Aktuelles

[Sammelthread] AMD RDNA2 Smalltalk-Thread (Handel nur im Marktplatz; Startpost lesen!)

arthur95

Profi
Mitglied seit
21.01.2021
Beiträge
340
Ort
Wien/Linz
Das kann nicht nur sein, dass hat mir der AMD Support ausdrücklich so am Telefon gesagt.

RMA Karte geht an den ursprünglichen Käufer.
Beitrag automatisch zusammengeführt:


In diesem Programm hat er wohl im Drop Down Menü auf AMD US gedrückt, anstatt AMD EU. 😇
Umzug??
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

AndyF

Profi
Mitglied seit
21.08.2018
Beiträge
486
Das kann nicht nur sein, dass hat mir der AMD Support ausdrücklich so am Telefon gesagt.

RMA Karte geht an den ursprünglichen Käufer.
Beitrag automatisch zusammengeführt:


In diesem Programm hat er wohl im Drop Down Menü auf AMD US gedrückt, anstatt AMD EU. 😇
So sieht es womöglich aus... Man lernt aus Fehlern xD
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.332
Hast halt leider keine Garantieansprüche falls mit der Karte etwas sein sollte.
Da der Verkauf in der EU stattfindet gilt EU Recht und dieses kann AMD in keinster Weise umgehen.
Eine Ausschlussklausel für Zweitbesitzer ist nicht gültig, ebenso wird das nicht bemängelt.
AMD prüft jedoch genau nach wer welche Karte hat und retourniert.
 

Demischi

Experte
Mitglied seit
08.01.2021
Beiträge
3.225
So sieht es womöglich aus... Man lernt aus Fehlern xD
Die EU Queue und die US Queue haben verschiedene IDs.

Wenn man sich schon Tools bedient, sollte man vorher die Anleitung lesen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Da der Verkauf in der EU stattfindet gilt EU Recht und dieses kann AMD in keinster Weise umgehen.
Eine Ausschlussklausel für Zweitbesitzer ist nicht gültig, ebenso wird das nicht bemängelt.
AMD prüft jedoch genau nach wer welche Karte hat und retourniert.
Recht haben und Recht bekommen sind zwei verschiedene Dinge.

Der Support hat mir das brühwarm aufgetischt weil sie genauso einen Fall hatten.

Ihr seid also gewarnt!
 
Zuletzt bearbeitet:

horqai

Enthusiast
Mitglied seit
31.07.2006
Beiträge
59
Zumindest spackt der Shop bei mir nicht mehr damit rum (wenn ich es jetzt teste), dass er beim hinzufügen eines Produktes immer wieder ein neues Captcha haben will und dann wenn man es löst, man wieder neu Bilder auswählen darf. Das hat mich letzte Woche gekillt.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.332
Das kann nicht nur sein, dass hat mir der AMD Support ausdrücklich so am Telefon gesagt.

RMA Karte geht an den ursprünglichen Käufer.
Nein, dem ist nicht so.
Es wird abgefragt und das Retourenetikett geht an die Emailadresse des Käufers der Karte (Erstbesitzer).
Aber auch dieses lässt sich umgehen indem man eine Handlungsvollmacht mit Abtretungserklärung ausgestellt bekommt, das kann und darf AMD ebenso nicht umgehen.
 

arthur95

Profi
Mitglied seit
21.01.2021
Beiträge
340
Ort
Wien/Linz
Da der Verkauf in der EU stattfindet gilt EU Recht und dieses kann AMD in keinster Weise umgehen.
Eine Ausschlussklausel für Zweitbesitzer ist nicht gültig, ebenso wird das nicht bemängelt.
AMD prüft jedoch genau nach wer welche Karte hat und retourniert.
genau Garantie können sie ausschließen ABER nicht Gewährleistung
die ist gesetzlich verankert und wandert (auch ohne Abtretutngserklärung an den Zweitbesitzer)

Zudem darf man umziehen also die MÜSSEN auch an eine Alternativ-Adresse senden.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.332
Recht haben und Recht bekommen sind zwei verschiedene Dinge.

Der Support hat mit das brühwarm aufgetischt weil sie genauso einen Fall hatten.
Der Support erzählt viel wenn der Tag lang ist.
Zumal Sie in der Regel sehr Kulant sind.
Habe bisher 4 Leute bei einer AMD Retoure & RMA begleiten dürfen und es ist alles entsdpannmt ohne jegliche Komplikation abgelaufen.
Da Sie der Verkäufer sind ja, die Garantie dürfen Sie einschränken, die Gewährleistung hingegen nicht.
Was jedoch sein kann, ist dass man keine neue Karte bekommt wenn eine RMA eingeleitet wird und AMD diese nicht reparieren kann.
Da AMD dieses verwehren kann wenn Sie "keine" Lagerbestände haben gibts eben das Geld zurück.
 
Zuletzt bearbeitet:

horqai

Enthusiast
Mitglied seit
31.07.2006
Beiträge
59

Scott1985

Einsteiger
Mitglied seit
31.12.2021
Beiträge
32
Ort
Berlin
Das kann nicht nur sein, dass hat mir der AMD Support ausdrücklich so am Telefon gesagt.

RMA Karte geht an den ursprünglichen Käufer.
Beitrag automatisch zusammengeführt:


In diesem Programm hat er wohl im Drop Down Menü auf AMD US gedrückt, anstatt AMD EU. 😇


Das war natürlich auch meine erste Vermutung. Aber nein - ich bin nicht verrutscht. Tatsächlich war die Klappleiste auf EU gestellt.
Der zweite Que lief auch Manuell und da war das gleiche Problem.

Scheint so dass es nur mich betrifft.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.332
Ehemalige Kunden? :ROFLMAO:
Nein Freunde/ Bekannte, aber tatsächlich mit Hilfe von mir alle an eine Karte gekommen.
Allerdings hatten alle einen Lüfterdefekt, eine war vom zulieferer zerdeppert und einer wurde von der 6800 auf eine 6800xt ohne Aufpreis hochgestuft da es keine anderen KArten gab (wohl auch 2x anschliessend keien dabei gewesen).
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Scheint so dass es nur mich betrifft.
Systemeinstellungen/ Zeitzone verstellt?
 
Zuletzt bearbeitet:

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.332

don_el

Profi
Mitglied seit
18.06.2021
Beiträge
250
Ich finde diese Diskussionen hier immer wieder lächerlich, nur weil irgendwelche Pfosten einen Müll posten, von dem Sie offensichtlich null Ahnung haben, um ggf. irgendwelche anderen Personen zu verunsichern. Viele Händler haben ein Wunschdenken und meinen Ihre AGB sind die 10 Gebote, aber Pustekuchen. Da ist ganz klar das die Devise:

 

Maxxx

Enthusiast
Mitglied seit
27.05.2001
Beiträge
89
Ort
In meinem PC
Was denkt ihr wie viele Drops noch kommen bis AMD die Produktion einstellt? Bzw. weiß man da was?
Die Refresh Karten so sie denn kommen wie die Gerüchte sagen sollen ja nur noch von den Partnern kommen.

Ich will nur noch eine 6700XT, glaub ich werd wirklich in den sauren Apfel beißen und den Mehrpreis zahlen, hab keine Lust mehr auf das dauernde versuchen.
 

Moetown

Enthusiast
Mitglied seit
13.07.2009
Beiträge
442
Ich weiß noch nicht, was ich frustrierender fand:
Durchkommen (wenn überhaupt - wegen Überlastung) und dann im Check Out (wegen Überlastung) verkacken

oder

"Ihre Wartezeit beträgt: über eine Stunde"

Letzteres ist auf jeden Fall zeitschonender.

Aber nicht so spaßig. Das alte System mit PA Skript brachte viel mehr Adrenalin, weil zwischendrin mehr schief gehen konnte. Da lief die Pumpe auf Anschlag vom Add to Cart bis zum Check Out.
 

AldiPlus

Neuling
Mitglied seit
25.10.2021
Beiträge
1
Mein Gott was erwartest du denn jetzt für eine Antwort? Es wird noch 3 Wochen Drops geben? Das weis keiner, solange es sie gibt, freu dich, oder ärgere dich, weil du wie so viele in der Lotterie nichts gewonnen hast, oder aber wie ebenso viele auf die dritte, vierte, fünfte Karte wartest? Nächste Woche neues Glück oder Unglück, das macht doch den ganzen Spaß hier aus :P
 

EmerpuS

Enthusiast
Mitglied seit
07.01.2012
Beiträge
2.066
Auf zwei Ereignisse diese Jahr warten. 1. Intel Karten. 2. ETH difficult bomb.

Intel Karten, ja. Wobei ich mich frage ob die das Preislich so "drücken" können/wollen.

Und "ETH difficult bomb" sagt mir gerade nix. Das man ETH nicht mehr minen kann oder so etwas?

Aktuell befürchte ich eher das ich bald für ne 3080/6800XT noch mehr ausgeben muss
 

Jbdiver

Experte
Mitglied seit
12.03.2021
Beiträge
2.270
Ort
Kurpfalz

Der_Mark

Neuling
Mitglied seit
20.01.2022
Beiträge
4
Vielleicht taugen ja auch die neuen Karten von Innosilicon etwas, wenn die kommen und gut laufen. Bei dann 4 Anbietern auf dem Markt sollten die Preise wieder nach unten gehen.
 

Jbdiver

Experte
Mitglied seit
12.03.2021
Beiträge
2.270
Ort
Kurpfalz
Vielleicht taugen ja auch die neuen Karten von Innosilicon etwas, wenn die kommen und gut laufen. Bei dann 4 Anbietern auf dem Markt sollten die Preise wieder nach unten gehen.
Glaube ich nicht, außer die Hashrate wäre so gut, dass kein Miner mehr AMD oder NV kauft 😂
Zudem sind da noch diese Lieferengpässe.

War gestern im Möbelhaus, fast nix auf Lager und ewige Lieferdauer. Das Problem hat jetzt dann bald wirklich jede Branche erreicht.
 

Sinush

Experte
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
958
Ort
Tralien
[...]
War gestern im Möbelhaus, fast nix auf Lager und ewige Lieferdauer. Das Problem hat jetzt dann bald wirklich jede Branche erreicht.
Was suchst du ausgerechnet dort auch nach Graphikkarten?
 

Jbdiver

Experte
Mitglied seit
12.03.2021
Beiträge
2.270
Ort
Kurpfalz

Mortarvan

Profi
Mitglied seit
06.05.2021
Beiträge
37
Ganz im Gegenteil. Durch die Warteschlange hast du zwar nicht soviel Last auf dem Shop aber dafür ballern jetzt ein vielfaches an Proxys auf die Warteschlange. Genau das verringert die Chance eines manuellen Käufers enorm. Darauf kann man jawohl nicht stolz sein.
Manuell ist es eher ein Sechser im Lotto geworden, mit dem Unterschied, dass die Abgabe der Lose kein Geld - sondern Zeit (wegen der Captcha's) kostet
Ich frage mich übrigens tatsächlich, was der Holländer oder du da zusammengeschraubt habt.
Beim Falco ist es klar, der generiert ganz viele Sessions - bei euch ist mir unklar ob ihr einen anderen Ansatz habt..
 
Oben Unten