell verschoben wurde glaub ich ) und dann nun jetzt Anfang bzw Fast Mitte 2021 rauskamm stand damals im MĂ€rz 2020 nach dem mich der Asus PG43UQ
so derbst entĂ€uscht hat ( Dieser wurde ĂŒbrigens auch vom HWLuxx , Prad , Golem getestet und auch dort wurde nicht groß auf dessen offensichtlichen SchwĂ€chen
eingegangen wie nun auch beim PG32UQX wie mir scheint ) auf meiner Liste auch wenn 3500 Euro absolut nicht gerechtfertigt sind fĂŒr einen Monitor
egal welche Specs dieser nun auch haben mag.

Diese Preis Entwicklung sollte uns sorgen machen.
Genau wie die Grafikkarten Preisentwicklung der letzten Jahre die auch immer unverschÀmter wird. ( Auch ohne den Mining und Knappheits Einfluss )

Ich hatte mich dann zwar im Juni 2020 fĂŒr den 48CX OLED entschieden war aber dennoch neugierig ob Asus aus den Fehlern ihrer vergangenen Tage
nun entlich mal gelernt haben ... wie nun rauskammm .. haben sie nix gelernt.

Und auch der neue 43" von Asus der nun seit einiger Zeit in den Startlöchern steht wird genauso ein Misst werden wie der alte XG43 und der PG43

Asus kann viel .... aber Monitore können sie leider immernoch nicht.

Und das schlimmste ĂŒberhaupt find ich ist das die Hardware Tester aus Deutschland die SchwĂ€chen dieser Monitore entweder Absichtlich ignorieren ( aus welchen GrĂŒnden auch immer )
oder sie dann halt die Falschen Personen sind die diese Monitore Testen und sie von den Problemen die User in den Foren und Reddit von berichten nix mitbekommen oder wenn sie diese mitbekommen nicht mal Nachtesten.

Ich find diese Entwicklung bei den PC Monitoren und Deutschen PC Monitor Tests sehr bedenklich.

Möchte hier nun keinen Beeinflussen ... das is nur meine eigene Meinung zu dieser Thematik.
 
Zuletzt bearbeitet:

speedy55

Experte
Mitglied seit
16.08.2011
BeitrÀge
4.720
Warum mĂŒssen wohl die Reviews schön geschrieben werden? ... 😅😅😅
Ich bin nur enttÀuscht vom HWLuxx, dass die nicht darauf eingehen!
 

Schattenluxx

Enthusiast
Mitglied seit
09.05.2007
BeitrÀge
3.521
@Botli was du ansprichst mit den Reviews, ich sehe das genau wie du. Ich bin seit ziemlich genau 4 Jahren hier angemeldet und meine, dass es frĂŒher auch bei HWL noch anders war und detaillierter getestet wurde. Seitens HWL kam ja bis jetzt noch keine ErgĂ€nzung. Das hinterlĂ€sst schon ein GeschmĂ€ckle... nicht nur in Monitortests, auch in anderen "Reviews" fĂ€llt mir das auf.

Prad genauso, schon lange keine kompetente Anlaufstelle mehr...

Linus findet auch alles nur noch geil, reines Werbegesicht, keinerlei verwertbare Infos, Herstellerangaben werden abgelesen und das soll dann ein Review sein... Keinerlei Vergleiche mit anderen Produkten finden statt.

Einzige Anlaufstellen die ich mir noch geben kann (zwecks verwetbaren Informationen) sind Hardware Unboxed und Gamers Nexus... Wenn es die nicht gĂ€be - keine Ahnung was ich dann tun wĂŒrde, wahrscheinlich wieder zu Konsole wechseln. Wahrscheinlich eh die bessere Idee Momentan...

31,5 Zoll mit QHD (2.560 x 1.440) - erkenne den Fehler - hier ging es um 4K. ;)
Upsiii mein Fehler, naja 4K ist auch absolut irrelevant fĂŒr mich zwecks nicht vorhandener Hardware die 4K ausreichend befeuern kann, geschweige denn mit 144 FPS.
 
Zuletzt bearbeitet:

Botli

Banned
Mitglied seit
29.12.2020
BeitrÀge
1.986
Meiner Meinung nach hilft nur selber testen oder Meinungen von kompetenten Usern einholen, die die Monitore getestet haben. Die Einflussnahme ist zwecks Werbegeldern und Reviewsampeln bei kommerziellen Angeboten einfach viel zu groß. Kein Wunder das man dort keine ordentlichen Infos bekommt.

Auch Hardwareunboxed geht nicht auf LĂŒfter ein. Deren Schaltzeitentabellen sind aber brauchbar.

Linus ist korrupt^10. Der gibt maximal Kontra wenn jemand nicht bezahlt hat. Als Viewer sollte man den Channel boykottieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schattenluxx

Enthusiast
Mitglied seit
09.05.2007
BeitrÀge
3.521
@Schattenluxx

Samsung kannst du vergessen. Die sparen auch wo es nur geht und verbauen das Billigste vom Billigsten. Da wird sogar beim G9 an Kleber (erste Chargen), GehÀuse (immer noch, knackt und knistert permanent durch WÀrmeausdehnung) gespart, interne Elektronik und externe PSUs fiepen.
Kann ich nur bestĂ€tigen, ich hatte den G7 in 32" und die Verarbeitung war jetzt nicht wirklich toll, bei diesem LED Ring auf der RĂŒckseite ist mir beim Abbauen eine Nase abgebrochen, man hat den Eindruck das Ding fĂ€llt beim anschauen auseinander. Gefiept hat der auch. Die BildqualitĂ€t des GerĂ€tes hat mir zwar sehr zugesagt, zurĂŒck ging er im Endeffekt wegen massivem Overshoot durch viel zu hohes Overdrive, das nicht einstellbar ist!!! :wall:
 

IronAge

Legende
Mitglied seit
05.02.2005
BeitrÀge
33.241
Ort
Porzellanthron
Bin auch kein wirklich großer Fan von Nano IPS (Kontrast, Ausleuchtung, Coating).

Ich habe den S2721DGF mit LG Panel hier rum stehen, der ist vom Coating her auch OK, wenn auch nicht so gut wie der AOC.
Die HomogenitÀt ist auch OK und BLB hat er eher wenig, aber so sehen halt bei weitem nicht alle aus, und wirklich genutzt habe ich den trotzdem nicht.

Und der LG 38GL950G war Qualitativ auch in Ordnung, mir nur vom Format her zu breit, dachte ich gewöhne mich dran, war halt nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Botli

Banned
Mitglied seit
29.12.2020
BeitrÀge
1.986
@Schattenluxx

Der G9 hat noch mehr Overshoot. Das kommt davon wenn nur eine Overdrivestufe genutzt wird, die dazu noch schlecht ausblanciert ist. Samsung hat versucht durch eine starke Overdrivestufe mit viel Overshoot eine möglichst geringe Reaktionszeit hinzubekommen. Billiger Fake, da in der Praxis nicht brauchbar.
 

Schattenluxx

Enthusiast
Mitglied seit
09.05.2007
BeitrÀge
3.521
Ich habe den S2721DGF mit LG Panel hier rum stehen, der ist vom Coating her auch OK, wenn auch nicht so gut wie der AOC.
Die HomogenitÀt ist auch OK und BLB hat er eher wenig, aber so sehen halt bei weitem nicht alle aus, und wirklich genutzt habe ich den trotzdem nicht.

Und der LG 38GL950G war Qualitativ auch in Ordnung, mir nur vom Format her zu breit, dachte ich gewöhe mich dran, war halt nicht.
Den Dell habe ich auch hier stehen :)
Wirklich eins der besseren GerÀte, besser als sein sein direkter Konkurrent von LG, mir sind 27" aber leider viel zu klein :(

@Schattenluxx

Der G9 hat noch mehr Overshoot. Das kommt davon wenn nur eine Overdrivestufe genutzt wird, die dazu noch schlecht ausblanciert ist. Samsung hat versucht durch eine starke Overdrivestufe mit viel Overshoot eine möglichst geringe Reaktionszeit hinzubekommen. Billiger Fake, da in der Praxis nicht brauchbar.
Ja, Hauptsache man steht in den Reviews bei den Reaktionszeiten ganz oben. Wie das erkauft ist steht auf einem anderen Blatt...
 

Botli

Banned
Mitglied seit
29.12.2020
BeitrÀge
1.986
WĂŒrde dir den X34GS empfehlen. Ist ein solides GerĂ€t mit sehr schnellem Panel. Sogar sichtbar schneller als der AW3821DW.
 

IronAge

Legende
Mitglied seit
05.02.2005
BeitrÀge
33.241
Ort
Porzellanthron
In dem Dilemma stecke ich ja auch, also sitze ich lieber nur am 14" Lappi, direkt vor der Nase. :fresse:

32" WQHD brauch ich nicht mehr, das hatte ich schon mit VA, zum Gamen ok, zum Arbeiten naja.

Also eben hoffen auf 32" 4K, Ende Juni soll es den Asus ohne G-Sync/Mini-LED ja geben.

Ich hatte damit gerechnet, dass der teurer als 1000€ wird.
 

Botli

Banned
Mitglied seit
29.12.2020
BeitrÀge
1.986
Kein G-Sync gucke dir mal was beim XG27UQ oder XB273K dabei rumgekommen ist. Grausame Reaktionszeiten. Und ohne Fald blĂŒhen Auo Panel voller Blb und Ipsglow.
 

Botli

Banned
Mitglied seit
29.12.2020
BeitrÀge
1.986
Pay to win:


"Video Reviews" mit Reviewer Guide.:kotz:

Das Panel kostet als Einzelteil bei einem deutschen HĂ€ndler 2034 Euro:


ChinahĂ€ndler haben das 60 Hz Miniledpanel fĂŒr ca. 300 Euro im Angebot. Da wird wohl massiv aufgeschlagen.

Das G-Sync Modul:


Das ist einer der LĂŒfter:


Billigste ..... . Bei IPC mehr als doppelter Preis.

Der hat 12 V 5.78W. Das Teil wird so dermaßen lĂ€rmen, bei Hdr extrem laut sein und ohne Hdr rattern weil die LĂŒfter low rpm nicht abkönnen :d. Die werden davon 3 StĂŒck verbaut haben :d.

 
Zuletzt bearbeitet:

Leaked

Profi
Mitglied seit
27.07.2018
BeitrÀge
430
Eine Abzocke und das sind nur Ersatzteilpreise, die haben da noch Ihre eigenen Einkaufspreise, die nochmal gĂŒnstiger sind ;)
Schlimmer als EA ist das
 

speedy55

Experte
Mitglied seit
16.08.2011
BeitrÀge
4.720
Was regt ihr euch so auf?
Rich kids bekommen die Dinger in den Arsch geschoben!
Und wen interessiert der Monitor noch?
Gibt bessere Alternativen.
Einfach nicht kaufen!!!
 

Stagefire

Enthusiast
Mitglied seit
13.02.2009
BeitrÀge
2.411
Ort
Niedersachsen
WĂ€hrenddessen bei HWLuxx :


1.JPG



Denke mal mit der Schlierenbildung meinen sie das bekannte Ghosting,
Aber hey .. zumindest gehen sie darauf ein und auf den Preis.
 

Stagefire

Enthusiast
Mitglied seit
13.02.2009
BeitrÀge
2.411
Ort
Niedersachsen
@Botli

ja .. das was ihr jetzt mit erlebt habe ich halt Anfang bzw Mitte 2020 miterlebt beim PG43.
Es ist halt ein wiederkehrendes Muster zu erkennen.

Auch die Tusnelda da die auf der Asus Seite auch verlinkt ist hat damals den PG43 Hochgelobt
hat aber auch 1 oder 2 Kritik Punkte angebracht ... naja .. etwas Kritik mĂŒssen sie ja auch einstreuhen
damit der ****** nich auffÀllt.
 

Botli

Banned
Mitglied seit
29.12.2020
BeitrÀge
1.986
Ich versuche gerade auf Chinaseiten die restlichen Specs herauszufinden. Wie viel tausend rpm der Fan hat.

Er ist nur 70 x 71.3 x 18 mm groß. Also wieder so ein winziges high rpm Ding.

Im PG35VQ war ein bis aufs Housing Àhnlicher Sunon EF70151S1-C010-S9A auf dem G-Sync Modul.

Mit DC12 V und 4.8 Watt und der hat bei low rpm RattergerĂ€usche gehabt und drehte ĂŒber 3000 rpm. Und der neue hat ~1 Watt mehr. Der wird noch lauter. Sind die von Asus komplett bekloppt?
 
Zuletzt bearbeitet:

Schattenluxx

Enthusiast
Mitglied seit
09.05.2007
BeitrÀge
3.521
Pay to win:


"Video Reviews" mit Reviewer Guide.:kotz:

Das Panel kostet als Einzelteil bei einem deutschen HĂ€ndler 2034 Euro:


ChinahĂ€ndler haben das 60 Hz Miniledpanel fĂŒr ca. 300 Euro im Angebot. Da wird wohl massiv aufgeschlagen.

Das G-Sync Modul:


Das ist einer der LĂŒfter:


Billigste ..... . Bei IPC mehr als doppelter Preis.

Der hat 12 V 5.78W. Das Teil wird so dermaßen lĂ€rmen, bei Hdr extrem laut sein und ohne Hdr rattern weil die LĂŒfter low rpm nicht abkönnen :d. Die werden davon 3 StĂŒck verbaut haben :d.

Daraus kannste dir dann deinen Eigenen bauen... :ROFLMAO::poop:
 

Botli

Banned
Mitglied seit
29.12.2020
BeitrÀge
1.986
Das sind die Specs nach langer Suche:

70x70x18mm, 2 Ball Bearing, 12V, 5000 rpm, 0.72 inch-H2O, 44 dB(A)

Die haben echt nicht mehr alle Tassen im Schrank. Wie kann man so ein Teil einbauen? Und die LĂŒfter Drehzahl ist nicht variabel. Der wird sowas von rattern wenn Asus die Spannung absenkt, fĂŒr den SDR Modus.

Kein Reviewer erwÀhnt das, auch nicht tftcentral. Ich sage ja in Foren ist man deutlich besser dran.

@Schattenluxx

Meiner wĂŒrde deutlich besser als der von Asus.
 

IronAge

Legende
Mitglied seit
05.02.2005
BeitrÀge
33.241
Ort
Porzellanthron
@speedy55

Ändert halt auch nichts dran, dass die GerĂ€te momentan technisch die Speerspitze darstellen, obschon sie nicht perfekt sind.

Ob man es dann bezahlen möchte oder nicht steht halt auf einem anderen Blatt.
 

Botli

Banned
Mitglied seit
29.12.2020
BeitrÀge
1.986
Ich sehe da keine positive Speerspitze, bei den MĂ€ngeln sehe ich hingegen eine.

Minileds sind nur ein Vorteil, wenn man einen sich situativ anpassenden Dimmingalgorithmus hat. Ansonsten werden nur die Halos kleiner. Sehen aber immer noch grotten hÀsslich aus und fallen bei bis zu 1400 Nits noch deutlicher auf.
 

IronAge

Legende
Mitglied seit
05.02.2005
BeitrÀge
33.241
Ort
Porzellanthron
FĂ€llt doch sowieso nur bei dunklem Hintergrund stark auf, mir ist das Teil aber auch zu teuer.

Die einfache Variante wĂŒrde ich mir mal ansehen ohne G-Sync Modul.

Aber vermutlich eher das GerÀt von Viewsonic, das geht auch noch als ArbeitsgerÀt durch. :haha:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten